Konto Zuordnung zerschossen?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.6.0
    * Betriebssystem + Version: win7 x32
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): privater Host
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): win7
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): TCP/IPv4 DNS Server auf 8.8.8.8 gesetzt



    Liebes Forum,


    nun hat mich TBird doppelt versetzt. Folgendes Problem:


    Zuerst konnte ich keine Mails mehr empfangen. Gewohnheitsgemäß versuche ich mir selbst eine Email zu schicken als es hieß:
    -Server antwortet nicht.. was nicht sein kann, Server war nach tel Rücksprache ok


    Ich versuchte die Server-Einstellungen und hallo, bekanntes Problem:
    -Konto mit dem gleichen Namen existiert bereits


    Ich durchsuchte dieses Forum und folgte den Anweisungen wie mail.server.server*.name aufsuchen und fand dort auch 2x dasselbe Hauptkonto, nur mit Erweiterung -1 und -2.
    Um nicht gleich alles zu löschen änderte ich -2 zu _-2 , das dabei offenbar verloren ging denn:


    unter mail.server.server*.name erscheint jetzt das Hauptkonto nur noch 1x neben 2 weiteren (mir bekannten) Konten, aber auch "INBOX", "Gruppierte Ordner" und nochmals "INBOX" sowie "shared","#shared" unter verschiedenen Ziffern - wie im angehangenen Screenshot ersichtlich.


    Nun werden im Hauptkonto zwar auch alle Ordner und E-Mails wie gehabt angezeigt ABER unter Konten-Einstellungen nur "Junk-Filter" und "Speicherplatz", also keine "Server-Einstellungen, Kopien-Ordner " usw mehr vorhanden.


    Unter "Konten Einstellungen" steht nun ebenfalls: "Dies ist ein besonderes Konto da keine Identitäten mit ihm verknüpft sind"!


    Ok, laut Globaler Posteingang bei POP-Konten aber war mein Hauptkonto KEIN Pop sondern IMAP, es hat sich also zu einem POP gemacht. Leider kann ich dort, wie beschrieben nicht auf die Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > Erweitert zugreifen um dies wieder rückgängig zu machen.


    Wenn ich versuche mir selbst eine TestMail zu schicken wird zudem ein
    -falscher Absender (anderes Konto) angegeben und auch
    -"Mail fehlgeschlagen .. in der Transaktion verloren gegangen"bzw./oder : concurrent connection limit in avast! exceeded(pass:0, processes:thunderbird.exe[50]). angegeben.


    Habe TB auch mal neu installiert. Die Ordnerstruktur hat sich dadurch nicht verändert (logisch), möchte dort ohne Anleitung auch nicht weiter eingreifen.
    Unter "Local Folders" finde ich nun alle Mails und Ordner meines früheren IMAP-Haupt-Kontos,
    unter "ImapMail" 3 scheinbar zu vernachlässigen Konten:
    -mail.(server).de (mit einer Inbox.sbd jeder Menge kryptischer uralt Dateien),
    -mail.(server)-1.de (mit ein paar wenigen uralt Dateien)
    -mail.(server)-2.de. (mit scheinbar aktuellen, aber ohne Inbox, Drafts etc Dateien)
    ^ Kann ich die löschen?
    Dazu noch ein mail.(xyz)server.de, welches das zweite Konto beherbergt, inkl. Inbox, Drafts Sent usw. - das also ok.


    Ich vermute fast ein Zusammenspiel von Router DNS-Server connect (concurrent connection..?) und aber auch Ordnerstruktur nicht ganz sauber. Irgendwo oben muss ich das Hauptkonto mit den Server Einstellungen im Programm verloren haben.. wie bekomme ich es wieder zurück?
    Ob hier jemand ? So vielen Dank!

  • Habe TB auch mal neu installiert.


    Hallo,

    -Server antwortet nicht.. was nicht sein kann, Server war nach tel Rücksprache ok

    Und was, wenn diese Blockade irgend etwas auf deinem Computer verursacht?
    Etwa ein Antivirenprogramm, welches verschlüsselte Verbindungen überwacht, bzw. versucht, mit SSL verschlüsselte Mails zu lesen? Das mag Thunderbird aus Sicherheitsgründen aber nicht.


    Ich versuchte die Server-Einstellungen und hallo, bekanntes Problem:
    -Konto mit dem gleichen Namen existiert bereits

    Du meinst, sie zu ändern? Dazu braucht man aber das Konto nicht neu zu installieren.


    Ich durchsuchte dieses Forum und folgte den Anweisungen wie mail.server.server*.name aufsuchen und fand dort auch 2x dasselbe Hauptkonto, nur mit Erweiterung -1 und -2.
    Um nicht gleich alles zu löschen änderte ich -2 zu _-2 , das dabei offenbar verloren ging denn:

    Änderungen dieser Art sollte man besser unterlassen, die können u.U das komplette Profil zerschießen.


    aber auch "INBOX", "Gruppierte Ordner" und nochmals "INBOX" sowie "shared","#shared" unter verschiedenen Ziffern - wie im angehangenen Screenshot ersichtlich.

    Schau mal in dem betr. Imap-Konto in den Servereinstellungen--> Erweitert, ob du dort Ähnliches siehst.


    Nun werden im Hauptkonto zwar auch alle Ordner und E-Mails wie gehabt angezeigt ABER unter Konten-Einstellungen nur "Junk-Filter" und "Speicherplatz", also keine "Server-Einstellungen, Kopien-Ordner " usw mehr vorhanden.

    Dann hast du durch deinen Eingriff in die pref.js (oder in den erweiterten Einstellungen) das Konto zerschossen.


    Unter "Konten Einstellungen" steht nun ebenfalls: "Dies ist ein besonderes Konto da keine Identitäten mit ihm verknüpft sind"!

    So etwas höre ich das erste Mal.


    Ok, laut Globaler Posteingang bei POP-Konten aber war mein Hauptkonto KEIN Pop sondern IMAP, es hat sich also zu einem POP gemacht.

    Ich glaube eher, dass hast du selbst gemacht, wenn auch versehentlich.


    Wenn ich versuche mir selbst eine TestMail zu schicken wird zudem ein
    -falscher Absender (anderes Konto) angegeben und auch
    -"Mail fehlgeschlagen .. in der Transaktion verloren gegangen"bzw./oder : concurrent connection limit in avast! exceeded(pass:0, processes:thunderbird.exe[50]). angegeben.

    Siehe meine erste Antwort. Solange du Avast uneingeschränkt werkeln lässt,, wird es immer Probleme geben.



    Habe TB auch mal neu installiert.

    Hilft fast nie.


    Dein Profil ist derart zerschossen, dass ich an eine Reparatur nicht denken kann und sie dir auch nicht empfehle.
    Richte ein neues Profil ein und mirgriere die notwendigen Mails bzw. Kontakte.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw