Posts by willi 1

    Es ist jetzt fest installiert. Der Tip, über "Druckvorschau" zu gehen, dort die Größe 100 % eingestellt, dann drucken, ließ alle bisherigen klein ausgedruckten und die weiteren e-mail normal groß heraus kommen.
    Nochmals vielen Dank für die Tips!. willi1

    Quote from "mrb"


    Anstelle direkt auf Drucken, musst du stattdessen auf Datei, "Druckervorschau" gehen. Dort hast du die Möglichkeit mit Hilfe der "Skalierung" (z.B. auf 125% stellen) zu vergrößern und dann ganz links auf den Button "Drucken" klicken.


    Gruß


    Das war´s!. Danke. Meine Größe sind 80 %.


    Das Print-Programm habe ich mir aber auch mal heruntergeladen. Vielleicht kann ich es damit automatisieren.


    Gruß, willi1

    Thunderbird-Version: 13.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1+1


    Wie kann ich die Schriftgröße beim Ausdrucken von e-mails verändern? Die Schriftgröße wurde ohne Einwirkung von jetzt auf gleich halbiert.
    In den e-mail-Einstellungen finde ich dazu keine Hinweise.
    Der Drucker selber gibt dazu keine Unterstützung.

    noch eins zur vorsorglichen überprüfung der ordner:


    wenn ich "Posteingang" (und "Gesendet") rechts anklicke, auf Eigenschaften gehe, erscheint unter 'Allgemein' nur 1 Kästchen. text: Standard allen Nachrichten im Ordner zuweisen. (Individuelle Zeichenkodierung und autom. Bestimmung werden ignoriert).


    Da war ein Haken. Den habe ich jetzt gelöscht. Oder gibt es ein anderes Fenster mit 2 Kästchen?

    Nein, aber es gab bei der Einrichtung mal einen Button "Fremde Kodierung zulassen?". Der ist weg.
    Ich hoffte, das Programm stellt automatisch um auf meine Kodierung.


    Aber warum druckt es nicht die umgestellte Version aus, sondern nimmt die alte?

    Thunderbird-Version:
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Ich erhalte e-mails mit anderen Zeichenkodierungen als ich für mich gespeichert habe - 'Westlich 8859 1. Dann muss ich über "Ansicht" eine andere Kodierung wählen - meistens UTF 8 - um alles lesen zu können. Der Ausdruck und die Weiterleitung kommt wieder in der ursprünglichen Form.
    Wie kann ich das so regeln, dass das nur in meiner Kodierung heraus kommt?

    ich habe version 2.0.0.11.


    wenn ich auf eine eine mail antworte, wird vom versender der eingangsmail angezeigt:
    "Heinz Fischer schrieb:"


    Hier wäre es sehr hilfreich, wenn dem Satz das Absendedatum von Heinz Fischer hinzugefügt würde: "Heinz Fischer schrieb am 30.01.08:". Dann wüsste man bei der späteren korrespondenz, wann die eingangsmail geschrieben wurde und kann sie besser einordnen. außerdem kann man dann die eingangsmail zusammen mit der antwort ausdrucken, hat das eingangsdatum parat und einen ausdruck gespart. lässt sich das programmieren?

    ich habe version 2.0.0.11.
    ich bekomme viele mails, bei denen sonderzeichen und umlaute stark zerhackt ankommen. das liegt wohl an der zeichenkodiereung des absenders. wie bekomme ich es für mein system geregelt, dass ich das lesen kann?

    24.01.07


    hallo,


    mir passiert es immer wieder, dass einige spezielle wörter im absender oder betreff schon als filter gesetzt sind, trotzdem aber immer wieder - und dann gleich 6-fach - als spam erscheinen.
    aktuell und schon seit längerem ist das "Royal Euro Casino" mit Anhängen wie z.B. "hereinabove@mailAccount.com" im Absender immer wieder dabei. wenn ich "Casino" als im "Absender enthalten" als Filter setze, wird mir angezeigt, dass das schon vorhanden ist und ich einen anderen Begriff verwenden soll. Hat dieser Absender eine besondere Umgehungsstrategie? oder wie kann ich ihn ausschalten?