Umgehung der Indentifikation der Webseite durch Thunderbird

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version: win 7
    • Kontenart (POP / IMAP): pop/imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): hotmail.com / gmx
    • Eingesetzte Antiviren-Software: avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intrn
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.

    Beim Versuch den Posteingang zu öffnen, geht eine Seite mit der Bezeichnung auf "Sicherheits-Ausnahmeregel hinzufügen" auf. Das angebotene Zertifikat herunterzuladen funktioniert nicht. Der Rechner reagiert überhaupt nicht. Klicke ich auf "Sicherheits-Ausnahmeregel hinzufügen", kann ich zwar hotmail-Konten abrufen, bei gmx-Konten geschieht nach dem Klick auf erwähnten Button nichts.

    Kann mir jemand witerhelfen?

  • Wenn du möchtest, dass die E-Mails weiterhin durch Avast untersucht werden, musst du das/die richtige Zertifikat(e) von Avast importieren.

    Das hatten wir erst vor wenigen Tagen. Über die Suche solltest du den Thread leicht finden können.