Thunderbird portable soll auf der Speicherkarte funktionieren

  • Hallo @all.


    Ich habe den Portable von caschy auf eine Speicherkarte geladen (D:\). Dort habe ich auch eine Kopie meines Profiles aus Thunderbird
    hin kopiert. Wenn ich jetzt den Portable auf dem Switch starte, legt er ein neues Profile auf der Festplatte an. Er findet nicht das Profile auf der Karte.
    Wie kann ich den Portable auf den richtigen Weg bringen? Ich möchte gerne alle Daten erhalten und auf einer Karte nutzen.
    Geht das überhaupt?
    Vielen Dank für Eure Anregungen und Tipps, schon mal vorab.
    .......... und ein erholsames Wochenende.







    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: portable Caschy 45.2.0
    * Betriebssystem + Version: WIN 10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP und POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1&1, web.de
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

  • Hallo,

    Dort habe ich auch eine Kopie meines Profiles aus Thunderbird

    Hierbei können Fehler gemacht werden, wenn man sich nicht sehr genau mit den Profilen auskennt.
    Erkläre bitte detailliert, was du bei dieser Aktion gemacht hast.
    Und beschreibe, wie du Thunderbird auf dem Stick gestartet hattest. Selbst hierbei können Fehler passieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw