Posts by alterman

    Des weiteren wären noch die Adressbücher von TB zu importieren, es sei denn du benutzt ausschließlich das sogenannte "Mac OS X Adressbuch", das die in der macOS "Kontakte" App enthaltenen Adressen enthält.

    Wenn noch irgend welche Probleme bei der Übernahme von Teilen des alten Profils auftauchen, helfe ich gerne weiter.

    Hallo Mapenzi,

    vielen Dank auch dafür und für Dein Angebot, ggfs. weiterzuhelfen. Ich werde den "Umbau" in den nächsten Tagen vornehmen, wenn ich mehr Ruhe habe - und komme bei Bedarf gerne auf Dein Angebot zurück :)

    Ich würde jetzt vorschlagen, dass du einen neuen Test machst, nachdem du den Radio-Button "Dateien speichern unter ..." aktivierst anstelle, TB neu startest und dann noch mal das Öffnen par einfachemLinksklick versuchst.


    Wenn das auch nicht hilft, dann solltest du bei beendetem Thunderbird die Datei "handlers.json" aus dem Profilordner von TB entfernen, TB neu starten und erneut das Öffnen von Anhängen testen .


    Sofern das Problem auch damit nicht gelöst werden kann, würde ich einen Test in einem neuen Profil in Erwägung ziehen, sondern sind wir noch an Weihnachten damit beschäftigt.

    Hallo Mapenzi,

    ich habe heute Deine Vorschläge abgearbeitet:
    - Änderung der Einstellung und Neustart brachte nichts.

    - Entfernen der handlers.json brachte leider auch keine Änderung.

    - In einem neuen Profil lässt sich dann mit Klick auf den Anhang wieder das Auswahlmenü zum Öffnen aufrufen.

    Es scheint also am Profil zu liegen … Doof, da ich mehrere Konten habe und das Neueinrichten lästig wird. Aber es hilft wohl nix …

    Jedenfalls herzlichen Dank für Deine geduldige Hilde und die Ratschläge!

    Ich verstehe nicht ganz, warum Du so arrogant auf mein Post reagierst? Ich bin mit diesen Zusammenhängen durchaus vertraut und wie Mapenzi ja schon zutreffend erwähnt hat, sind die entsprechenden Verknüpfungen bei mir eingetragen - auch zahlreiche weitere, die nur nicht alle in dem Fenster gleichzeitig angezeigt werden. Aber lassen wir das: Der Punkt ist ja geklärt :|

    Mir ist es immer noch nicht klar oder sogar noch unklarer als vorher.

    Wenn du einen einfachen Linksklick auf den Anhang machst, passiert überhaupt nichts ?

    Auch hinter dem Hauptfenster nicht ? Du weißt, dass man mittels des Tastenkürzels ⌘ + < zwischen den verschiedenen offenen Fenstern ein und der selben App navigieren kann ? Das gilt auch für TB. Wenn du wieder einen einfachen Linksklick auf einen Anhang machst, dann teste mal mit dieser Kombination, ob nicht doch ein Dialogfenster im Hintergrund geôffnet wurde.

    Moin! Ja, es ist genauso so :-( Habe es mit F9 - unter Catalina kann man damit erstaunlicherweise(!) - wie früher - wieder sämtliche offene Fenster anzeigen ("Mission Control") als auch mit "ctrl+F4" getestet: kein verdecktes Auswahlfenster vorhanden. (Übrigens vielen Dank: "cmd+<" als Wechsel zwischen Fenstern nur des gleichen Programms kannte ich nicht.)

    Einfacher Linksklick bleibt wie geschrieben ohne Reaktion.

    Ich würde jetzt vorschlagen, dass du einen neuen Test machst, nachdem du den Radio-Button "Dateien speichern unter ..." aktivierst anstelle, TB neu startest und dann noch mal das Öffnen par einfachemLinksklick versuchst.


    Wenn das auch nicht hilft, dann solltest du bei beendetem Thunderbird die Datei "handlers.json" aus dem Profilordner von TB entfernen, TB neu starten und erneut das Öffnen von Anhängen testen .

    Ok, vielen Dank - teste ich morgen, vorher geht es nicht. Ich melde mich dann wieder :)

    Rechtsklick auf einen Anhang öffnet die Auswahl "Öffnen" etc., aber bei Anklicken von "Öffnen" passiert auch nichts, obwohl in den Einstellungen u.a. PDF und .doc (damit getestet) mit den jeweiligen Programmen verknüpft sind.

    Mache doch bitte mal eine Bildschirmkopie von den Einstellungen > Allgemein > Anhänge ... auf diesem Mac.

    Gibt es vielleicht doch eine versteckte Einstellung in TB, die das direkte Öffnen von Dateien aus Sicherheitsgründen verhindert?

    Ich kenne keine. Aber ich selber benutze noch Mojave. Es könnte sein, dass Apple unter Catalina die Sicherungsvorkehrungen noch weiter verschärft hat.

    Vielen Dank - auch an MSFreak. Leider habe ich noch nicht kapiert, wie ich hier mehrere Zitate - auch auszugsweise - integrieren kann.

