Posts by MaxxU

    Hallo graba,


    danke für die Antwort.
    Wenn ich TB im Safe-Mode öffne, ist das Druckfenster zumindest nicht ausgewandert.
    Ob es bei täglicher Benutzung im Safe-Mode dort auch auswandern würde, ist eine andere Sache.
    Was sagt uns dies erst einmal? :gruebel:
    Vorhandene Erweiterungen wären:
    - Allow HTML Temp
    - Deutsches Wörterbuch (de-DE)
    - Mail Redirect (IIRC bestand dieses Problem aber schon vorher)
    - Remove Duplicate Messages
    - Talkback


    (jeweils aktuelle Version, laut TB)

    Quote from "mrb"

    Erstens meinte ich nicht Outlook sondern Outlook Express und zweitens hat jedes Windowssystem dieses Mailprogramm installiert, es ist nur versteckt.

    Öh - nein. Unter Vista und Windows 7 nicht. OE ist mit NT6.x gestorben.
    (=> WinMail)



    Quote from "Robmantuto"

    Erstens, ich meinte auch Outlook Express, das ist das selbe

    Meinen und schreiben sind zwei Sachen und Outlook und Outlook Express haben miteinander so gut wie nichts zu tun, außer einer Namensähnlichit und dass man mit beiden (auch) E-Mails verarbeiten kann.


    Ansonsten hat bzgl. "Müll" aber mrb schon recht.


    Wenn du in einem anderen Browser (den hat dein System - keine Ausreden ;) , zur Not mal K.meleon oder so installieren oder einen Portable-Browser) einen Mail-Link anklickst, funktioniert es dann richtig?

    Hallo Leute,


    TB 2.0.0.23 (aber auch schon bei älteren Versionen)
    das "Drucken"-Fenster welches sich nach einem Klick auf "drucken" öffnet, wandert leider immer aus, d.h. es verschiebt sich "irgendwie" nach rechts unten, sodass um "OK" anzuklicken, jeweils erst das Fenster verschoben werden muss. "OK" ist sonst nicht erreichbar.
    Ist zwar kein schwerwiegender Fehlöer, aber lästig wenn pro Tag ein paar Hundert Mails ausgedruckt werde sollen. (was ansich nicht nötig wäre, die GF will es aber so, bitte keine Diskussion über diesen Un- und Wahnsinn)


    OS: Windows 2000 Pro aktuell (soweit W2Kpro aktuell sein kann)

    Hallo Forum,


    in den FAQ steht "Unter Windows (je nach Version) dürfen Dateien z.B. maximal 2 GByte groß werden."


    Eigentlich kann NTFS aber größer, aber zumindest TB 2.0.0.12 kann's anscheinend nicht. Sollte man mal die FAQ ändern oder den Fehler in TB "herausnehmen".

    Danke für die Antwort (TB ist aktuell).
    (eigentlich stand mir der Sinn nach einer Möglichkeit die bei einem unsinnigen Korrekturvorschlag ich diesen gleich korrigieren könnte)
    Hast du eine Ahnung warum TB (absurde) Korrekturvorschläge macht die NICHT im Wörterbuch sind (und auch nicht einmal ein englisches Wort wären)?
    Leider kann ich diese ja nicht aus dem Wörterbuch löschen da nicht vorhanden.


    Weißt du zufällig wo steht was die Kürzel hinter den Wörterbucheinträgen bedeuten? (S, S1, P, EPST, etc.)

    Hallo Forum.


    Wie kann man eigentlich das Wörterbuch korrigieren?
    Also nicht die selber eingetragenen Wörter, sondern die "original" vorhandenen Wörter, ist ja teilweise eine Katastrophe was da angeboten wird. :evil:


    Grüße

    Hallo Leute, Wissende, Experte


    eigentlich habe ich mit TB keine großen Probleme, auch folgendes ist nicht groß aber nervig:


    Bei jedem Abholen von News aus dem Usenet bekomme ich die Frage:
    "Wollen Sie xxx abonnieren?" Jedesmal klicke ich auf OK und es kommt aber jedesmal wieder (kein Neustart von TB nötig, neu abholen wollen reicht).
    TB 2.0.0.5 + Vista, war bei niedrigeren TBs unter dieser Vistainstallation auch schon so.

    Kann man irgendwie - bei global blockierten Bildern - für eine einzelne Mail die Bilder nachlasden (so ähnlich wie bei Outlook) ohne den Absender in sein Adressbuch eintragen zu müssen?