Posts by minibonsai

    Ich hatte ja schon weiter oben geschrieben, dass ich alle als BCC eingefügt hatte, denn das Problem der Adress-Verteilung und Datenweitergabe durch Mails ist mir sehr bewußt :)



    Danke, dass du mich beruhigst... leider glaubt das zumindest die eine der Empfängerinnen nicht,sondern sucht weiterhin die Schuld bei mir. Bin fast gespannt wie lange das noch weiter geht... mittlerweile meint sie es seien ca 40 Mails gewesen... statt einer!

    Quote from "Peter_Lehmann"

    Was ist damit:


    Nein, ich habe diese Empfänger nicht mehrfach im Adressbuch und auch als Empfängeradresse bei der Mail waren sie lediglich einfach eingegeben.
    Den Quelltext der Mail kann ich nicht mehr nachvollziehen, da ich sie aus dem Versendet-Ordner gelöscht habe, weil wir dachten,d ass der Spuk dann vielleicht aufhört.
    Aber es sind die Mailadressen gewesen, die ich immer verwende mit diesen Kontakten und über die wir vorher und anschließend gemailt haben ohne dutzende Duplikate der Mails zu produzieren.

    Also...


    die Mail war nur einmal im Versendet-Ordner


    Die Adressaten waren jeweils nur ein Mal in der Adreßleiste eingegeben


    Von anderen Empfängern weiß ich definitiv,dass sie die Mail nur ein Mal bekommen haben. Und zwar sowohl Empfänger mit gmx als auch mit anderen Mailanbietern. Von arcor hab ich nur von dem einen Empfänger die Rückmeldung,der sie mehrfach bekam, weiß nicht wie das bei den anderen ist.


    Kann es sein, dass durch den Virenscan solcher Mails (Betreff war vorhanden, aber eben jede Menge BCC-Adressen... da sind manche Virenscanner ja übervorsichtig) beim Posteingang sie zurück gehalten werden und dann mehrfach von dem Scanner durchgeschleust werden?

    Es gab weitere Empfänger bei diesen Anbietern, die das Problem nicht haben, ebenso gibt es Empfänger bei anderen Anbietern,die das Problem nicht haben.


    Was können die Empfänger denn in ihrem Mailfach einstellen/ändern, damit die Mails nciht dauernd wieder ankommen?

    Thunderbird-Version: 13.0.1
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Hallo!


    Vorgestern habe ich eine Mail versendet aus dem Mailclient Thunderbird mit Absender meiner web.de-Adresse.
    Die Mail ging unter BCC an gaaanz viele Freunde/Bekannten.


    Nun haben mir zwei dieser Empfänger (beide bei gmx) und ein weiterer Empfänger (arcor) mitgeteilt,dass sie die Mail wieder und wieder und wieder bekommen... seit vorgestern schon ca 15 Mal!


    Ich habe die Mail nun in meinem Client gelöscht... trotzdem bekommen sie die Mail immer noch.



    Was kann ich denn nun machen? Das muss ja mal aufhören!
    Hat von euch schon mal jemand so ein Problem gehabt?
    Ist mir grad schon auch ein wenig peinlich...


    Sonst bekamen die nie so viele Mails von mir und grad mit der einen habe ich vorgestern und gestern mehrfach Mails geschrieben, aber nur die eine kommt wieder und wieder und wieder an.

    also ich habe mittlerweile den PC noch mal neu gestartet und nun geht der TB plötzlich. Kann wirklich sein,d ass der Kaspersky "gesponnen" hat, denn der will dauernd schon, dass ich ihn verlängere...läuft sonst am Montag aus...aber ich warte bis morgen mit dem Verlängern ;)


    Nun ja, jetzt funzt es wieder und ich bin froh drum :)


    Vielen Dank für die Hilfen!!! ...sicher komm ich mal wieder ;)

    Hallo und danke erst mal fürs Willkommen und die ersten Hinweise.


    Also, es sind alle Konten sichtbar.


    keine Fehlermeldung...wenn ich den TB öffne, dann ist unten ganz kurz der "Arbeitsbalken" und es passiert aber nix weiter.


    wenn ich manuell abruife genauso...kurz der Balken aber nichts tut sich ...


    Firewall und Virenscanner sind unverändert... Kaspersky


    Mailfächer, die der TB abruft sind: mehrere bei web.de, eine bei tiscali (mein Provider mit DSL), zwei Foreninterne, eine Freenet -> aber in keiner der genannten kommt etwas im TB an...habe aber mich direkt eingeloggt und hatt sowohl teamintern als auch im web.de Mails. Probehalber hab cih dann eine an freenet und tiscali gesendet...die auchnicht abgerufen wurden.


    Versenden kann ich aus dem TB ganz normal (hab an Bekannten versendet, der per Messenger Empfang bestätigte).


    Brauchst du noch mehr Infos? Ich hoffe, ich hab nix übersehen jetzt...


    Und das mit dem frauenverständlich und blondinenverständlich...das war mehr witzig gemeint und ist denk ich ok, wennman als blonde frau quasi mit so einem Hinweis über sich selber lacht, oder?

    Hallo!


    Mein Thunderbird, den ich seit ca 1 Jahr nutze und der eigentlich immer super funzte, ruft seit heute meine Mailfächer nicht mehr ab...weder wie eingegeben automatisch noch auf manuellen Abruf.


    Habe schon geschaut in den Profilen-...da scheint alles zu stimmen.


    Gestern funzte es noch bevor ich den PC runtergefahren habe und heute nach dem Hochfahren dann nicht mehr.


    Hat jemand von euch ne Idee, wie und wo ich da was Einstellen muss, damit das wieder funzt?


    Bitte frauenverständlich und blondinengeeignet ;) DANKE!!!