TB 68.3.1 auf iMac 2017 mit macOS Mojave 10.14.6 startet nach Profil-Import (am nächsten Tag) ohne Funktion.

  • Ausstattung:

    • Thunderbird-Version: 68.3.1
    • Betriebssystem + Version: macOS Mojave 10.14.6
    • Maschine: iMac 2017
    • Kontenart: IMAP
    • Postfach-Anbieter: Strato, Nextcloud, Gmail, Live.com
    • Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): nicht relevant
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FRITZ!Box, aber nicht relevant


    Hallo Leute, ich habe einige Zeit im Forum verbracht und bisher keine Hilfe für mein Problem gefunden, weiß aber auch nicht so richtig wo ich suchen soll oder kann ...


    Fehlerbeschreibung:

    TB startet nahezu funktionslos nach dem Import des Profilordners (jegliches anklicken bleibt ohne Funktion oder erzeugt TB Absturz). Ich bin der Anleitung gefolgt und Importiere nur den Inhalt des Ordners. Anfangs funktioniert alles wunderbar problemlos, alle Mails, Kalender, Konten, Passworte, Kontakte, Termine und Synchronisationen sind erhalten und funktionieren. Mehrere Programmstarts und auch mehrere Computerneustarts übersteht Thunderbird klaglos, wenn ich das Büro verlasse und am nächsten Tag nach meiner Rückkehr die Maschine wieder Inbetrieb nehme, passiert der beschriebene Fehler. TB und macOS sind frisch installiert - das gleiche Problem war auch unter macOS Catalina - daher auch die Neuinstallation!


    Hintergrundwissen:

    Nach der TB Installation auf dem iMac habe ich via Profilmanager ein weiteres Profil erstellt, damit das default-Profil unverändert bleibt. Das (Quell-) Profil funktioniert, weil es eine Kopie von meinem MacBook Air Mitte 2012 - MacOS X - El Capitan ist. Beide Geräte stehen im selben Netzwerk. Catalina ist über Nacht heruntergefahren gewesen, Mojave war über Nacht im Standby / Sleep Modus.


    Abhilfeversuch:

    TB "mit deaktivierten Add-ons neu starten ..." funktioniert nicht; TB via Profilmanager mit default Profil starten funktioniert und ist dann bereit zur Einrichtung; TB via Profilmanager mit default release Profil starten funktioniert und ist dann bereit zur Einrichtung ... ist aber nicht die Lösung.


    Für Abhilfe wäre ich unendlich dankbar.

  • graba

    Approved the thread.
  • Ich danke Dir!

    (für die Begrüßung und für die Lösung)


    Das Sprachpaket wars - auf (iMac) Mojave war TB nicht mehr nutzbar, daher habe ich das Sprachpaket auf dem (MacBook Air) El Capitan aus TB entfernt. Anschl. den Inhalt des Profilordners auf Mojave gelöscht und den Inhalt des Profilordners vom El Capitan importiert - läuft wieder!

    (Danke noch einmal)


    Ich geh' jetzt schlafen.