IMAP Konten organisieren

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:52.2.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo, ich würde gerne mehrere IMAP Ordner unter beliebig erstellten Ordnern gruppieren . In diesem Überordner sollten auch neue emails angezeigt werden, z.B. als eingeblendete Zahl. Also meinOrder(anzahl neuer mails) / imap1,imap2,imapx

    in der Hauptansicht. Ist das möglich ?

    Vielen Dank

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: rote Schriftfarbe entfernt

  • Hallo dribrednuht und willkommen im Thunderbird-Forum,


    nein, so ist das nicht möglich. Konten können nicht in Ordnern liegen. Ordner liegen in Konten.


    Was Du machen kannst (und ich vermute, dass kommt Deinen Vorstellungen schon sehr nahe) ist entweder auf die fertig vorkonfigurierten Gruppierten Ordner umzustellen oder Dir manuell virtuelle Ordner anzulegen.


    Ersters bietet Dir die Möglichkeit z.B. alle Posteingänge in einem gruppierten Ordner Posteingang darzustellen. Das ganze ist begrenzt auf die Standard-Ordner (also Posteingang, Gesendet, papierkorb, Archiv usw.), bietet aber die Möglichkeit der Anpassung. Würde ich aber nicht empfehlen.


    Im Bedarfsfall der Anpassung lege Dir lieber virtuelle Ordner an. Da kannst Du dann beliebig Ordner hinzufügen und entfernen, die dann in einem (eben virteullen) Ornder angezeigt werden.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Menü/Ansicht/Ordner/Gruppiert ist schon mal wesentlich besser.

    Anzeige neuer Mails funktioniert auch.

    Danke für die Hilfe.