RecoverDeletedMessages funktioniert nicht mehr

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Programm + Version: Thunderbird 45.8.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX):STRATO
    • Eingesetzte Antivirensoftware:windows defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Betriebsintern


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Hallo liebes Forum!
    Da ich neu hier bin u. kein Profi, sorry, wenn manche Angaben fehlerhaft sind und/ oder ich mein Anliegen unklar schildere. :-)


    Ich habe bei der Benutzung von Thunderbird mit dem smartphone aus Versehen die Emails im Papierkorb gelöscht.

    Später am PC konnte ich die gelöschten Mails nach einigem googlen wiederherstellen, zumindest bis Mitte Feb.2017.


    Als ich später nochmals im Papierkorb etwas suchte waren die Mails wieder weg. Ich wiederholte die Wiederherstellung, aber leider kam diesmal nur 153 Mal einer Version einer Mail vom 17.02.2017.


    Nun meine Fragen:
    - Kann ich irgendwo nachsehen, wann die Emails/Daten/ der Papierkorb das letzte Mal komprimiert wurden?
    - Automatisches Komprimieren war ja anscheinend nicht eingestellt, da ich ja die Emails ein Mal wiederherstellen konnte (zumind. bis zu einem best. Datum) .
    - Kann das Komprimieren auch durch eine Fehlfunktion passieren u. könnte man das nachvollziehen?
    Ich denke, die Daten sind futsch.

    Vielleicht weiß ja wer Rat.

    Merci

  • Hallo,

    automatisches Löschen beinhaltet meistens auch die Komprimierung. Außerdem "Papierkorb leeren" aus dem Kontextmenü, Ähnliches gilt auch für das Löschen von Spam.


    Ich habe bei der Benutzung von Thunderbird mit dem smartphone aus Versehen die Emails im Papierkorb gelöscht.

    Das bedeutet bei IMAP das Löschen dieser Mails auf dem Server und damit auf allen Geräten.

    Viele User haben aber die Default-Einstellungen "Bereithalten von Nachrichten" nicht geändert, so dass diese aktiv ist und Mails auf den Computer herunterlädt. Dies ist aber nicht als Sicherung anzusehen. Sicher auf der Festplatte ist eine Mail nur in einem POP-Ordner oder in den lokalen Ordnern.

    - Automatisches Komprimieren war ja anscheinend nicht eingestellt, da ich ja die Emails ein Mal wiederherstellen konnte (zumind. bis zu einem best. Datum) .

    Schau mal in dem Konto unter > Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz nach, ob es dort eine aktive Einstellung gibt.

    Zur Kontrolle öffne die betr. Datei inbox oder trash (ohne Endung) im Thunderbird-Profil und dort im Ordner ImapMail und dem Kontenordner (Servername) mit einem Editor und schaue dort nach verschwundenen Mails.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw