Erinnerung popt laufend auf

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.6.0
    • Lightning-Version: 5.4-sm+tb-windows
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home, Version 1803
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): ja, Version 4.4.2-sm+tb
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau):
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Norton
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Norton


    Hallo,


    Mitte Januar hatte ich einen Termin eingetragen, den ich später gelöscht habe. Dieser Termin hatte eine Erinnerung, wurde 3 Tage lang wiederholt. Über welches Gerät ich ihn eingetragen bzw. später gelöscht habe, kann ich leider nicht mehr sagen.


    Die Erinnerung für den ersten der 3 Tage erscheint seit Wochen am laufenden Band. Manchmal lässt sie sich für einige Zeit, d.h. eine Stunde oder so, wegklicken, manchmal jedoch ist sie 1-2 Sekunden nach dem wegklicken wieder da. Dann hilft nur, Thunderbird zu schließen und neu zu starten. Dann erscheint die Erinnerung zwar wieder neu, bleibt nach dem Wegklicken aber tatsächlich gewisse Zeit weg.


    Dabei ist es belanglos, ob ich auf "Trotzdem löschen", "Änderungen verwerfen und neu laden", oder das Kreuz oben rechts klicke. Allerdings ist "Trotzdem löschen" meist am wirkungsvollsten.


    Alle anderen Termine, neu oder alt, funktionieren einwandfrei, ebenso die entsprechenden Erinnerungen. Die störende Erinnerung erscheint nur beim Lightning.


    Als Server nutze ich den Google-Kalender, auf den mobilen Geräten den Business Kalender. Alles arbeitet ansonsten einwandfrei, außer eben dieser einen, nervigen Erinnerung.


    Alles Suchen nach Lösungen, verschiedentliches Ausprobieren, war bisher ergebnislos. Was kann ich noch machen?


    Vielen Dank schon mal im Voraus,

    woewi

  • Hallo woewi,

    Thunderbird-Version: 60.6.0
    Lightning-Version: 5.4-sm+tb-windows

    diese Kombination kann nicht stimmen.

    Im Thunderbird 60.6.0 muss Lightning 6.2.6 installiert sein.

    Beende Thunderbird und mache eine Datensicherung vom Thunderbird -Profil.
    Dann lösche im Thunderbird-Profil im Unterordner "calendar-data"

    die Datenbanken cache.sqlite und deleted.sqlite .

    Dann starten Thunderbird wieder und teste ob die Erinnerungen noch erscheinen.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Für Lightning habe ich nur die Download-Version gefunden, was aber nicht unbedingt die neueste Version bedeutet. Sicherlich hast du recht.

    Kannst du mir bitte helfen, wie ich die Datensicherung des Thunderbird-Profils mache, bzw. wo genau ich das finde?

  • Für Lightning habe ich nur die Download-Version gefunden,

    Normalerweise wird Lightning mit Thunderbird aktualisiert.

    Lösche Lightning und aktiviere es wieder mit dieser Anleitung:

    Gehe in die Einstellungen/Erweitert dann drücke den "Konfiguration bearbeiten..." Knopf. Dann suche nach extensions.installedDistroAddon.{e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}, jetzt darauf rechte Maustaste und "Zurücksetzen" wählen. Nach einem Neustart sollte Lightning wieder da sein.



    Wo ist das Profil?

    Der schnellste Weg zum Profil ( Alt+H/Z )und dann auf "Ordner anzeigen" klicken.
    In Thunderbird aus dem Menü Hilfe den Eintrag Informationen zur Fehlerbehebung aufrufen.
    Dort auf Profilordner: Ordner anzeigen klicken und fertig.

    Der normale Weg:
    Wo finde ich das Thunderbird-Profil
    Profilordner - Wo ist er zu finden?
    Hinweis:
    Windows: Der Ordner "AppData" bzw. "Anwendungsdaten" ist ein versteckter Ordner. Entweder deaktivieren Sie das Ausblenden von versteckten Dateien und Ordnern oder Sie geben %AppData% unter Start in das Suchfeld bzw. unter "Ausführen..." ein. Dies führt Sie direkt zu diesem Ordner.

    Einfach den Ordner kopieren das reicht.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Habe ich alles erledigt. Die Erinnerung ist tatsächlich weg, allerdings auch alle meine Kalendereinträge. Die Links zu den einzelnen Unter-Kalendern sind zwar da, aber die Termine fehlen.

  • Alles wieder da. Auch die blöde Erinnerung ist nun weg. Ganz herzlichen Dank!