Posts by Sünndogskind_2

    Hi!


    Das hat hier noch niemand erlebt, traue ich mich zu behaupten.


    Zunächst einmal ist eine Spam-Mail nichts anderes als jede andere Mail. Warum sollte eine zweite Mail verschwinden, wenn du irgendeine (hier eine von dir als Spam eingestufte) Mail löscht? Was du da beschreibst, ist nicht nachvollziehbar. TB hat da keine Macke.


    Gruß, Sünndogskind_2
    von der Elbe

    Nein. Neues Profil = "Start -> Programme -> Mozilla Thunderbird -> Profile Manager ". Und dann ein neues Profil anlegen, die Konten einrichten und die Mails und das Adressbuch importieren bzw. kopieren. Das ist mit etwas Arbeit verbunden, löst aber Probleme, die anders nicht mehr lösbar sind.


    Gruß, Sünndogskind_2

    Drei Tage war ich offline und schon gibt es einen neuen Firefox 2.0?


    Was bitteschön soll denn da mit Thunderbird funktionieren? Bisher hat bei Fx außer dem Aufruf externer Programme (so auch Mail-Clients wie TB) hinsichtlich E-Mail überhaupt nichts funktioniert.


    Gruß, Sünndogskind_2

    OK, dann stimmt wohl mit dem Profil grundsätzlich etwas nicht.


    Wenn es also nicht anders geht, dann lege mit dem Profilmanager ein neues Profil an (behalte aber vorsichtshalber zunächst das alte) und übernimm die Mails und das Adressbich. Bei den Mails hilft dir die Erweiterung MboxImport. Für die Übernahme der Adressbücher genügt es bei einer Standardinstallation, die Dateien "*.mab" ("abook.mab" usw.) vom alten in das neue Profil zu kopieren.


    Gruß, Sünndogskind_2

    Hi!


    *.msg hört sich für mich nicht schlecht an. Neu wäre mir aber, dass Outlook das kann. Bisher wurde hier immer gesagt, dass man zum Import von Outlook-Mails ein installiertes Outlook benötigt.


    Versuche trotzdem mal, ob Thunderbird deine *.msg-Maildateien erkennt, wenn du sie in *.eml umbenennst. Du brauchst dazu die Erweiterung AutoSave^.


    Gruß, Sünndogskind_2

    Quote from "Dr.Zoidi"

    obwohl bei Konto-Einstellung das Kästchen "Mails auf dem Server belassen" markiert ist


    Das ist genau die richtige Einstellung. Hast du in den Servereinstellungen eventuell noch etwas anderes ausgewählt, was da Löschen der Mails veranlasst? Schau nach!


    Gruß, Sünndogskind_2

    Nein, das sollte keineswegs witzig sein. Du nennst da einen Fall, in dem genau das funktioniert, was du willst. Besser kann es doch nicht sein. Also vergleiche doch bitte dort die Einstellungen deines Thunderbird. Dein Freund kann dir mit Sicherheit viel besser verraten, wie er es macht, als dass wir hier nach viel Raterei einen Tipp geben können.


    Gruß, Sünndogskind_2

    So funktioniert das (zum Glück) leider nicht. Du musst zwischen dem Thunderbird-Programm und den TB-Daten unterscheiden. Das Programm ist in 99.98% der auftretenden Probleme völlig OK. Dein Übel liegt im TB-Profil (siehe "Profil-Verzeichnis" und "Profil-Dateien"; das sind die Daten). Ein "Rausschmiss" von TB kann hier hier garnichts bewirken.


    Jede Mail ist löschbar. Warum denn deine Junks nicht?


    Gruß, Sünndogskind_2

    Quote from "Sokar"

    Kann es vllt daran liegen dass ich Opera installiert habe?


    Wer weiß? Ich würde in so einem Fall einen Strip-down machen. Also alles Verdächtige mal vorübergehend lahm legen. Dazu gehören auch etwaige Erweiterungen zu Thunderbird.


    Von Firefox habe ich sowas schon gehört, wenn auch selber nie gehabt. Dass TB selbst das macht glaube ich nicht. Das Problem ist eher ganz woanders zu finden (s.o.). Heiggos Tipp "Virenscanner" ist nicht schlecht!


    Gruß, Sünndogskind_2

    Noch einer gefällig? Ich las gerade in einer Pressemitteilung:


    "In einem 2GBit SAN Umfeld zeigt eSeSIX mit Hilfe eines IPStor v4 das sekundenschnelle Wiederherstellen einer Exchangedatenbank durch die patentierte Time-Mark Technologie, Backuptechnologien mit Zero Impact Back-to-Disk und Virtual Library Lösungen sowie Real-Time-Datenmigration zwischen Storage Subsystemen für Upgrades, Umstrukturierungen im Data Center und Server-Konsolidierung."


    Alles klar??


    Quote from "casper"

    sorry, habe doch schon zugegeben, dass ich Computer-Laie bin.


    Gruß, Sünndogskind_2

    Um die Konten und die darin enthaltenen Mails brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Denen wird nichts passieren.


    Wenn du bei WinXP bleibst, ändert sich der Ort des Profils nicht und eigentlich (leider nur eigentlich) sollte nach einem Update alles reibungslos weiterlaufen. Beim Update von TB 1.0 auf 1.5 kommt es jedoch regelmäßig zu Inkompatibilitäten der Erweiterungen (sofern du welche verwendest). TB prüft das jedoch bei einer Neuinstallation und informiert dich. Gegebenenfalls musst du dann die alten von TB 1.0 deinstallieren und die für TB 1.5 aktuellen Versionen installieren.


    Manchmal gibt es auch Probleme mit der Mailanzeige. Da hilft das Löschen der Indexdateien "*.msf" im Profilverzeichnis bei geschlossenem TB.


    Weitere Probleme sehe ich (eigentlich) nicht).


    Gruß, Sünndogskind_2

    "Wie blöd ist der Typ" denkt hier niemand ohne sich selbst in jeder Hinsicht zu disqualifizieren, aber es ist jetzt endlich eine Klärung der Situation angebracht. Hier geht so manches aneinader vorbei. Die Ordner in TB sind nicht gleichzusetzen mit Ordnern im Dateisystem usw.


    Vorrangig gilt es herauszufinden, ob da überhaupt noch irgendwo Mails sein können. Toolman, da du nun schon so aktiv dabei bist, übernimmst du das bitte? Denke dabei nicht zu sehr an deine Tools.


    Gruß, Sünndogskind_2