private key lässt sich nicht importieren

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.0 (64-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx
    • PGP-Software / PGP-Version: gpg4win 3.0.3
    • Eingesetzte Antivirensoftware: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine


    Ich habe auf meinem Android Smartfoun, mit der Openkeychain App ein pgp Schlüsselpaar erzeugt und mit der backup Funktion gesichert. Dabei ist eine Datei namens backup_2018-01-12.sec.pgp entstanden. Ich habe die Datei auf meinen Win PC übertragen. Der Inhalt sieht so aus:


    -----BEGIN PGP MESSAGE-----BackupVersion: 2 xxxxxxx usw usw usw xxxx -----END PGP MESSAGE


    Enigmail kann den Priv Schlüssel aus dieser Datei nicht importieren. GPG4WIN übrigens auch nicht.


    Wastun?

  • Sieht so aus, als hättest du den Schlüssel verschlüsselt gespeichert. Macht ja auch Sinn. Dann musst du ihn zunächst entschlüsseln, um die Datei backup_2018-01-12.sec zu erhalten.

  • Danke, das klingt plausibel. Ich hatte auch eine Anleitung gefunden, welche besagt, ich solle die Datei mit dem gpg Kommando wie folgt behandeln:


    gpg --decrypt backup_2018-01-12.sec.pgp | gpg --import


    Dann aber hätte das gpg Kommando nach dem (endlos langen) Verschlüsselungspasswort fragen müssen, welches beim Sichern auf Android festgelegt wurde. Das ist nicht geschehen.