    Mein Problem ist ja auch, dass das Auswahlfenster beim Anklicken der Dateianhänge gar nicht erscheint, ich kann darin also nichts vorgeben.


    Die Bildschirmkopie meiner Einstellungen auf besagtem iMac sieht so aus:

    So, ich war nun doch heute schon an besagtem iMac und habe festgestellt:


    Doppelklick auf einen Anhang bewirkt nichts, auch kein verdecktes Auswahlfenster (kontrolliert mit Mission Control).


    Rechtsklick auf einen Anhang öffnet die Auswahl "Öffnen" etc., aber bei Anklicken von "Öffnen" passiert auch nichts, obwohl in den Einstellungen u.a. PDF und .doc (damit getestet) mit den jeweiligen Programmen verknüpft sind. Es erscheint auch kein Auswahlfenster.


    Das Gleiche gilt, wenn ich über das Auswahlmenü rechts unten gehe.


    Ein hartnäckiger Fall :(


    Gibt es vielleicht doch eine versteckte Einstellung in TB, die das direkte Öffnen von Dateien aus Sicherheitsgründen verhindert?


    Vielen Dank an alle, die sich darüber den Kopf zerbrechen mögen!

    Hallo Mapenzi,

    wirklich nix zu entschuldigen - es ist ja supernett, dass Du versuchst, mein Problem zu lösen! :)


    Ich werde am Montag auch Deinen Hinweis auf das evtl. im Hintergrund geöffnete Auswahlfenster nachverfolgen und mich dann wieder hier melden.


    Schönes Wochenende!

    Vielen Dank für Deine weiteren Bemühungen und die Hinweise!

    Das Seltsame ist, dass auf dem neuen iMac ein Doppelklick auf den Anhang überhaupt nichts bewirkt - es öffnet sich also auch kein Auswahlfenster. Aber ich werde am Montag - vorher habe ich leider keinen Zugriff auf den iMac - einmal ausprobieren, was ich mit einem "Rechtsklick" erreichen kann (das habe ich, glaube ich, noch nicht getestet). Vielleicht öffnet sich ja dann das Auswahlfenster und ich könnte wie von Dir vorgeschlagen vorgehen.


    Was mich auch wundert: Ich habe das Profil auf dem neuen iMac schlicht von meinem älteren iMac übertragen (es war schon ein 78.x-Profil). Eigentlich sollten dann ja die Einstellungen mitübertragen worden sein.

    Hallo alterman,

    Auf diesem System ist es nicht möglich, Dateianhänge direkt zu öffnen (PDF, doc). Ich muss sie erst abspeichern, um sie öffnen zu können.

    Kannst du näher erläutern, was du unter "direkt öffnen" verstehst? Per Doppelklick?

    Ich benutze noch macOS 10.14.6 (Mojave). Bei mir lassen sich in TB 78.4.0 Anhänge nicht direkt per Doppelklick oder über ein Kontext-Menü öffnen, und ich bin sicher, dass das schon sehr lange so ist. Ich muss zunächst per Links-Klick das folgende Dialog-Fenster aufrufen und entscheiden, ob ich den Anhang mit einem passenden Programm öffnen oder speichern will:

    Hallo Mapenzi,

    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.

    Was ich meine ist tatsächlich das Öffnen mit Doppelklick (wie auch von MSFreak beschrieben) auf die angehängte Datei. Dass dabei die Datei auch auf dem Rechner abgespeichert wird, ist mir klar - bei mir landen die Dateien standardmäßig in "Downloads" und nicht auf dem "Schreibtisch" (sonst wäre es auch schrecklich ;) ).

    Das funktioniert bei mir schon sehr lange so (nur nicht auf dem neuen iMac, dort bleibt ein Doppelklick wirkungslos) - schon mit TB 2.0.0.24, den ich noch auf einem alten PB laufen habe (und nach meiner Erinnerung davor auch schon in SeaMonkey für Mac). Du siehst, ich bin schon sehr lange "konditioniert" ;)

    Dass es bei Dir anders ist, finde ich ganz erstaunlich und kann ich natürlich ebensowenig erklären wie mein Problem, dass es auf dem neuen iMac mit Catalina nicht mehr geht. Meine anderen Systeme sind 2x MacOS 10.11.6 und einmal 10.14.6. Auf allen Rechnern ist TB 78.4 installiert (nur natürlich nicht auf dem PB).

    Nur als Ergänzung: Das Kontextmenü kann ich auch aufrufen, nutze aber bei Bedarf die ja ohnehin angebotene Auswahl unten rechts.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.4
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: MacOS 10.15.
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): -
    • Eingesetzte Antiviren-Software: -
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): -
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): -


    Moin!

    Ich habe auf einem neuen iMac TB neu installiert. Auf diesem System ist es nicht möglich, Dateianhänge direkt zu öffnen (PDF, doc). Ich muss sie erst abspeichern, um sie öffnen zu können. Auf drei anderen Rechner mit unterschiedlichen MacOS-Versionen und jeweils TB 78.4 ist dagegen ein direktes Öffnen (wie schon immer) möglich.

