IMAP + Virtueller Ordner (Filter) lässt sich weder löschen noch verschieben

    • Thunderbird-Version: 60.4.0 (64 Bit)
    • Ubuntu Linux 16.04 (Xenial), 64
    • Kontenart: IMAP
    • Postfach-Anbieter: selbst gehostet (Dovecot IMAP + Postfix)
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Amavis (Server-Seitig)


    Hallo,

    ich habe festgestellt, dass ich neuerdings virtuelle Ordner (Filter die man als virtuellen Ordner anlegt) weder verschieben noch löschen kann über IMAP mit Thunderbird. Ich kann weder Client- noch Server-Seitig eine Fehlermeldung vorfinden. Ich bin mir leider auch nicht sicher, ob dies nun ein Client-Problem ist oder irgendwas beim IMAP/Dovecot-Server hakt.


    Kennt jemand zufällig das Problem und kann bestätigen/wiederlegen, ob es am Dovecot Mailserver oder evtl. doch an Thunderbird liegt? Der virtuelle Filter-Ordner selbst funktioniert übrigens einwandfrei.

  • graba

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Ergänzend noch folgende Erkenntnis. Ich habe direkt im Thunderbird-Profil unter ImapMail (Pfad sichtbar über Konto-Einstellungen/Server Einstellungen) die zu dem Filter zugehörige msf-Datei verschoben. Zuvor habe ich Thunderbird geschlossen und im Anschluss war der Filter im gewünschten Ordner korrekt drin. Offenkundig speichert Thunderbird die virtuellen Filter-Ordner nur lokal und nicht auf dem IMAP ab(?) !


    Ich habe unter Linux ebefalls die Zugriffsrechte überprüft zu meinem Thunderbird profil und vorsorglich auf meinen Benutzer/Gruppe korrigiert. Leider klappt auch danach das verschieben über Thunderbird nicht. Aber zumindest manuell im Datei-System klappt es schon mal.