Posts by rum

    Hallo oceania


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    ich bekomme beim Eingeben meines Passwortes
    folgende Antwort: Login auf dem Server secureimap.de fehlgeschlagen.

    klar, weil T-O ja dein Konto gelöscht hat.




    nichts übrig als Thunderbird zu löschen und bei Google oder sonst wo eine neue Mail anlegen.

    wieso? TB kann E-Mail-postfächer von allen möglichen Providern für dich verwalten. Du kannst dir also bei Google oder sonstwo eine Adresse anlegen und sie mit TB dann bequem verwalten.

    Hallo Groucho


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Tja, so etwas hatten wir m.E nach noch nicht und ich bin ja nmun schon ein paar Tage hier ?(


    Starte mal TB im Thunderbird-SafeMode (Abgesicherter Modus) (dazu TB mit gedrückter Umschalttaste starten oder in TB=> Hilfe>Mit deaktivierten Addons neu starten)


    Sollte das nichts bringen, erstelle mal mit dem Profilmanager ein neues zusätzliches Profil nur zum Testen.


    Ergebnisse?

    Hallo brotherT,


    die BCC-Empfänger-Liste wird logischerweise nicht an den Server übertragen

    nein, die Mail wird komplett an den Server übergeben und der liest die AN, CC und BCC-Adressen aus und verteilt die Mail an diese, wobei er die BCC-Zeile entfernt.
    Probiere es aus und hänge an eine Mail mal einen Anhang mit 5 MB und schicke sie an mehrere BCC-Empfänger und schaue dir dabei im Taskmanager/Ressourcenmonitor die Menge der gesendeten Daten an, alternativ sende an einen und stoppe die Zeit und dann sende an mehrere :rolleyes:


    TB legt die Originalmail im Gesendet ab und da sind die BCC natürlich erhalten.



    eine Funktion "Antworten an alle" also auch an die BCC-Empfänger möglich, wenn ich diese im "Gesendet"-folder auf die ursprüngliche email verwenden würde.
    In Microsoft-OUTLOOK geht das nämlich ...

    und woher soll nun TB wissen, welches die Ursprungsmail war? Antworten an alle kann aus der gesendeten Mail ja nur mit dem Originaltext gehen, nicht mit der Antwort eines Teilnehmers, daher "Als neu bearbeiten" und dann den Text umkopieren oder die BCC-Zeile kopieren oder die Adressaten als Liste ins Adressbuch und einfach neu einsetzen...
    Was genau macht den Ausguck?

    Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, brotherT! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Der Server entfernt logischer Weise die BCC Informationen aus dem Header, du kannst also, auch wenn du diese Mail an dich selber gesendets hast, nicht an die BCCs antworten.
    Du kannst nur die Gesendet-Kopie rechtsklicken und Als neu bearbeiten im Verfassen Fenster verwenden.




    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

    Hallo Graptolith


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Hmm, vielleicht hat die Müllabfuhr ihn ordnungsgemäß mit genommen?


    Im Ernst: du hast ja IMAP, gehe mal auf Datei>Abonnieren und schau nach, ob alle Ordner abonniert sind.
    Welche Einstellung hast du denn in Extras>Konten-Einstellungen>Server-Einstellungen gemacht?


    Btw: ich lösche meine Mails mit Shift>Entf und verwende keinen Papierkorb, wenn ich lösche, dann weg.
    :rolleyes:

    Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, ! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...



    Deaktiviere mal den Start von AVAST mit Win und dann starte den PC neu und teste.


    Wenn das keine Änderung bringt, dann erstelle mal zum Test mit dem TB-Profilmanger ein zweites Profil und teste den Start damit.

    Hallo


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Das ist so ein tolles "Feature" des 1&1 Webmailers :D
    Nun, es gibt mind. zwei Lösungen:


    - dein Freund greift auch per Client zu


    - du erstellst einen IMAP-Ordner z.B. EingangDressage und dann in TB einen Filter, der alle abgerufenen Mails sofort in diesen Ordner kopiert und dabei als nicht gelesen markiert. Es geht auch ein lokaler Ordner, aber ob das sinnvoll ist?
    Nachteil: du hast im Postfach die Mails doppelt, einmal im Posteingang, einmal in deinem Ordner, du kannst sie aber ja aus deinem Ordner nach dem Lesen löschen und hast somit die von dir ungelesenen in deinem Ordner und die Originale, egal ob von dir oder deinem Freund gelesen, im Posteingang.


    Btw: der Posteingang ist allerdings nicht unbedingt der optimale Ort und Mails aufzuheben...

    Hallo,


    ich musste vorhin direkt weg, sonst hätte ich sowohl den Hinweis auf die Schlagworte, als auch den Einwand von Peter auch gebracht.
    Ich muss (!?) leider geschäftlich manchen Geschäftspartnern auch den Erhalt quittieren, aber ich mag nicht, dass der Absender weiß, wann ich die Mail gelesen habe. Da kommt dann das typische: "Die Mail wurde doch um 15 Uhr angesehen und es ist schon 18 Uhr und ich habe immer noch keine Antwort" :motz:


    @Feuerdrache: ich habe gerade mal auf meinem Test-PC die 2er Version von TB aufgerufen und ja, es gab eine Änderung ab 3.x, seit dem kann man "ignorieren" wählen und so erst später bestätigen. Ich hatte und habe dafür ein Addon, mit dem man auch den Ablage-Ordner für erhaltene Empfangsbestätigung wählen kann.
    Daher hatte ich auch das bis zur 3er vorhandene Popup "verdrängt".


    die von Peter_Lehmann verlinkte Erweiterung

    ist, wie bereits gesagt, hier auch nicht geeignet, sie handlt die MDN beim Löschen der Mail.

    Workaround:


    wenn dir die Kennzeichnung der Mail mit einem gelben Stern in der Spaltenübersicht hilft, dann kannst du es mal mit einem Filter versuchen.
    Klicke auf den Kontenordner und dann gehe auf Extras>Filter und dort Neu.
    Gib dem Filter einen Namen und dann im ersten Bedingungsfeld auf den Pfeil>Anpassen und jetzt in das Feld eintragen


    Disposition-Notification-To


    mit OK übernehmen und dann "enthält" "@"


    Auszuführende Aktion: "Kennzeichnen der Nachricht"


    Teste es mit einer Mail an dich selber.


    Btw: Du kannst dir den Feldwert ansehen, indem du die Mail anklickst und mit Strg u den Quelltext öffnest.

    Hallo,


    Ja soetwas wäre Hilfreich.
    Leider habe diese Addons nicht installieren können da mit TH 38.5.1 nicht kompatibel ist.

    siehe den Versionshinweis "Kompatibel mit Thunderbird 2.0 - 3.1.*", man kann das aber umgehen. Aber das Addon ist laut Beschreibung nicht geeignet, es fordert im Auftrag des Senders nur auch dann eine Bestätigung, wenn die Mail gelöscht wird.


    natürlich. Da diese Funktion ja zwischenzeitlich fest im Donnervogel eingebaut ist. Sogar mit den gleichen Schaltern, eben [Ignorieren] oder [Senden].

    nun, ich kenne das nur und afair bereits solange ich TB nutze so, das ist nicht neu. An ein Popup kann ich mich nicht erinnern.

    Hallo


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Wann genau wird denn das Dulpikat erstellt, evtl. erst nach dem Senden.
    Es gibt in Extras>Einstellungen>Verfassen>Adressieren eine Einstellung zur Ablage von Adressen nach dem Versenden.

    Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, zickenrib! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Schau halt mal in Extras>Konten-Einstellungen nach den kontenbezogenen Optionen und dann gibt es in Extras>Einstellungen globale Optionen.
    Wo genau? Nun, das ist in den versch. TB-Versionen durchaus mal leicht geändert worden und welche du nun verwendest...?




    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

    Hallo,


    Peter sagt es ja schon, es gibt versch. Arten der Sicherung.
    Sinnvoll ist meist eine Vollsicherung und dann regelmäßig eine differentielle oder inkrementelle Folgesicherung und nach 4-5 Folgesicherungen wieder eine Vollsicherung. Inkrementell wird jeweils die Differenz zur letzten Folgesicherung gesichert, du brauchst also alle Folgen und differentiell wird die Differenz zur letzten Vollsicherung gesichert, du brauchst also nur die Vollsicherung und die letzte Folgesicherung zum Wiederherstellen. Letzteres kostet aber mehr Speicherplatz und braucht länger.


