gespeicherte Email Adressen in Thunderbird sicher?

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo,

    ich komme mir gerade etwas blöd vor. Vor ein paar Minuten habe ich meine Mails gecheckt und festgestellt das eine unbenutzte GMX Adresse eine Spammail hat. Eingeordnet habe ich sie nicht und die Adresse selbst habe ich nirgends verwendet:/Da ich vor kurzem ein Problem mit meinem System hatte und den PC neu aufgelegt habe frage ich mich wie das sein kann.


    Danke falls es Antworten gibt.


    Gruß

    nirdan


    Edit: Win 10 Pro 64 bit, GMX, PYUR (Tele Columbus), Thunderbird 52.7.0

  • Hallo nirdan,


    dafür gibt es verschiedenste Möglichkeiten:

    • Vielleicht hast Du die Adresse doch irgendwo genutzt.
    • Vielleicht ist Dein Mail-Anbieter nicht so sehr verschwiegen.
    • Spammer probieren Mailadressen einfach aus (gerade Kombinationen aus Namen, aber sogar Buchstaben-/Zahlenkombinationen ohne Sinn können so erraten werden->genau das ist bei einer meiner Adressen passsiert).
    • Und natürlich könnte Dein System angegriffen und kompromitiert worden sein.
    • Bei der Datenübertragung hat jemand gelauchst.

    Prinzipiell gibt TB keine Mailadressen weiter. Ein besonderer Schutz besteht jedoch auch nicht.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite