Korrekte Seitenzahl anzeigen möglich? (Diskrepanz zwischen Druckvorschau & Druck)

  • Hallo,

    ich habe einen speziellen Wunsch bzw. ein komisches Problem.
    Vielleicht ist es ein Bug, so gewünscht (Feature) oder ein Bedienfehler meinerseits.

    Derzeit nutze ich Thunderbird 52.9.1 (32-Bit) unter Windows 7 Pro x64.

    A.)
    Gelegentlich möchte ich eine E-Mail ausdrucken, aber sehe vorab beim Drucken nicht die genaue Seitenzahl. Nur über die Druckvorschau wird die korrekte Seitenzahl angegeben.
    Muss ich, wenn ich nur bestimmte Seiten drucken möchte, aber die genaue Anzahl vorher nicht kenne,
    um diese direkt beim Drucken-Dialog zu definieren, immer über die Druckvorschau gehen, um dort gewünschte Einstellungen vorzunehmen?

    Gibt es bei Thunderbird keine Möglichkeit/Option, dass auch die zu druckenden Seiten bzw. die korrekte Seitenanzahl auch beim einfachen Druckfenster/Druck-Dialog angezeigt wird?

    Bisher drucke ich einfach über Drucken, weiß dort aber nicht die zu erwartende/genaue Seitenzahl.
    Also musste ich bisher immer umständlich über Druckvorschau gehen, dann Drucken und bei Bedarf die Wunschseite von-bis definieren.


    B.)
    Zudem hätte ich gerne gewusst, ob man zusätzliche Seiten (Header, Informationen, Absender/Empfänger) und Anhänge temporär oder generell beim Druck automatisch ausschließen kann?

    Also so, dass z.B. nur die E-Mail, aber nicht der ganze Header und Anhänge bzw. die Info über den Anhang auch noch ausgedruckt werden. Es wäre klug, wenn man das bei Bedarf einstellen bzw. aktivieren kann, da dies andernfalls immer (de-)aktiviert ist.
    Beispiel: Drucken > drucke 1x nur Mailinhalt (ohne Header, ohne Info über Anhang usw.).


    Dankeschön

    Gruß

    Mike

  • Hallo,


    insgesamt ist das Add-on "PrintingTools" von Kaosmos hilfreich, um den Druck feiner abstimmen zu können. Ob alle Deine Wünsche dabei erfüllt werden, weis ich auf die Schnelle aber auch nicht.



    Beispiel: Drucken > drucke 1x nur Mailinhalt (ohne Header, ohne Info über Anhang usw.).

    Das geht bestimmt nur relativ umständlich über die Optionen, die man dann hin und her verändern muss - auch mit dem Add-on, denke ich.