    Ich vermute ein "Sicherheits-Feature", kann aber weder im MacOS noch in den Einstellungen des TB etwas entsprechendes finden bzw. etwas ändern. Handelt es sich evtl. um eine neue Voreinstellung in TB 78.x, die sich nur über about:config ändern lässt? Hat vielleicht jemand einen Tipp?

    Vielen Dank schon einmal für's Lesen meiner Frage :)

    Habe eben mal in einer VM nachgeschaut, mit TB 78.4.0 (gerade aktualisiert) und macOS 10.15.6 dort funktioniert Quicktext 3.3

    Dumme Frage, warum aktualisierst du nicht macOS 10.11.6 ? Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es am OS liegt.

    Hast du schon einmal das AddOn oder ggf. den TB neu installiert ?


    Vielen Dank, ich habe schon im anderen Thread geschrieben, dass der Tipp mit dem De- und Neuinstallieren der Erweiterung auf dem einen Mac funktioniert hat (ich wollte hier eigentlich nicht gleich zwei Thread beanspruchen).


    Warum ich auf einem alten MacBook das alte OS belasse? Weil ich 1. dort den RAM nicht über 4 GB erweitern kann und 2. ich noch einige 32-bit Programme nutze, die unter Catalina nicht mehr laufen. Sachzwänge halt :)

    Deaktiviere Quicktext und aktiviere es dann wieder.


    Gruß
    EDV-Oldi

    Vielen Dank für den Tipp! Ich habe auf der Maschine mit MacOS 10.14.6 gerade einmal Quicktext komplett gelöscht und dann wieder neu installiert: Menüleiste ist wieder da :-)

    Warum das so ist, muss ich ja nicht verstehen.


    Beim anderen Rechner mache ich es morgen und würde mich noch einmal melden, wenn es dort nichts bringt.

    Moin,

    bei mir funktioniert Quicktext leider auch nicht mehr, auf zwei Rechnern auch noch unterschiedlich schlecht


    MacOS 10.14.6 und 10.11.6

    TB: 78.x

    Quicktext 3.3

    Keine weiteren AddOns!


    Mein Problem (erst) seit Version 78.4: Die Menüzeile im Verfassen-Fenster fehlt. Bis TB 78.3 war sie noch da.


    Auf dem MacBook mit OS 10.14.6 gibt es in TB unter Extras die Auswahl Quicktext-Einstellungen und die Shortcuts funktionieren auch beim Verfassen.


    Auf dem MacBook mit OS 10.11.6 gibt es unter Extras nicht einmal mehr die Auswahl :-(


    Hat vielleicht jemand eine Idee, woran es liegt und was ich machen kann? Vielen Dank schon einmal für's Lesen und ggfs. Überlegen.

    - Sorry, ich habe erst jetzt gesehen, dass es auch einen (älteren) Thread zu Problemen unter MacOS gibt. Ich schreibe mein Problem dort hinein. -


    Moin,

    ich hänge mich hier mal an, weil es um Probleme mit Quicktext geht - allerdings habe ich Probleme unter MacOS. Wenn deshalb ein neuer Thread gewünscht wäre, bitte ich vorab um Nachsicht und ggfs. um Abspaltung.


    MacOS 10.14.6 und 10.11.6

    TB: 78.x

    Quicktext 3.3

    Keine weiteren AddOns!


    Mein Problem (erst) seit Version 78.4: Die Menüzeile im Verfassen-Fenster fehlt. Bis TB 78.3 war sie noch da.


    Auf dem MacBook mit OS 10.14.6 gibt es in TB unter Extras die Auswahl Quicktext-Einstellungen und die Shortcuts funktionieren auch beim Verfassen.

    Auf dem MacBook mit OS 10.11.6 gibt es unter Extras nicht einmal mehr die Auswahl :-(


    Hat vielleicht jemand eine Idee, woran es liegt und was ich machen kann? Vielen Dank schon einmal für's Lesen und ggfs. Überlegen.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.5
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): 60.x - 68.x
    • Betriebssystem + Version: MacOS 10.11.6 und 10.14.x
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Guten Abend in die Runde!

    Seit dem Update von TB 60.x auf 68.x habe ich das Phänomen, dass beim Versenden einer Mail der Dateianhang geöffnet wird. Konkret:

    Ich ziehe mit der Maus eine Datei als Anhang in das Mail. Danach drücke ich cmd+enter zum Versenden. Das Mail wird auch versandt, gleichzeitig aber auch der Dateianhang geöffnet. Das hat zunächst sogar dazu geführt, dass TB abgestürzt ist. Seit dem Update auf 68.5 passiert das immerhin nicht mehr. Offenbar interpretiert TB den Befehl cmd+enter auch als Aufforderung zum Öffnen des Anhangs, dies aber erst seit Version 68; vorher war mir das Phänomen unbekannt. Es besteht auf mehreren Rechnern mit unterschiedlichen OS-Versionen.

    Kennt das noch jemand? Gibt es eine Einstellung, um das zu verhindern?

    Vielen Dank für's Lesen und eventuelles Überlegen.