Der IMAP-Server imap.XXX unterstützt die gewählte Authentifizierungsmethode nicht

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.50.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 PRO
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Jena - Betriebsserver
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): KEINE
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Liebe Helfen-Wollende,


    ich kämpfe mit einem IMAP Posteingang, der auf Outlook bisher problemlos läuft. Ich würde aber gern umsteigen. Bevor die Frage kommt, ob ich schonmal die Authentifizierungsmethode geändert habe: Wenn ich Thunderbird neu starte und davor einen IMAP Ordner markiert/angeklickt habe, dann wird der beim nächsten Start sofort geladen und komplett angezeigt. Wenn ich dann den nächsten anklicke, und neu starte - genau der gleiche Vorgang. Nur wenn ich innerhalb der IMAP-Ordner wechseln möchte, dann kommt die Fehlermeldung: Der Imap-Server X unterstützt die ausgewählte Authentifizierungsmethode nicht.


    Ich habe schon alle Authentifizierungsmethoden ausprobiert. Ich habe die Ordner abboniert. Ich habe die erweiterten Einstellungen schon mit allen möglichen Kombinationen verwendet. Ich saß heute vormittag über drei Stunden nur über den Einstellungen. Habe das Konto drei Mal neu angelegt. Und ich stolper vor allem über den Fakt, dass Thunderbird die Nachrichten ja lädt, wenn ich neu starte.


    Wenn mir jemand helfen kann - dann danke. Ansonsten muss ich als großer Fan von Thunderbird zu Outlook zurückkehren.


    Liebe Grüße

  • graba

    Approved the thread.
  • Moin!

    Ich verstehe Deine Fragestellung nicht richtig. Wenn Du in TB einen Account (und nicht nur einzelne Ordner eines Accounts) einrichtest, dann hast Du doch grundsätztlich alle Ordner dieses Accounts in TB geladen, wenn Du ihn startest. Ob sämtliche Ordner mit TB synchronisiert werden sollen, kann Du in den TB-Einstellungen regeln.

    Und was meinst Du mit "Wenn ich dann den nächsten anklicke, und neu starte" ?

    Grundsätzlich kann man in TB auch mehrere Accounts verwalten, ohne das Programm neu starten zu müssen.

    Erklär Dein Problem bitte etwas ausführlicher.