Kann nicht alle Systemschriftarten (unter Ubuntu 18.04) bei Thunderbird auswählen?

    Ich benutze Thunderbird (52.8.0, 64-bit) unter Ubuntu Bionic (18.04, 64-bit).


    Folgendes Problem!

    Ich wollte in Thunderbird für meine Emails eine andere feste Schriftart einstellen. Jedoch habe ich festgestellt, das ich die Schriftart, dich ich benutzen möchte, nicht ausgewählt werden kann bzw. mir zur Auswahl gar nicht angeboten wird.

    Ich kann z.B. "Arial" als Schriftart auswählen aber nicht z.B. "Arial Bold Italic". Bei anderen Schriftarten ist das ebenfalls so!


    Ich kann nicht nachvollziehen warum mir einige Schriftarten als Möglichkeit nicht angeboten werden.


    Was kann ich tun?

    So, Frage hat sich zu 90% schon geklärt!


    Hatte mich noch nicht mit Schriftart, "Schriftfamilie", Schriftschnitt usw. beschäftigt!


    Jedoch würde mich noch interessieren wie ich in Thunderbird die eingestellte Standard Schriftart in fett (Bold) einstellen kann. Habe leider dazu nichts gefunden!

  • Hi falkstone,


    Fettdruck ist nicht gegeben, da dies ja dazu da ist, Elemente im Text hevorzuheben.


    Damit Du aber nichts übersehen hast, fasse ich kurz zusammen:


    Unter Einstellungen > Ansicht kannst Du die Darstellung für das Lesen und Verfassen von Nachrichten einstellen. Den Schriftschnitt kann man dort nicht ändern (also keine Fettschrift). Lediglich Mindestgröße der Schrift und man kann Nachrichten verbieten, dass diese in darin vorgegebenen Schriftarten dargestellt werden (Haken bei "Nachrichten daas Verwenden eigener statt der oebn gewählten Schriftarten erlauben").


    Unter Einstellungen > Verfassen > Reiter: Allgemein kannst die Schrift für den Inhalt der Mail voreinstellen. Also das, was der andere auch zu sehen bekommen soll, insofern sein Client das zulässt. Auch hier: Kein Fettdruck.


    Alternativ kannst Du eine fettere Schriftart installieren und, wie oben beschrieben, auswählen. Du könntest wohl auch die userChrome.css editieren, habe ich gelesen, womit ich aber keine Erfahrung gemacht habe.