Unterordner zeigen Mails nur bei erstem Klick

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.7.1.
    * Betriebssystem + Version: Mac OS 10.10.2
    * Kontenart (POP / IMAP): PO und IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, google
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Guten Abend!
    Ich habe seit vielen Jahren Thunderbird auf meinem MAC im Einsatz. In TB verwalte ich zwei Mail-Accounts - einmal GMX und einmal Googlemail. Ich habe zur besseren Übersicht innerhalb TB diverse Unterordner angelegt, in denen ich die Mails aus dem Posteingang zum Teil händisch bzw. per Regel verteile.


    Nun zum eigentlichen Problem:
    Nach Programmstart von TB kann ich nach Linksklick mit der Maus in einen Posteingangsordner oder Unterordner die dortigen Mails sehen, aufrufen und bearbeiten. Will ich jedoch anschließend einen anderen Ordner aufrufen, um die dort abgelegten Mails zu betrachten, so werden überhaupt keine Mails in der Vorschau aufgelistet oder angezeigt.
    Beende ich TB und starte es erneut und klicke dann in einen beliebigen Ordner, so sind die dort vorhandenen Mails zu in der Vorschau aufgelistet bzw. werden angezeigt. Bei einem erneuten Klick in einen weiteren Unterordner werden wieder keine Mails angezeigt - obwohl dort Mails vorhanden sein sollten.


    Das gleiche Phänomen betrifft auch die globale Suche oder die ausprobierte "Reparierenfunktion" - beide funktionieren nur wenn sie nach Programmstart der erste Task sind, der ausgeführt/ausgewählt wird...


    Was ist das für ein Fehler? Wie kann ich den beheben?
    Kann das mit dem Update von TB zusammenhängen?


    Ich bin echt am verzweifeln.


    Daher freue ich mich natürlich über jede Hilfe, um das Problem in den Griff zu bekommen.


    Schon einmal besten Dank.
    Alexander

  • Hallo Alexander und willkommen im Thunderbird-Forum,


    auch wenn das Thema schon etwas älter ist, verscuhe ich mich mal daran: Hast Du es mal im abgesicherten Modus probiert? Hört sich für mich so an, als ob eine Erweiterung querschießt. Wie groß sind Deine Ordner (dazu den tatsächlichen Speicherbedarf auf der Festplatte über das Betriessystem ermitteln)? Komprimiere die Ordner und starte TB neu.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490