Beiträge von Simson

    Hallöchen, ich habe eine Frage zum Versand einer Email mit Anhang. Ich habe gerade zusammen mit einer Kundin von mir Thunderbird auf ihren PC eingerichtet. Meines Erachtens nach haben wir auch alles richtig gemacht, denn das Versenden einer Email ohne Anhang klappt einwandtfrei. Aber sobald ein Anhang angehangen wird, wird die Email nicht mehr versandt. Hängt sich dann irgendwie bei einer bestimmten Prozentzahl auf oder weg oder es kommt dann eben eine Fehlermeldung. Die Kundin hat vom Prinzip her Foxmail vorher auf ihrem Rechner benutzt, auch da funktionierte das Versenden von Mails mit Anhang nicht. Aus diesem Grunde, hatte ich ihr dann den Vorschlag unterbreitet, es doch mal mit Thunderbird zu probieren. Aber hier passiert immer wieder das Gleiche, Emails ohne Anhang gehen problemlos raus, mit Anhang kommt Fehlermeldung. Was kann denn hier für ein Problem vorliegen?
    LG
    Simone

    Hallo Peter, also der Fehler lag bei mir !!! Hatte mit dem Provider nichts zu tun. Man bräuchte von yuriko mal einen printsreen und zwar einmal aus der Rubrik "Servereinstellungen", da hatte ich nämlich dann die Kundennummer von GMX unter Benutzernamen drin stehen. Weiterhin wäre ein Printscreen von yuriko vom Postausgangs-Server hilfreich, denn ich hatte dann dort unter Benutzernamen auch tatsächlich den Benutzernamen drin stehen und nicht die Kundennummer. Vielleicht liegt es bei ihm auch daran. Also es muss bei beiden entweder das eine oder das andere drin stehen, vorzugsweise aber das Kennwort. Bei mir war einmal die Kunden-Nr. eingetragen und im Ausgangsserver der Benutzername. Das ist miteinander wohl kollidiert. Ich habe auch erst gedacht, ich bin zu doof mein PW zu tippen, weil dieses immer und immer wieder angefordert wurde, aber wie gesagt, es hat sich alles geklärt. Manchmal ist es nur eine ganz kleine Ursache, aber mit großer Wirkung.
    LG
    Simone[/b]

    hallo yuriko, besteht denn das problem jetzt noch bei dir? ich habe mir gestern auch ein gmx-konto eingerichtet und hatte haargenau das gleiche problem. aber ich habs gerade gelöst. vielleicht bist du interessiert, dann melde ich einfach nochmal.
    LG
    Simone

    Hallo Peter,
    habe soeben mal eine Email mit samt der Word-Dateien von TB zu TB an mich selbst verschickt. Es kommt alles 1 zu 1 an, also auch mit den korrekten Dateinamen. Verschicke ich diese zu T-online oder AOL-Adressen kommen Hyroglyphen als Dateinamen an. Konnte zu meinem speziellen Problem allerdings nix hier im Forum finden, auch nicht unter der Suchfunktion wenn ich dat eingebe. Denn es werden aus den Word-Dateien ja auch keine dat-Dateien gemacht, sondern es wird einfach ein blöder Dateiname vergeben, aber es bleibt eine Word-Datei.
    MFG
    Simone

    Hallöchen
    beim Versenden von Emails mit beispielsweise mehreren Word-Dateien als Anhang, bekommt der Empfänger, wenn es sich um mehrere Dateien handelt, merkwürdige Dateinamen angezeigt, z.b. file000, file0001 oder application-2.msword. Ich habe aber solche Namen meinen Word-Dateien sicherlich nicht vergeben, im Original heißen sie bei mir anders. Die Leute sind fürchterlich verwirrt über diese Datei-Namen und getrauen sich die Anhänge gar nicht mehr zu öffnen. Was passiert hier bloß. Wäre schön, wenn die vergebenen Original-Dateinamen beim Empfänger auch so ankommen und nicht mit geänderten Namen. Wie kann hier Abhilfe geschafft werden?

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich muss leider zugeben, dass ich diese so gut wie gar nicht verstanden habe, da ich mehr oder weniger ein Laie bin in Sachen TB bzw. allgemein so mit diesen E-Mailprogrammen. Ich habe vorher immer AOL benutzt ohne ein Abholprogramm und das ging alles prima. Meinst Du, Du könntest mir das, was Du mir soeben geschrieben hast noch einmal für Doofe :oops: erklären. Dieses eine Konto besteht nur bei ARCOR selbst. Im TB habe ich aber 5 einzelne Konten angelegt, d. h. für jede einzelne Email-Adresse von ARCOR habe ich ein Konto beim TB angelegt. Somit gehen die Emails über TB auch mit der richtigen Email-Addy raus. Raus ist somit eigentlich kein Problem, nur rein halt. Was bedeutet IMAP? Also nochmal, ich muss betonen, dass im im TB 5 Konten angelegt habe, nicht nur 1. 5 Konten für 5 Email-Adressen bei ARCOR.
    LG
    Simone

    Kann es sein, dass man mit ARCOR-Email-Adressen ein Problem hat, da bei ARCOR ja selbst über nur 1 Postfach 20 Email-Adressen angelegt werden können. Ich versuche seit mehreren Tagen über Thunderbird 5 Email-Adressen von ARCOR anzulegen und zwar verteilt auf 3 Computern. Aber hier scheint alles wild durcheinander zu gehen. Ich selbst habe mir 3 Konten für 3 ARCOR-Email-Adressen angelegt. Auf den beiden anderen Computern habe ich jeweils 1 ARCOR-Email-Adresse angelegt. Nun ist es aber so, dass ankommende Emails sich einfach irgendwo in ein angelegtes Konto hinein begeben, nur nicht dahin wo sie hin adressiert wurden. Manchmal landen sie auch da, wo sie hin adressiert wurden, aber meistens ist es so, dass die ankommenden Emails wird durcheinander sich irgendeinen Posteingang aussuchen. Ich verzweifle hier bald. Kann ich das vergessen, oder gibt es hier eine Lösung.
    Liebe Grüße
    Simone