Nach Update auf Lightning 5.4 keine Tasks mehr in Netzwerk-Kalendern

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Lightning-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Eingesetzte Antivirensoftware:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:
    Ich nutze Thunderbird 52.1.1 unter LinuxMint 17.3. Nach dem Update von Lightning auf 5.4 kann ich nur noch Tasks in meinem lokalen Kalender sehen bzw. anlegen. In der oberen Statuszeile erscheint der Hinweis "Please select a calendar that supports tasks". ich bin mir ziemlich sicher, dass ich früher auch Tasks in Netzwerk-Kalendern anlegen konnte. Außerdem ist ein wichtiger Task verschwunden, den ich allerdings auch in keinem Netzwerk-Kalender mehr finden konnte. Ich kann nicht ausschließen, dass ich diesen Task versehentlich gelöscht habe. Es wäre fatal, wenn der Task durch das Update im Netzwerk-Kalender entfernt worden ist. Ich konnte ihn aber aus dem Backup wieder in meinem lokalen Kalender restaurieren.
    Wie kann ich Tasks über Lightning in einem Netzwerk-Kalender (Google, Open Exchange) anlegen ?

  • Hallo xtrailrunner,

    Aufgaben konnte Lightning noch nie ohne zusätzliche Erweiterung für Google bearbeiten.

    Ob es mit Open Exchange funktioniert hat weiß ich nicht.

    Mit Google Tasks Sync sollte mit Google funktionieren.

     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo EDV-Oldi,

    vielen Dank. Ich habe jetzt mal das Add-On Google Tasks Sync 0.5.3 installiert, kann aber trotzdem keine Tasks in einem Google-Kalender anlegen.

  • Hallo xtrailrunner,

    Ich habe jetzt mal das Add-On Google Tasks Sync 0.5.3 installiert, kann aber trotzdem keine Tasks in einem Google-Kalender anlegen.

    da ich Google nur zum testen benutze und keine Aufgaben verarbeite kann ich Dir nicht weiter helfen.

    Ich weiß nur das diese Erweiterung unter Windows funktioniert.

    Bei Linux ist so einiges anders.

    Vielleicht meldet sich ein Linuxer und kann Dir helfen.

    Du kannst das ganze auch einmal mit einem neuen Profil testen.

     
    Gruß
     EDV-Oldi