    Wie dem auch sei, eine der beiden Varianten verwendest du augenscheinlich und da bei TB die MBoxen alle Mails eines Ordners erhalten, wird bei Änderung einer einzigen Mail die gesamte MBox neu gesichert, siehe deine sent*.* Dateien.
    Die merkwürdigen Namen erstellt vermutlich dein Backup-Programm.


    Fatal ist die Größe deiner Sent Datei mit 3 GB =O
    Du solltest dringend mal die Funktion "komprimieren" anwenden, das ist nicht zippen, sondern dabei werden gelöschte/verschobene Mails die bis dahin nur nicht mehr angezeigt werden, endgültig aus der Datei entfernt. Dabei passiert der Datei im Regelfall nichts, aber bei der Größe? Aber eine Datensicherung hast du ja bereits.


    Und dann prüfe die Einstellungen deines Backuprogrammes, es sollte regelmäßig die Backups konsolidieren und ab einem bestimmten Alter evtl auch ganz löschen.


    Ich halte immer die letzten 5 Vollbackups auf Lager und jeweils ein Jahresbackup seit 1998. Ansonsten habe ich tägliche Sicherung und zwar eine Vollsicherung gefolgt von 5 diff. Folgesicherung und dann wieder von vorne.

    Hallo Christian


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Ich würde auch auf TrendMicro tippen, und ja, du sagst

    -VScanner war schon deaktiviert

    aber das hilft nichts. Deaktiviere den Start mit Win und starte den PC neu und teste, man kann einen Scanner nicht einfach so im laufenden Betrieb raus schmeißen und das ist ja auch gut so, sonst könnte Malware das nämlich auch.




    Mail kommt an, wird geöffnet, Anhang wird geklickt.

    ganz schlechtes Handling. Anhänge gehören gespeichert und dann vor dem Öffnen gescannt, niemals aus der Mail heraus öffnen :!:

    Hallo Reibro


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Manchmal hängt es...
    Du kannst einfach in Win Systemsteuerung>Programme & Features TB deinstallieren und danach gehst du hier nach ganz oben und lädst mit Herunterladen die aktuellste Original-Version.
    Deinem Profil (Daten, Mails, Einstellungen, Adressen etc.) passiert dabei nichts, TB verwendet das Profil automatisch.
    Ich würde trotzdem zur Sicherheit eine Kopie des Profils machen, siehe unsere Doku, FAQ und Lexikon, das sollte man sowieso regelmäßig machen, wenn man die Mails & Adressen für wichtig hält. :mrgreen:



    Btw: verbiete NIS den Zugriff auf das Profil, auch hierzu schreibt unsere ...du weißt schon.. einiges.

    Hallo,


    Wir haben lediglich in den Profileinstellungen den "lokalen-Pfad" zu einem lokalen Ordner verwiesen.

    das ist absolut keine gute Idee, man sollte diese leider vorhandene Pfadverbiegungsmöglichkeit nicht nutzen, da man so das Profil "auseinander reißt". Und ganz fatal ist es, das Profil auf einem Netzlaufwerk und die Mail-Ordner dann lokal zu führen, da sind Probleme provoziert.


    Verlege wenn, dann gleich das gesamte Profil und stelle sicher, dass das Profil beim TB-Start auch wirklich unverzüglich ansprechbar ist.


    In deinem Fall würde ich nun zuerst das Profil auf den PC legen und dort testen.

    Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, ! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Hmm, du hast keine Lust, unsere Fragen zu beantworten.
    Du hast auch keine Lust, dich im Forum erst einmal umzusehen, da gibt es z.B. einen wichtigen Hinweis auf jeder Seiteganz oben => Hinweis zum Titel
    Du hast auch keine Lust, uns den Fehler mal etwas genauer zu beschreiben, was passiert denn?


    Nun, aber wir sollen Lust haben, darauf dann zu antworten?


    Bitte gehe mit der Maus auf deinen Beitrag und dann unten Rechts auf Bearbeiten>Beitrag bearbeiten und dann kannst du in der erweiterten Ansicht alles korrigieren, ok?


    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb: