freenet.de - Papierkorb sammelt keine gelöschten Nachrichten

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,


    kann mir bitte jemand helfen?


    Ich habe 4 Konten bei Thunderbird, eins davon von freenet (imap) und die Version 45.2.0. Mein Betriebssystem ist windows 7 home premium.
    Mein Problem ist, dass von mir gelöschte Nachrichten dort nicht im Papierkorb landen, sondern einfach 'weg' sind. In den Kontoeinstellungen habe ich es schon richtig gemacht, also KEIN Leeren des Papierkorbes beim Verlassen angehakt und 'versucht' den Ordner Papierkorb für gelöschte Nachrichten anzugeben. Wenn ich die Einstellungen aber nach dem Bestätigen mit 'ok' verlasse und dann wieder öffne, wird diese Einstellung nicht gespeichert. Da steht beim nächsen Mal wieder 'Ordner angeben'. Ich habe bereits wie wahnsinnig gegoogled und dabei festgestellt, dass dies Problem bei weitem kein Einzelfall ist. Aber eine Lösung konnte ich nicht finden.
    Auf der Seite von freenet.de landen die gelöschten Nachrichten übrigens auch nicht im Papierkorb.
    Bei meinen anderen Konten (web.de, strato, gmx) funktioniert aber alles richtig.


    Muss ich mich damit abfinden, oder weiß jemand Rat?


    Für Antworten bedanke ich mich im Voraus.


    Gruß Kimie

    Einmal editiert, zuletzt von Kimie2307 ()

  • Hallo Kimie,


    obwohl ich ein Mensch bin, der grundsätzlich nicht mehr benötigte Daten und Mails "wie ein Mann" löscht, also ohne über den Umweg des Papierkorbs, so will ich trotzdem versuchen eine Lösung zu finden.
    Hast du schon mal versucht, mittels "Abonnieren" alle auf dem Server vorhandene Ordner anzuzeigen?
    Es ist nämlich so, dass es bei den so genannten Systemordnern diejenigen gibt, welche der Mailprovider bereitstellt und eben diejenigen, welche durch den Thunderbird erzeugt werden. Das kannst du daran erkennen, dass da zum Bsp. mal die deutsche und mal die englische Bezeichnung angezeigt wird.
    Abonniere mal, wenn vorhanden, beide Papierkörbe oder das, was da nach Papierkorb klingt (bspw. "trash"). Und dann versuche mal:
    1. Eine Mail mit der Maus in die entsprechenden Ordner zu schieben. (Werden beide angezeigt? Werden die verschobenen Mails dort angezeigt, also gespeichert?)
    2. Abwechselnd je einen der Ordner als Papierkorb in den Einstellungen festzulegen.
    3. Versuche auch mal den Papierkorb in den "Lokalen Ordnern" als Ziel für den Löschvorgang festzulegen. Funktioniert das?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    vielen Dank für deine Antwort.


    So sieht meine INBOX aus, wobei ich alles ausprobiert habe, auch beide Papierkörbe bzw. trash. Beides hat (natürlich bei entsprechenden
    Einstellungen) nicht funktioniert.

    darunter: trash (passte nicht mehr auf's Bild)

  • Also gibt es den Ordner trash sogar 2x, weil ich einen mal versucht habe, selbst anzulegen, der sich nun nicht mehr löschen lässt.
    Als Zielordner für gelöschte Nachrichten bietet er mir nur die Unterordner aus meinem Posteingang des betreffenden Freenet-Kontos an.
    Somit kann ich den Papierkorb in den Lokalen Ordnern nicht ausprobieren. Aber welchen Ordner ich auch immer als Zielordner für
    gelöschte Nachrichten angebe, er speichert diese Einstellung ohnehin nicht.


    Soeben habe ich ausprobiert eine Nachricht aus dem Posteingang in den untersten Ordner 'trash' zu verschieben. Das hat funktioniert. Nur,
    macht er es nicht automatisch beim Löschen. Nun denke ich mir, dass es etwas damit zu tun hat, dass der von mir gewünschte Zieldordner
    nicht in den Einstellungen gespeichert wird. Bei diesen Einstellungen gibt es noch das Feld 'erweitert'. Vielleicht muss man das entsprechend
    ausfüllen. Weisst du vielleicht, welche Eintragungen man da vornehmen müsste?


    Gruß Kimie

  • Und wie sieht es aus, wenn du mit Webmail auf das Konto gehst? Sind da auch zwei Trash-Ordner zu sehen? Kannst du dort einen davon löschen?

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Nun war ich gerade nochmal auf freenet.de:
    Es gab einen Papierkorb von Freenet und einen unter meinen 'eigenen Ordnern'. Beide waren leer. Letzteren hab ich nun gelöscht.
    Unter den Freenet-Ordnern gab es noch einen Ordner namens: INBOX trash. Der ist ebenfalls leer.

  • Vermutlich ist der Ordner "INBOX trash" der gelöschte und im Papierkorb auf dem Server liegende "falsche" Ordner TRASH.
    Diesen müsstest du eigentlich mit der Funktion "Papierkorb leeren" per Webmail löschen können.


    Aber bevor du das tust, schaue mal mit dem TB nach, ob in einem der Papierkörbe jetzt der gelöschte Ordnere "Trash" liegt. Meinetwegen lösche auch mal per Webmail ein paar Testmails, auch diese müssten jetzt in diesem Papierkorb sowohl im Webmailclient als auch im Thunderbird zu sehen sein. => Dann weißt du, dass das der richtige Papierkorb auf dem Server ist.


    Nach dem Löschen (per Webmail) des Inhaltes dieses Papierkorbes (er müsste jetzt auch im TB als leer dargestellt werden) kannst du noch die Indexdateien neu aufbauen lassen => Eigenschaften > Reparieren oder meinetwegen alle .msf-Dateien deines Profils bei beendetem TB auf Dateiebene löschen.
    Schau mal, ob du jetzt diesen Papierkorb oder (IMHO besser!) den Papierkorb der "Lokalen Ordner" bei allen Konten als Papierkorb festlegen kannst.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Immerhin, ein kleiner Anfang:


    wie bereits erwähnt, hatte ich den Ordner 'trash' 2mal unter den abonnierte, einmal groß und einmal klein geschrieben.
    Beide hatte ich in meinem freenet-account und beide haben gelöschte Mails aufgenommen (wobei ich nicht mehr weiß, ob ich diese auf
    thunderbird oder auf freenet gelöscht habe.


    Bei freenet heißt der 'wahre' Papierkorb auch 'Papierkorb' und nicht 'trash'. Das muss ja für thunderbird nichts heißen. In meinem Papierkorb
    auf thunderbird erscheinen jetzt mails, die ich auf freenet lösche, nicht die, die ich auf thunderbird direkt lösche.


    Aber zumindest sind wir jetzt irgendwie schon mal auf der richtigen Spur!


    Noch eine Kleinigkeit:
    Mein Ordner für gesendete Objekte hieß bisher 'sent', und nur dort hatte Thunderbird gesendete mails abgelegt. Auf einmal besteht er darauf, dass der Ordner 'Gesendet' heißt und zeigt nur dort auch die gesendeten mails an. Schade, dass Freenet oder Thunderbird sich nicht entscheiden können, ob sie nun englische oder deutsche Begriffe haben wollen.


    Zumindest habe ich auf Thunderbird nur noch einen Ordner namens 'Trash'. Jetzt muss ich nur noch erreichen, dass er auch die mails aufnimmt, die ich auf Thunderbird lösche. Ich möchte mich ja zum Löschen nicht jedesmal erst bei Freenet einloggen.


    Vielleicht kriegen wir das ja noch hin. Dein Ansatz ist auf jeden Fall schon mal der richtige Weg!


    MfG Kimie

  • ....und so meine Freenet-Seite
    der grau dargestellte Papierkorb funktioniert, darunter INBOX.trash funktioniert nicht! Der 'Eigene Ordner' enthält weder 'Papierkorb' noch 'trash' bzw. 'Trash'

  • Nun immerhin ... .
    Hast du schon mal im "Safe-Mode" getestet? Nicht, dass irgend ein Add-on inkompatibel ist. Ich wüsste jetzt aber auch nicht weiter. Vlt. hat ein anderer Helfer noch eine Idee.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    das ist ja wirklich schade, dass du jetzt nicht weiter weißt, wo ich denke, dass wir auf dem richtigen Weg sind...


    Add-ons habe ich nie installiert. Habe Thunderbird ja auch erst seit ein paar Wochen. Den Safe-Mode müsste ich nochmal testen.


    Mir ist aber noch was eingefallen: Ich habe mal in meinen Unterordnern auf der Festplatte die Ordner 'trash' und 'trash msf' gelöscht, da ich ja
    den Papierkorb nutzen wollte und irgendwo gelesen hab, dass man diese Ordner löschen sollte. Den Ordner 'trash' muss ich doch sicherlich wieder herstellen. Weißt du vielleicht, in welchen Unterorder der genau reingehört? Wäre ja logisch, wenn es ohne den nicht funktioniert. Hab ihn auch wieder hergestellt, nur evt. nicht an der richtigen Stelle. Weißt du oder jemand vielleicht, ob und wo der genau hingehört?


    Gruß Kimie

    2 Mal editiert, zuletzt von Kimie2307 ()

  • Nun laust mich doch der Affe...:


    nun hab ich es tatsächlich hinbekommen, indem ich einfach einen 'Papierkorb' eingerichtet habe. Der war bisher bei den abonnierten Ordnern nicht
    dabei. Seitdem ich ihn selbst eingerichtet habe, ist er aber auch dort dabei und wird nun in blau dargestellt, also nicht wie ein 'selbst eingerichteter' Ordner dargestellt...und funktioniert!


    Bei den Kontoeinstellungen im Fenster 'Servertyp' bleibt die Einstellung 'gelöschte Nachrichten in den Papierkorb unter ...freenet.de' verschieben
    nun auch erhalten.


    Einziges Problem ist nun, dass bei jedem Schließen und Öffnen von Thunderbird die Einstellungen der richtigen Ordner bei Freenet nicht erhalten bleiben. Ich muss sie bei jedem Öffnen von TB neu einrichten. Dann reicht es auch nicht, dass die gesetzten Haken bei den abonnierten Ordnern einfach nochmal mit 'ok' bestätigt werden, sondern ich muss sie erst rausnehmen, bestätigen, neu setzen und wieder bestätigen. Bemerkenswert ist, dass die nun richtigen Ordner beim Öffnen einmal ganz kurz angezeigt werden, dann aber wieder verschwinden, und es bleiben nur der Posteingang und der nun funktionierende Papierkorb stehen. Das Problem hatte ich bisher überhaupt nicht!


    Thunderbird und freenet.de scheinen tatsächlich keinen guten Partner zu sein. Bei meinen 3 anderen E-Mail-Konten habe ich nie Probleme gehabt. Leider ist diese Adresse meine wichtigste und bekannteste, die ich daher auch nicht einfach ändern möchte.


    Nun fürchte ich, dass es kein Rezept dafür gibt, wie ich die richtigen Einstellungen meiner Ordner unter freenet erhalten kann. Das ist schon etwas nervtötend. Dennoch bin ich begeistert davon, endlich einen funktionierenden Papierkorb zu haben.
    Sollte doch noch jemand eine Idee haben, wie die eingestellten Ordner dauerhaft erhalten bleiben, wäre ich für einen Tipp sehr dankbar!


    Gruß Kimie

  • So, nun habe ich mir erstmal selbst geholfen:


    Da freenet die Einstellungen der Ordner nicht speichert, habe ich unter den 'Lokalen Ordnern' einen angelegt, der heißt: 'freenet - gesendet'.
    In den Ordnereinstellungen für freenet habe ich nun angegeben, dass hierhin die gesendeten Nachrichten kopiert werden sollen, und das
    funktioniert wenigstens.


    Zunächst hatte ich gehofft, dass unter freenet sich der Ordner für gesendete Nachrichten selbst installiert, sobald ich über freenet eine Nachricht versende. Das tut das freenet-account zwar auch, aber nur einen gelben Ordner, der nicht funktioniert. Unter den Lokalen Ordnern ist dieser jetzt blau gefärbt und funktioniert! Meine persönlich gewünschten Unterordner für freenet habe ich nun ebenfalls bei den Lokalen Ordnern gespeichert.
    Da bleiben sie wenigstens nach jedem Neustart erhalten. Die haben auch keine automatisierte Funktion. Dorthin werden nur bei Bedarf manuell Nachrichten aus dem Posteingang verschoben. Wenn ich nun eine Nachricht in den freenet-Unterordnern lösche, die in den Lokalen Ordnern platziert sind, erscheinen die natürlich auch im Papierkorb der Lokalen Ordner.


    Ich bin schon ein wenig enttäuscht darüber, dass Thunderbird sich mit Freenet so schlecht arrangiert und man soviel Erfindungsreichtum braucht um das schlechte Zusammenspiel zwischen Thunderbird und Freenet zu überlisten. War schon kurz davor, TB wieder zu deinstallieren. Aber vielleicht stellt sich Freenet ja auch nur so quer...


    Ich kann sonst jedem nur empfehlen, der Thunderbird nutzt, sich nach Möglichkeit ein Konto über einen anderen Anbieter zuzulegen.
    Alternativ unter freenet nur die Ordner Posteingang und Papierkorb stehen lassen (die ja wenigstens stehenbleiben) und alle weiteren
    gewünschten Ordner woanders zu platzieren (etwa unter 'Lokale Ordner'). Dies betrifft zumindest die TB-Version 45.2.0 unter windows 7.


    Sollte jemand dennoch eine Idee haben, wie man unter freenet die abonnierten Ordner erhalten kann, wäre ich sehr dankbar. Bin nämlich
    absolut kein Profi und bei TB neu. Würde mich sehr über Rückmeldungen freuen.


    Gruß Kimie

    2 Mal editiert, zuletzt von Kimie2307 ()