Anhaenge (egal welcher Endung) dauerhaft in TB gespeichert?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.3.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Win 7 64bit Ultimate
    • Kontenart (POP / IMAP): POP3 oder IMAP+ Lokale Ordner (siehe unten, bitte)
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Web.de
    • Speicherdienst (z.B. Dropbox): Kein
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Avast (aktuell)
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows-eigene


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Danke für die Hilfe - Plattform und Ihre Bemühungen!!


    Nur eine kurze Frage, auf die ich bisher keine eindeutige/zufriedenstellende Antwort finden konnte :/


    -> Wenn ich in der aktuellen TB Version ganz einfach E-Mails per "abrufen" Befehl herunterlade, was passiert mit den Anhängen? (z.B. .jpg, .pdf, oder auch ".cad") - werden diese dauerhaft mit der E-Mail im TB Profil gespeichert, auch wenn diese (beispielsweise ".cad") nicht direkt in die Mail eingebunden werden können? (Also; muss ich diese Anhänge extra speichern, oder habe ich auch, z.B. nach Kündigung/ Wechsel des Mail-Service-Providers Zugriff darauf/ werden die Anhänge wie die Mails direkt mit TB heruntergeladen und lokal gespeichert? [in diesem Fall natürlich beim POP3 - Konto] ?


    Danke für's Durchlesen, 'hoffe, ich bin in der richtigen Kategorie gelandet und nicht der 510te, der das fragt^^


    MfG, THS88

  • Hallo,


    die Anhänge werden in bzw. mit der Mail gespeichert. Wie genau, hängt vom Speicherformat ab; bei MBOX landen sämtliche Mails eines TB-ordnern in einer Datei auf der Festplatte (weshalb diese Ordner auch nicht zu groß werden sollten). Bei POP3-Abruf hast du also auch die Anhänge lokal mit gespeichert.


    MfG

    Drachen

  • Hi,


    ja, verteile das ruhig ein wenig. Einerseits kann das Betriebssystem Dateien nur bis zu einer Größe von 4 GB (?) handhaben, andererseits soltle man das aber nicht an die Grenze ausreizen, weil der TB selber bei größeren Dateien etwas "tapsiger" werden kann. Speziell den Posteingang selbst solltest du klein halten, denn der wird am häufigsten (bei jedem Abruf) angefasst und das Risiko von Defekten und Verlusten ist hier größer.


    MfG

    Drachen