Mails von einem lokalen Achiv auf dem Ipad in ein TB-Archiv auf dem Laptop transferieren

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 7.5.1
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Version 2004
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Freenet
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Bitdefener
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Bitdefender
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox


    Weil wir mit dem Standardspeicher bei freenet auskommen wollen, hat meine Frau fleißig ältere Mails auf ihrem Ipad in einen Archivordner verschoben. Leider ist mir bislang noch keine Lösung untergekommen, wie man davon direkt ein Backup machen kann. Angeblich werden bei den Apple-Backups Mails nicht mitgenommen :(.

    Um die alten Mails jetzt irgendwie zu sichern habe ich mir folgendes Vorgehen überlegt:

    - Anlegen eines eigenen Ordners "Transfer" auf dem Freenet-Server.

    - Abonnieren des Ordners in TB.

    - In der Hoffnung, daß der Ordner auch auf dem Ipad auftaucht: Verschieben von Mails aus dem Archiv-Ordner in den "Transfer"-Ordner in begrenztem Umfang, damit Speicher bei Freenet nicht überläuft.

    - Wenn sich dann "Transfer" synchronisiert hat, archivieren der Mails in TB.

    - "Transfer" wäre dann wieder leer und könnte "neu beladen" werden.


    Denkt ihr, daß das funktioniert?

  • Hallo,


    das dürfte so wohl funktionieren.


    Speicher bei Freenet ist das eine Handicap, aber auch das Zurückschieben von lokalen Mails auf einen IMAP-Server in zu großer Menge (Volumen und/oder Anzahl) könnte problematisch werden, wenn Aktionen sich überschneiden, sprich die Synchronisierung noch nicht durch war.


    Abgesehen davon wird das auf dem iPAD ziemlich fummelig, da Mehrfachmarkierungen bei weitem nicht so komfortabel wie unter Thunderbird möglich sind.


    Gruß

    Sehvornix

  • Moin,


    1GB Speicher bei freenet.de reichen nicht?

    Von Äpfeln habe ich keine Ahnung, aber Mails in einen IMAP-Ordner verschieben oder kopieren, und dann im TB weiter verschieben/archivieren/was auch immer... sollte funktionieren.

    Wobei das "Archivieren" (wenn du die "Archivierungsfunktion" des TB meinst) auch wieder nur auf dem Mailserver passiert, d.h. du sparst keinen Speicher ein.

    Du müßtest vielmehr einen Archivordner unterhalb der Lokalen Ordner anlegen und die Mails dorthin verschieben.


    P.S. Da war Sehvornix schneller, aber ich lasse es mal stehen.


    Gruß, muzel

  • muzel , der Hinweis zur Archivierungsfunktion von Thunderbird, die hier eventuell nicht zum gewünschten Ziel führt, ist doch eine gute Ergänzung. Ebenso der Hinweis, dass die Mails schließlich unterhalb von Lokale Ordner landen sollten. Davon war ich eigentlich ausgegangen. Gut, das noch mal zu betonen.


    Gruß

    Sehvornix

  • Ich habe das so wie beschrieben ausprobiert und es hat funktioniert.

    Aufgrund meiner mickrigen Datenrate hat das Uploaden von Mails mit Anhängen auf den freenet-Server etwas länger gedauert.

    Für größere Mailmengen aufgrund der erforderlichen manuellen Tätigkeiten weniger geeignet.

    Alles Gute für 2021

    Ludwig