Globale Datenbank - Email suche / Indexierung funktioniert nicht mehr

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.1.1
    • Betriebssystem + Version: Win 7 pro
    • Kontenart (POP / IMAP): Pop und IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, Web, AllInkl
    • Eingesetzte Antiviren-Software: avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): win 7
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Das Profil liegt auf einem Netgear Readynas (Debian 6) im Netzwerk und ist über SMB ansprechbar.


    Hallo,


    seit einer Woche (evtl. seit dem letzten Update) funktioniert bei meinen Clients (mehrere Win 7 Rechner - mehrere Benutzerprofile) die Globale Indexierung nicht mehr. Die einschlägigen Tipps:


    -global-messages-db.sqlite löschen

    -*.msf Dateien löschen

    -Ein- / Ausschalten der Globalen Indexierung


    haben leider nichts gebracht.


    Folgendes Verhalten konnte ich nachvollziehen:


    Ich beobachtete im "Aktivitäten" Fenster das Thunderbird zuerst meldet: "zu indizierende Nachrichten in "ORDNER" werden ermittelt". Bei diesem Vorgang hängt er sich auf und indiziert nicht weiter. Wenn ich den den entsprechenden Ordner von der Globalen Suche ausnehme springt er zum nächsten und bleibt dann wieder hängen.


    Ich habe ein sehr altes Profil das insgesamt ca. 25 GB Daten enthält. Das meiste lokal heruntergeladen. Die einzelnen Ordner haben alle unter 2 GB - Das betrifft vorallem ältere Ordner, die neuen sind alle unter 500 MB.


    -Hilft da die Erstellung eines neuen Profiles?

    -Kann das etwas mit den Dateirechten auf dem Linux NAS zu tun haben? (Es geht alles einwandfrei bis auf die Indizerung)


    Bin etwas ratlos und freue mich über Antwort.




  • Hallo

    Ich habe ein sehr altes Profil das insgesamt ca. 25 GB Daten enthält.

    Spielt eigentlich keine Rolle, wenn die einzelnen Ordner nicht größer als ca. 800 MB (persönlicher Tipp) sind.

    In wie weit werden die Ordner gepflegt bzw regelmäßig komprimiert?

    Wie alt ist denn dein Profil schätzungsweise? Irgendwann geht dieses nicht mehr und muss neu erstellt werden.

    Tu das, solange du noch mit Thunderbird arbeiten kannst, es sich also öffnen lässt.


    Thunderbird ist nicht zum Gebrauch in einem Netzwerk geeignet, es geht nur wenn niemals gleichzeitige ZUgriffe erfolgen.

    Empfehlenswert wäre stattdessen die Arbeit mit ausschließlich IMAP-Konten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    kurze Rückmeldung. Ich habe das Problem identifizieren können. Es lag an einem Addon.


    Folgende habe ich deaktiviert, dann ging es wieder:


    -Thunderbird Conversations (ist wahrscheinlich der Schuldige - Diese Addon hat schon öfter ein komisches Verhalten an den Tag gelegt.)

    -LookOut

    -Manually Sort Folders