Zweites Konto sendet von heute auf morgen nicht mehr

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.6.0
    * Betriebssystem + Version: Win8
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Freenet
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Speedport W 723V Typ B


    Hallo zusammen,


    ich habe seit langer Zeit zwei Mail-Konten, die problemlos gearbeitet haben. Während ich derzeit mit dem ersten Konto problemlos weiterhin Mails versenden kann, kann ich bei dem zweiten Konto seit wenigen Tagen nicht mehr senden und erhalte die Fehlermeldung:
    Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: Incorrect authentication data.. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Adresse in den Konten-Einstellungen stimmt und wiederholen Sie den Vorgang.


    Wenn ich im Kopf der Mail den Absender ändere, geht es wieder problemlos.
    Ich habe an den Konten nichts geändert und habe auch noch einmal die Kontoeinstellungen der beiden Konten verglichen. Dort ist alles, bis auf die Kontennamen, identisch.


    Danach habe ich das zweite Konto gelöscht und neu aufgesetzt. Auch dann geht es nicht. Es werden für das zweite Konto auch keine alternativen Identitäten verwendet.


    In einem Forumsbeitrag habe ich gelesen, es könnte am Router liegen, vielleicht an der internen Firewall. Darauf habe ich leider keinen Zugriff, eine Änderung der Firewalleinstellungen lässt der Speedport nicht zu. Da ich aber beide Konten über den gleichen Postausgangsserver versende, kann ich mir das auch nicht vorstellen.



    Somit bin ich also am Ende meiner Weisheit und freue mich über jeden guten Tipp.

  • Liebe Susanne,


    wundert mich nun nicht, dass man hier eher auf Mathematiker-Fans trifft. (Musste ich zugegebenermaßen erst Googlen).


    Danke für deinen Hinweis, ich habe nun eine andere Lösung gefunden. Weiß nicht, ob das nun das eigentliche Problem war, weil ja vorher alles problemlos lief aber das Folgende hat geholfen:
    Ich habe für das zweite Konto einen eigenen SMTP-Postausgangsserver erstellt. Dort habe ich alle Einstellungen von dem zuvor gemeinsam genutzten Ausgangsserver übernommen nur einen anderen Benutzernamen eingetragen. Diesen habe ich dann als Ausgangsserver für das zweite Konto fetgelegt.
    Dann war nur noch das Problem, dass der neue Benutzername bei Freenet noch authentifiziert werden musste. Danach hat alles wieder funktioniert.


    Warum das über Jahre auch anders geklappt hat und nun plötzlich nicht mehr, kann ich mir nicht erklären. Aber ich halte es mit der Regel. "Bloß nich an rütteln!" und hinterfrage das nicht weiter.


    Herzliche Grüße
    Fabian


    PS: Immerhin bin ich nun zum ersten Mal Mitglied in einem Forum. Wenn das nichts ist.

  • Hallo Fabian,


    Warum das über Jahre auch anders geklappt hat und nun plötzlich nicht mehr, kann ich mir nicht erklären.

    ehrlich gesagt kann ich das ebenfalls nicht. Zwei eigenständige Konten mit eigenem Passwort benötigen jeweils einen eigenen Eintrag eines SMTP. So etwas verändert sich ja nicht von allein.
    Sei's drum, wichtig ist, dass es wieder funktioniert


    Immerhin bin ich nun zum ersten Mal Mitglied in einem Forum.

    Und dann auch noch gleich in diesem hier! ;)


    Gruß


    Susanne