Ersatz für Erweiterungen, die in TB 60 nicht mehr arbeiten...

  • Vielleicht geht es ganz ohne Add-On. Die ics-Datei lässt sich direkt im Kalender einbinden. Da PHP iCalendar nur lesend zugreift, sollte das keinen Konflikt verursachen.

  • Vielleicht geht es ganz ohne Add-On. Die ics-Datei lässt sich direkt im Kalender einbinden. Da PHP iCalendar nur lesend zugreift, sollte das keinen Konflikt verursachen.

    grundsätzlich hast du damit Recht.

    Allerdings liegen die Kalender in einer Nextcloud und sind

    daher nur via CalDAV erreichbar.


    Das Plugin ist somit zugleich eine einfache Art die Kalender der Nextcloud Lokal zu sichern.

  • Eine weitere Option wäre die, den Kalender mittels http(s):// ... ?export aus der Nextcloud als ics zu exportieren. Das kann mit wget erfolgen und lässt sich daher per cron oder die Aufgabenplanung automatisieren.

    Oder du führst den Export manuell aus dem Kontextmenü des Lightning durch. Das wären halt ein paar extra Klicks.