Thunderbird lädt/sendet nach Reinstallation Emails nicht mehr


  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.4.0 bzw. 45.0
    • Betriebssystem + Version: Mac Sierra 10.12.4
    • Kontenart (POP / IMAP): beides vertreten
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmx und Uni
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine?
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): keine Ahnung


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Hallo allerseits,


    Ich hatte heute Früh das Problem, dass, wenn ich Thunderbird öffnen wollte, folgender Text aufschien: "Die Sicherheitskomponenten konnten nicht initialisiert werden [...]." Ich habe anschließend Thunderbird gelöscht und neu installiert, zuerst die aktuellste Version (52.4.0), dann eine andere (45.0). Beide ermöglichten es problemlos, Thunderbird mitsamt der ursprünglichen Mailaccounts zu öffnen, nur lassen sich jetzt für beide Accounts keine neuen Emails mehr laden bzw. versenden, es wird auch nicht nach dem Passwort gefragt, wobei ich nachgeschaut habe und keine unter "Sicherheit" gespeichert sind. Ganz unten steht immer "[Accountname]: Verbunden mit [Servername]..." und der Balken lädt, aber es passiert nichts.

    Ich kenne mich nicht gut aus, vielleicht habe ich also etwas Offensichtliches übersehen, aber es wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

  • Hallo neder1 und willkommen im Thunderbrid-Forum,


    überprüfe, ob Avira den Mailverkehr scannt. Die meisten solcher Probleme liegen am Virenscanner (wobei ich mich mit Macs nicht wirklich auskenne).


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit / Thunderbird 32 Bit / Firefox 64 Bit