Spamfilter & globale Whitelist

    • Thunderbird-Version: 52.6.0
    • Betriebssystem + Version: s. Signatur
    • Kontenart (POP / IMAP): s. Signatur
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): s. Signatur
    • Eingesetzte Antiviren-Software: s. Signatur
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): s. Signatur
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): s. Signatur


    Hallo zusammen,


    in letzter Zeit fällt mir vermehrt auf, dass 1&1 Mails von Google-Alert & Google-Calendar als Spam deklariert und in den Spam Ordner vom 1&1 Webmailer einsortiert und demnach nicht mehr an TB weiterleitet. Einige wissen vielleicht schon, dass 1&1 einen automatischen Spamfilter hat, der aber im Vergleich zu früher nicht mehr deaktiviert werden kann und demnach im Hintergrund immer arbeitet.


    Daher bleibt nichts anderes übrig, als mit einer Whitelist zu arbeiten. Für Google habe ich in der Whitelist *@google.com erfasst, ich möchte aber, dass ausnahmslos alle Mails an TB weitergeleitet werden, da ich nicht immer im Spam-Ordner von 1&1 nachsehen möchte. Leider ist es aber so, dass die Eingabe von *@*.* oder auch *@* von 1&1 nicht akzeptiert werden.


    Könnte mir vielleicht jemand einen Tip geben, wie ich mit der Eingabe eines Platzhalters gewissermaßen alle Mails zur Weiterleitung an TB zwingen kann?


    Besten Dank für Eure Hilfe.

    Viele Grüße


    Michael


    Win 8.1 * 64 & Win 7 * 64 / AV & FW Norton Security 22.12.0.104
    pop.1und1.de:995 SSL/TLS Passwort, normal
    smtp.1und1.de:587 STARTTLS Passwort, normal true

    FRITZ!Box 7490