Thunderbird löscht offenbar eigenmächtig mails

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 45.8.0
    • Betriebssystem + Version:Windows 7 Home premium
    • Kontenart (POP / IMAP): POP3 / IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-Online
    • Eingesetzte Antiviren-Software: ESET Smart Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): keine Ahnung, hab ich kein Zugriff


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Hallo,


    ich habe seit heute folgendes Problem.


    Wenn ich von einer erstmalig geöffneten Mail den dazugehöhrigen Anhang (i.d.R PDF-Datei) öffne, wird vom Thunderbird die betreffende email anscheinend automatisch gelöscht. Die angehangene PDF Datei kann öffent sich jedoch noch und kann gelesen werden. Beende ich die PDF-Datei ohne zu Speichen ist diese natürlich auch weg. Ich finde die offenbar gelöschte Mail werder noch im Papierkorb, Junkfilter, Archiv usw. wieder. Desweiteren habe ich bereits versucht mit "Recover deleted messages" die Mails wiederherzustellen, allerdings erfolglos.


    Ein weiteres Problem ist derzeit, das verfasste Mails nicht mehr im "Gesendet Ordner" automatisch abgespeichert werden. Die Mails kommen zwar beim Empfänger an, kann diese aber selbst nicht mehr lesen.


    Wer kann mir einen Tipp geben die gelöschten Mails evtl. wiederherszustellen bzw. wie kann ich vermeiden, das dieser Fehler zukünftig nicht mehr aufritt.


    Vielen Dank schonmal für die Hilfe

    Einmal editiert, zuletzt von Steffen75 ()