Ärgerlich 1: Adressbücher Cardbook laden nicht

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.5.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: Cardbook 15.7
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Microsoft Defender
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Microsoft interne Firewall


    Und Jesus sprach: »Kehrte heim in eure Dörfer und löset die IT Probleme eurer Eltern!«. Und siehe da, ich sah zwei Ärgernlichkeiten. Man nehme einen Windows 10-Rechner mit drei Benutzerkonten. Darauf eine Thunderbird-Installation und je Benutzer ein Thunderbird-Profil. Die Cardbook-Adressbücher sollen per CardDAV mit der heiligen Cloud synchronisiert werden.


    Erste Ärgerlichkeit:


    In einem der Benutzer lädt Cardbook beim Starten nur einen Teil der Adressbücher. Nach einem Neustart von Thunderbird sind alle Adressbücher sicht- und verfügbar. Als Lösung habe ich Cardbook so eingestellt, dass die Synchronisierung nicht schon beim Start stattfindet, sondern erst im Intervall von 15 Minuten. Die Ärgerlichkeit tritt dennoch auf.
    Hat jemand eine göttliche Eingebung, wie die Ärgerlichkeit zu beheben ist?