Mails verschwunden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Yahoo
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Intern Windows
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Guten Abend,
    nach einer notwendig gewordenen Passwort-Änderung bei Yahoo-Mail (Sicherheitslücke) kann ich nun wieder meine Mails sowohl bei Yahoo als auch via TB empfangen/abrufen. Problem: Die alten Mails (Ein- und Ausgang) vor der Passwortänderung am 18.01.2017 (und das isnd viele!) sind nicht mehr auffindbar/verschwunden. Weiß jemand Rat?
    Dank & Gruß
    kapsali angry.svg

  • Hallo kapsali, und willkommen im Forum!


    Wichtige Frage:
    Sind, wenn du per Webmail dein Mailkonto besuchst, diese Mails ebenfalls "verschwunden"?
    Wenn ja, auch nicht im Papierkorb oder in anderen Unterordnern?


    Sollte das so sein, dann kann dir nur Yahoo sagen, wohin diese Mails verschwunden sind. Vermutlich ein Teil der Pleiten und Pannen, welche dieser Provider die letzten Monate hatte.


    Hintergrundwissen:
    IMAP kannst du dir ja in etwa wie eine Art "Fernbedienung" deines auf dem Server liegenden Mailkontos vorstellen. Alle deine Mails befinden sich auf dem Server, der Client zeigt dir den tatsächlichen Status an.
    Jede Aktion, welche du mit dem/mit einem Client anstößt, wird letztendlich auf dem Server ausgeführt (neue Mails speichern, Mails kopieren, verschieben, löschen usw.) - und dann zeigt dir der Client wieder den aktuellen Status an.
    Da du aber mit deinem Client keine großartigen Löschungen durchgeführt hast, kann das nur auf dem Server passiert sein.


    Nirgendwo sind deine Mails sicherer vor Datenverlust aufgehoben, als bei einem seriösen Provider. Ob dein Provider dieses Attribut (noch) verdient, sei mal dahingestellt.


    Zweite Frage:
    Schau mal nach, ob in deinem Profil unter ...\ImapMail\<das jeweilige Konto\ endungslose Mbox-Dateien mit dem Namen deiner "Mailordner" und relevanter Größe vorhanden sind. Darin könnten (!) diese Mails noch eventuell zu finden sein.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!