Posts by enricoernesto

    Ich habe bisher lediglich das Netscape-Adressbuch importiert, von einer CD, wohin ich es gerettet hatte. Das hat auch funktioniert. Vor dieser Importation stand der ganze Mist schon im Lokalen Ordner.
    Was mir eben noch aufgefallen ist: Unter START,PROGRAMME finde ich zwar Firefox, nicht aber Thunderbird.
    Kann ich sonst noch irgendwelche Angaben machen?
    Grüße von
    enricoernesto

    Wenn ich das noch so genau wüsste! Also:
    Ich habe meine Festplatte partitioniert (10 GB System, 30 GB Rest), formatiert, Windows XP installiert. Beim anschließenden Installieren von Thunderbird fiel mir auf, dass ich beim standartmäßigen Installieren nur auf die Platte C: hätte schreiben können; also habe ich benutzerdefinierte Installation gewählt. Da konnte ich im Installationsordner-Vorschlag das C in D umändern. danach habe ich nichts Besonderes mehr gemacht. Thunderbird befindet sich auch wie gewünscht jetzt auf der Platte D.
    Vorher wurde noch Firefox, ebenfalls auf D, installiert. Wie das gelaufen ist, kann ich gar nicht sagen; das hat mein Sohn gemacht. Funktionieren tut Firefox jedenfalls.
    Grüße von
    enricoernesto

    Ich bin jetzt von WINDOWS ME/Netscape 4.7 auf WINDOWS XP/ Thunderbird umgestiegen. Der Lokale Ordner stört mich: Dort sind neben Posteingang, Postausgang,Entwürfe,Gesendet,Papierkorb entsetzlich viele weitere Ordner eingetragen, beginnend mit AccessibleMarshal.dll bis hin zu xpistub.dll.
    Das war ich von Netscape nicht gewöhnt. Wenn ich noch Ordner für die Aufbewahrung von Mails einrichten will, wird das Ganze sehr unübersichtlich.
    Fragen: Habe ich bei der Installation was falsch gemacht? Kann man die Anzeige der vielen Ordner unterdrücken?
    Meine Festplatte ist partitioniert: Teil C: enthält XP, Teil D: u.a. Thunderbird.
    Kann mir einer weiterhelfen?
    Grüße von enricoernesto