TB aktuell, web.de, POP3 - einige Ordner nicht abrufbar - workaround imap+lok ordner?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.3.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Win 7 64bit Ultimate
    • Kontenart (POP / IMAP): POP3
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Web.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows-intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): n.r.


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Tut mir Leid, ich bin zu doof, agenau die passende Antwort unter den tausend Beiträgen zu finden :/

    Ausgangssituation:


    Meine Mutter hat bei web.de das kostenpflichtige Premium-Mail-Konto gehabt, möchte dies aber gg. Jahresende kündigen.

    An Speicherplatz sind einige GB belegt.

    Sie hat sehr viele Ordner angelegt.


    Inzwischen habe ich ein Thunderbird-Konto mit POP3 angelegt,

    von Hand die Ordnerstruktur übernommen und Filterregeln angelegt,


    bei web.de die Abholung per POP3/IMAP aktiviert,

    bei web.de in der Ordnerübersicht hinter allen Ordnern ein Häkchen bei "per POP3 abholen" gesetzt,

    bei web.de den POP3 Report dementsprechend deaktiviert.


    Alle Mails, derer ich somit habhaft werden konnte, heruntergeladen.


    Eine Testmail mit TB versendet.

    -- bis hierhin alles suuper--


    Bisher habe ich mich durch einige Anleitungen und Forenposts gewühlt, mit teilweisem Erfolg, bin aber immer noch etwas ratlos.


    ZIELE:

    1.: Mail - Konto inkl. Ordnerstruktur erhalten und zu TB umziehen = Mails, Anhänge, Ordner auf jeden Fall lokal zu speichern und zu bearbeiten und zu sichern.


    2.: Soweit noch nach Account-Migration zu Freemail bei web.de möglich, Ordnerstruktur auf deren Server beibehalten.


    3.: Aus 2. ergibt sich eigentlich eher eine IMAP-Lösung mit Kopie der synchronisierten Ordner in den "lokalen Ordner"


    4.: Aus 3. ergibt sich, da das für meine Mutter so einfach wie möglich funktionieren soll!, dass 1. nach Synchronisierung des gesamten Postfaches per IMAP alle (neu) synchronisierten Mails und Anhänge, möglichst samt (neu erstellten) Ordnern in die "lokale Ordner" - Struktur -automatisch?!- kopiert werden. -2. sollte kurz darauf ein echtes Backup des kompletten TB Profils (inkl. aller mails, etc..) gesichert werden. [Update: zum Backup fand ich bereits die "Import-Export - Tools", was damit wirklich gut funktioniert! ;-)]


    5.: beim durchwühlen des Forums bin ich auf einen Beitrag gestoßen, in dem beschrieben wurde, dass es möglich sei, trotz freemail-Account bei web.de, IMAP zu nutzen? - Wenn ja, dann halte ich an obigem "Plan" fest. ;-) Wenn nicht, habe ich noch eine -


    Frage zum POP3 Verfahren, bei web.de:

    Welche Möglichkeiten habe ich, auch an den "Gesendet" und "Entwürfe" - Ordner von web.de - mit POP3 - zu gelangen?

    (sodass ich nicht nur die vom mail-programm aus entworfenen/gesendeten Mails im 'Gesendet-Ordner' sehe, sondern auch die, welche ich vom Server aus gesendet hab')



    Boah, vielen, vielen Dank an Alle, die es beim aufmerksamen Lesen bis hierhin geschafft haben!:thumbsup: - ich hoffe, ich hab mich verständlich genug ausgedrückt ;)


    MfG, THS88

  • Hallo,


    kurz und bündig: IMAP geht auch bei kostenlosem Konto, aber sehr wahrscheinlich stehen dann online deutlich weniger GB zur Verfügung und demzufolge sollte einiges erstmal nach lokal kopiert und dann online gelöscht werden. Ich bin "nur" Kostenlos-Kunde bei der Konzernschwester GMX und nicht bei web.de und kenne daher die genauen Zahlen dort nicht.


    Wenn ich "einige GB belegt" lese, tippe ich ganz unweigerlich auf Mails mit vielen Bildern o.ä. als Anhängen, anders kann man kaum auf solche Größen kommen. Da mal anfangen, die Bilder sind ja meisten schon offline in Bilderordnern einsortiert und die Mails werden i.d.R. nicht mehr benötigt.


    MfG

    Drachen

  • Danke, Drachen! Dass IMAP auch bei kostenlosem Kto. funktioniert ist schonmal 'ne gute Nachricht :-)


    Soweit ist das auch ersteinmal mein Plan, und kA was da alles drin ist, das PF ist über ~ ein Jahrzehnt alt ;)

    - ich weiß ja ungefähr, wie ich das per Hand hinbekomme.

    ich suche nur nach einer möglichst automatischen, oder "1-Click-" Lösung für meine Mutter, sie hat weder Geduld noch Zeit dafür & ich habe nicht immer die Möglichkeit oder Zeit, 'Fern-Admin' zu spielen. :/

    Ansonsten bietet es sich eher an, auf dem alten POP3 Format hängen zu bleiben, da wird ja alles lokal gespeichert, sobald man bei einem Mail-Kto. auf "Nachrichten abrufen" klickt. Und mit entsprechenden Filtern müsste ich doch auch eine automatische, zuverlässige Zuordnung von Mails mit bereits bekannten Absendern in die entsprechenden Ordner konfiguriert bekommen..

    Und bei web.de kann ich für jeden Einzelnen Ordner ein Häkchen bei "diesen Ordner per POP3 abholen" in der Ordnerübersicht setzen. (das geht bei GMX leider nicht, jedenfalls nicht bei meinem Account :/ )

    Einziges Manko hierbei: die Ordner "Gesendet" und "Entwürfe" scheinen nicht zugänglich bzw. nur auf dem Server von web.de erreich-und -bearbeitbar zu sein...- :-(

    Hallo,


    kurz und bündig: IMAP geht auch bei kostenlosem Konto, aber sehr wahrscheinlich stehen dann online deutlich weniger GB zur Verfügung und demzufolge sollte einiges erstmal nach lokal kopiert und dann online gelöscht werden.[..]

    MfG

    Drachen

  • Hallo nochmal,


    eine Idee: du kannst das Konto parallel zum IMAP nochmal zusätzlich als POP-Konto einrichten und darüber die Mails abholen und vm Server löschen - wenn du das ordnerweise machst, kannst du das auch ganz gut "portionieren" und steuern, manche Ordner wilslt du vielleicht onlien behalten oder zumindest nicht serverseitig löschen bzw. leeren.

    Ob du das POP-Konto im TB hinterher wieder deaktivierst (Abruf neuer Mails sowohl beim Programmstart als auch später zyklisch alle x Minuten deaktivieren) und die ganzen abgerufenen Mails dann dort drin lässt oder ob du die Mails in die Lokalen ordner kopierst und das POP-Konto dann wieder löscht, kannst du dir ja noch überlegen.


    MfG

    Drachen



    PS: Mein Hauptkonto ist 2,2 GB groß (aber in diverse Ordner verteilt und zugegebenermaßen auch mehr Anhänge drin, als wirklich nötig wären) und darüber läuft so ziemlich alles, älteste Mail dort drin ist ca. 13,5 Jahre alt - zumindest seit ich das Konto mit dem TB "bewirtschafte" ... davor war es Pegasus Mail und das Konto hab ich vor ungefähr 20 Jahren angelegt :)