PDF brauchen 11Sek zum Öffnen seit dem Versionsupdate

    • Thunderbird-Version: 52.5.0
    • Betriebssystem + Version: Windows Server 2008 R2
    • Kontenart (POP / IMAP):POP
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Kasperski


    Unsere Clients haben das Problem, dass wenn aus den E-Mails PDF geöffnet werden sollen, das wirklich extrem lange dauert.

    Bei lokal installierten Rechnern lässt sich das Problem nicht nachvollziehen.


    Wenn man den Anhang speichert und ihn dann öffnet, reagiert alles ganz schnell. Auch bei Abspeichern der Dateien auf dem File-Server (Auf welchem im Endeffekt auch die Mails liegen). Pfad angeben beim Speichern ist das was am längsten aufhält, aber die Kollegen müssen garnichts abspeichern, sondern sich bloß ansehen. Da ist ja jeder weitere Arbeitschritt zu aufwändig.

    Aber auch abgesehen von de "Anstellerei", wieso ist das Verhalten so? Nur aus dem TB per remote. Dabei ist das Anzeigeprogramm egal, es dauert immer "Ewigkeiten".

    Kann noch jmd dieses Verhalten beobachten? Ist das ein Bug der neuen Version? Kann ich das iwo als zu bearbeitenden Bug melden?


    LG

    Einmal editiert, zuletzt von AlinaKordel ()