Umgehung der Indentifikation der Webseite durch Thunderbird

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version: win 7
    • Kontenart (POP / IMAP): pop/imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): hotmail.com / gmx
    • Eingesetzte Antiviren-Software: avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intrn
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.

    Beim Versuch den Posteingang zu öffnen, geht eine Seite mit der Bezeichnung auf "Sicherheits-Ausnahmeregel hinzufügen" auf. Das angebotene Zertifikat herunterzuladen funktioniert nicht. Der Rechner reagiert überhaupt nicht. Klicke ich auf "Sicherheits-Ausnahmeregel hinzufügen", kann ich zwar hotmail-Konten abrufen, bei gmx-Konten geschieht nach dem Klick auf erwähnten Button nichts.

    Kann mir jemand witerhelfen?

  • Hallo,


    untersage Avast das Scannen verschlüsselter Verbidnungen und das Problem dürfte erledigt sein.


    MfG

    Drachen

  • Wenn du möchtest, dass die E-Mails weiterhin durch Avast untersucht werden, musst du das/die richtige Zertifikat(e) von Avast importieren.

    Das hatten wir erst vor wenigen Tagen. Über die Suche solltest du den Thread leicht finden können.