E- Mail Account

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,
    ich habe eine E- Mail erhalten.Ich weiß, dass der Absender eine Lesbestätigung für all seine eingehenden Mails aktiviert hat. Da ich schön des öfteren E- Mails von dem Absender erhalten habe, weiß ich, dass beim öffnen dieser Mails- mir keine Frage gestellt wird, ob Lesebestätigung senden Ja oder Nein. Nun, ich muss die E- Mail lesen, möchte aber nicht, dass der Absender eine Lesbestätigung erhält. Kann mir bitte jemand helfen? Wo kann ich diese Funktion abstellen?

    Einmal editiert, zuletzt von Mira2000 ()

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Also von alleine sendet Thunderbird keine Empfangsbestätigung (Lesebestätigung gibt es nicht), dass musst du schon manuell mit "ja" beantworten, wenn Thunderbird dich danach fragen sollte. Hast du das nicht gemacht, hast du auch nichts gesendet.
    Abstellen kannst du generell die Empfangsbestätigung unter Extras > Konteneinstellungen > "Empfangsbestätigungen" und zwar dort pro Konto. Oder global unter Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein > auf den Button "Empfangsbestätigungen" klicken, dann kommt ein Auswahlmenü. Dieses Menü kann man auch über das erste erreichen.


    Bitte denk daran, beim Eröffnen eines Threads unsere Fragen zu beantworten. Welche davon in Bezug auf die gestellte Frage relevant sind oder nicht, kann selbst oft ein erfahrener User nicht entscheiden. Wir möchten uns nämlich soweit wie möglich Rückfragen ersparen.



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo,


    Du müsstest zunächst einmal klären, um welche Art Bestätigung es sich handelt. Es gibt nämlich verschiedene Methoden.

    • Die übliche Empfängsbestätigung, eine MDN. Du kannst im TB einstellen, ob diese automatisch gesendet werden soll, ob der TB nachfragen soll oder ob niemals eine Bestätigung gesendet werden soll.
    • Der Übermittlungsstatus (DSN). Der wird, sofern unterstützt, vom Provider gesendet und bestätigt, dass eine Mail in Dein Postfach gelegt wurde. Darauf hat ein Mailclient keinen Einfluss. Damit ist natürlich nicht gesagt, dass Du die Mail auch gelesen hast.
    • Bestätigung über Web-Bugs. Das sind (u.U. unsichtbare) externe Grafiken, die beim Betrachten der Mail von einem Server geladen werden. Der Server kann das registrieren und dem Absender mitteilen, dass die betreffende E-Mail geöffnet wurde. Durch wen, geht daraus natürlich nicht hervor. Das ist aber oft zweitrangig.
      Gegen Web-Bugs kannst Du Dich schützen, indem Du den TB so einstellst, dass er externe Inhalte nicht anzeigt.
      Noch konsequenter: Du lässt E-Mails nur als Text darstellen lässt.
      Schau Dir mal die Erweiterung AllowHTMLTemp an. Damit kannst Du die Ansicht für ausgewählte Mails rasch von Text auf HTML umschalten.

    Gruß


    Susanne

  • Hallo,

    Der Server kann das registrieren und dem Absender mitteilen, dass die betreffende E-Mail geöffnet wurde.

    Ja, die Webbugs werden meist von bestimmten Firmen angeboten und die machen das nicht kostenlos. Soviel ich weiß, haben die auch keinen Sitz in Deutschland.
    Trotzdem, Öffnen und Lesen ist ein riesiger Unterschied, und das Öffnen beweist keinesfalls das Lesen. Diese Art Bestätigung kann daher nicht rechtswirksam sein.
    Das wollte ich noch einmal klarstellen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw