Adressbook Synchronizer funktioniert nicht zu web.de

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.6.0 (64Bit)
    • Betriebssystem + Version: Linux Mint 18.3
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Web.de
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: Adressbuch Syncronizer
    • Eingesetzte Antivirensoftware: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Linux Mint


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Hallo,

    ich benutze schon längere Zeit Thunderbird (TB) auf meinem Linuxrechner. Seit ein paar Tagen versuche ich mein TB Adressbuch mit dem Web.de Adressbuch zu synchronisieren. Verstanden habe ich, dass ein wirkliches Synchronisieren nicht geht, sondern, dass das gesamte TB Adressbuch immer das Web.de -Adressbuch überschreiben würde. Das würde mir auch genügen. Aber ich bekomme es nicht hin.

    Hat jemand Erfahrung damit und kann mir helfen?

    Danke vorab.

  • Siehe dir mal die Erweiterung Cardbook an. Damit bekommst du ein deutlich besseres Adressbuch. Es benutzt das Standardformat vCard (nicht das olle Morks) und lässt sich mit allen CardDav-Servern, also auch web.de, synchonisieren.

  • Danke vorab. Das wird ein hartes Brot, das ich da zu kauen habe. Gibt es eine praktikable Anleitung, damit ich mir mit der vCard-Einstellung leichter tue?


    WQenn ich unter extras --> Cardbook aufrufe, werden die beiden TB-Adressbücher mit allen email-Adressen aufgeführt. Nur das Syncro-Knopf ist "ausgegraut". Was muss ich tun, damit er sich mit web.de synchronisiert?

    Einmal editiert, zuletzt von alfa355 ()

  • Gibt es eine praktikable Anleitung, damit ich mir mit der vCard-Einstellung leichter tue?

    Ich kenne keine.

    Was muss ich tun, damit er sich mit web.de synchronisiert?

    Naja von allein kann das nicht gehen. Woher soll das Cardbook denn deinen Kalender bei Web,de kennen? Du musst ein neues CardDav-Adressbuch erstellen und dann den Url und die Anmeldedaten für deinen Kalerder bei Web,de eingeben. Fertig.

  • Danke für die Info.

    Zitat

    Woher soll das Cardbook denn deinen Kalender bei Web,de kennen?

    mhh, warum Kalender. Ich habe keinen und will auch keinen Kalender einrichten. Ich möchte lediglich mein TB-Adressbuch mit web.de Adressbuch synchronisieren. Nach Möglichkeit automatisch.


    Zitat

    Du musst ein neues CardDav-Adressbuch erstellen und dann den Url und die Anmeldedaten für deinen Kalerder bei Web,de eingeben. Fertig.


    Muss ich in das TB-Adressbuch gehen --> extras --> exportieren als vcard? Oder kann ich über Cardbook ein vCard-Adressbuch erstellen.

    Sorry, ich stehe vollkommen auf dem Schlauch.

  • mhh, warum Kalender.

    Wie nicht schwer zu erraten, war das nichts weiter als ein Schreibfehler von mir.

    Muss ich in das TB-Adressbuch gehen --> extras --> exportieren als vcard?

    Der Thunderbird selbst kann sich nicht mit einem Adressbuch bei Web,de verbinden. Dazu benötigst du Cardbook. Also musst du das neue Adressbuch zunächst in Cardbook anlegen.

    Noch einen Schritt vorher, beim ersten Start, fragt Cardbook, ob und welche alten Adressbücher aus dem Thunderbird importiert werden sollen. Diese importierten Kontakte kannst du dann aus Cardbook in das Web,de-Adressbuch kopieren oder verschieben.

    Du kannst auch nachträglich über den von dir genannten Weg Adressen aus dem Thunderbird-Adressbuch exportieren und danach in Cardbook importieren. Da solltest du aber kontrollieren, ob das exportierte Format mindestens vCard 3.0 ist.

  • Hallo Drehmoment,

    ich bin ein erhebliches Stück weitergekommen. Langsam durchschaue ich das Ganze. Danke, danke, danke.

    Automatisch die Adressbücher zu synchronisieren geht es wohl nicht. Aber mit verschieben usw. ist es einigermaßen anwendbar.

    Nochmals herzlichen Dank für die Geduld und Hilfe.

  • Langsam durchschaue ich das Ganze. [..] Automatisch die Adressbücher zu synchronisieren geht es wohl nicht.

    Na dann schaue besser noch mal hin. ;-) Natürlich geht das. Das ist doch der Sinn der Sache!


    Ich glaube, du bringst da noch so einiges durcheinander. Du solltest nun mindestens 3 Adressbücher haben.

    1. Dein bisheriges vom Thunderbird
    2. Mindestens ein neues in Cardbook, in denen die alten Kontakte aus dem Thunderbird Adressbuch importiert wurden
    3. Das CardDav Adressbuch von Web,de, neu angelegt in Cardbook.

    Das Adressbuch aus 3, ist automatisch immer synchron mit dem bei Web,de. Es ist egal, ob du neue Kontakte direkt bei Web,de anlegst oder in dem neunen unter Cardbook. Sie sind sofort da. Tatsächlich ist es dasselbe Adressbuch.


    Kontakte, die du bisher nur auf in Thunderbird Adressbuch hattest und nicht bei Web,de, musst du einmal hochschubsen. Woher sollte Web,de sie sonst kennen? Das geht dann einfach per Kopieren oder Verschieben. Wenn alles bei Web,de angekommen ist, kannst du die nicht mehr benötigten Adressbücher in Cardbook löschen.