Cardbook liest nicht alle carddav-Adressen von synology

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.2
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): strato und google


    Hallo, mein erster Eintrag hier, da frisch angemeldet.


    Falls mein Thema an dieser Stelle falsch ist, dann bitte verschieben und sorry.


    Habe das Paket Carddav-Server auf der Synology schon länger mit Adressbuch mit 118 Kontakten am Laufen. Synchronisation per Davdroid mit Android-Geräten klappt seit einigen Wochen.


    Aber mit dem Thunderbird Addon Cardbook (Version 25.2) gibts Probleme. Es werden nur 40 Einträge von den 118 importiert. Komisch.

    Habe eben testweise in Cardbook einen Nachnamen geändert (ein Buchstabe willkürlich mittendrin hinzugefügt) und synchronisiert. Anschließend auch Smartphone und diese Änderung wurde auch ans Smartphone übertragen.


    Aber warum werden die fehlenden 78 Kontakte vom Synology Carddav Server nicht in Cardbook mit importiert ?

    Vielleicht hilft es anderen usern auch, was bei mir der Fehler war bzw. gewesen sein könnte.

    In einigen (etwa vier) neueren Datensätzen war jeweils ein Foto, gescannt mit einer (weiß leider nicht mehr welcher) Visitenkarten-Android-App um die Kontaktdaten zu erfassen. Ich habe jeweils nur das Foto gelöscht; also insgesamt etwa vier Stück.

    Als ich mir die Kontakte im Editor anschaute, tauchten bei den Fotos jeweils "scheinbar endlos wirkende kryptische Zeichenketten" auf. Da habe dann intuitiv beschlossen, die Fotos in den Kontakten zu löschen; aber nicht die Kontaktdaten selbst.

    Und nun läuft es auch mit Thunderbird.