manuelles Markieren als Junk - Problem

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.7.0
    * Betriebssystem + Version: Win7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    Habe das Problem, dass in einem Email-Konto von vielen das manuelle Markieren als Junk die Email nicht in den Junk-Ordner des Kontos verschiebt.
    Beim Einrichten hatte ich irgendeinen Fehler gemacht, indem ich irgend ein Häkchen falsch gesetzt hatte.
    Nun habe ich schon alle Möglichkeiten des Häkchensetzens durchprobiert, ohne Erfolg. Es lässt sich nicht fixen.
    In den anderen Konten funktioniert das einwandfrei. Da hatte ich auch keinen Fehler gemacht.
    Ich will vermeiden das Konto neu zu erstellen.

    Einmal editiert, zuletzt von slart ()

  • Lösung selbst gefunden.


    - Junk für dieses Konto deaktivieren.
    - Den Ordner "Junk" löschen. Also nicht nur den Junk im Ordner, sondern den Ordner selbst. (Evtl. Emails darin vorher sichern).
    - Dann den Junk für das Konto wieder aktivieren.


    Das Problem: Beim Deaktivieren von "Junk" für ein Konto wird der "Ordner" Junk nicht gelöscht, sondern bleibt verwaist erhalten. Soll der "Junk" für das Konto wieder aktiviert werden, kann es Probleme geben. Eben, dass der Ordner nicht erkannt wird und somit keine Emails mehr in diesen verschoben werden.


    Evtl. entstand das Problem durch den Wechsel des Junk-Ordners bei "Speicherplatz". (siehe Screenshot 1 im Eingangsthema).


    Das ist auf jedenfall ein Bug, den ich aber nicht zur genüge getestet habe.