Posts by rreinhardklein

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.8.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version:N Windows 10 pro V: 1909 64b
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): AON
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): W10 Intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Beim Weiterleiten einer eMail die html enthält - Siehe Anhang Bild 1 (Originalansicht


    Sieht die Weiterleitung dann so aus: Bild-2


    Und ganz unten nach dem Q-text wird dann die Mail in HTML richtig angezeigt.


    Das wird im der absendenden Thunderbird Version genauso angezeigt wie auch im Client des Empfängers.

    Man muss also die Q-Code- Zeilen erst rauslöschen, und dann erst absenden.


    Im Client wurde nichts verstellt, das passierte einfachh dann mal so, genau kann ich das nicht rückverfolgen ab wann.

    Änderungen in den Einstellungen unter ANZEIGE und ANHÄNGE haben nichts gebracht.


    Das passiert mit allen e-mails die html enthalten.


    Kann mir da bitte jemand einen Tipp geben?

    Danke

    • Thunderbird-Version: 68*
    • Betriebssystem + Version: Windows 10-1909
    • Kontenart (POP / IMAP): Alle
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Defender

    Seit 20.Jänner gibt es wieder eine funktionierendes Add-On zum Editieren der Betreffzeile von empfangenen Mails.

    Header Tools Lite Version 2.1.

    Ist manuell zu installieren. Herunterladen der xpi Datei von

    https://addons.thunderbird.net…d/addon/headertools-lite/


    Falls nötig in den erweiterten TB Einstellungen > Konfigurationsänderung den Eintrag

    extensions.strictCompatibility auf "false" stellen, und TB neu starten, dann das Add-On installieren.

    Es gibt seit einigen Tagen wieder eine funktionierendes AddOn Header Tools lite auch für die neuesten TB Versionen

    Vor der Add On Installation in den TB erweiterten Einstellungen > Konfiguration bearbeiten den Eintrag

    extensions.strictCompatibility auf "false" setzen.

    Von hier herunterladen und manuell aus der Datei installieren.

    https://addons.thunderbird.net…rd/addon/headertools-lite

    Ich hab's gefunden:

    Ohne mein Zutun war bei den Eigenschaften aller virtuellen Gruppen- Ordner

    1. Null Ordner ausgewählt- habe ich jetzt mit Haken überall auf alle 6 korrigiert

    2. der Auswahlbutton auf "Alle Bedingungen erfüllen" gesetzt. Ohne dass Bedingungen vorlagen.

    Habe ich wieder auf Keine Bedingungen gestzt und jetzt gehts wieder, bei allen virtuellen Ordnern

    Siehe anhang jpg

    Seit Wochen habe ich Probleme mit der gruppierten Ordneranzeige meiner 5 Mailboxen und Lokale Ordner

    Ich kann den Zeitpunkt nicht genau eingrenzen, es kam "schleichend" immer öfter.

    • Thunderbird-Version: 60.7.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 64bit 1809
    • Kontenart (POP / IMAP): 3 Imap und 2 Pop Konten
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Aon, GMX, Drei, Gmail, Rkbox, Kexi
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows 10
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Die Gruppierte Mail Anzeige "verschwindet" wenn man mit der Maus darübergleitet

    Nach einigen Google abfragen habe ich im profil die Dateien im Ordner Mail / smart-mailboxes-11 gelöscht.

    dann gehts wieder für einige Stunden.

    Jetzt ist es aber so, dass es auch nach einer Löschaktion und Neustart nicht mehr geht. Dass heisst die Mails werden zuerst angezigt, verschwinden aber wenn man mit der Maus über die Mailliste gleitet- siehe jpg Anhang

    Jede Mailordner-Anzeige für sich ist aber OK, die Mails sind also da und können geöffnet werden.


    Im Anhang die Thunderbird "Allgemeinen Informationen" als PDF und ein screenshot des Gruppierten Maileinganges als jpg


    Kann mir jemand raten wie ich das wieder reparieren kann?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.6.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 1803
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): aon
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows Defender
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Wenn ein Kollege von mir mit Thunderbird ein Mail mit schwarzem Text an mich (oder andere) absendet, dann erhalte ich ihn richtig in schwarz.

    In seinem "Gesendet Ordner" ist der Text aber in blau eingefärbt. Egal an wen die Mail adressiert ist.

    Wenn ich ihm eine Mail in schwarz sende und er die Mail in irgend einem ordner ablegt, bleibt der Text richtig in schwarz.

    Wa könnte das Problem verursachen?

    Neuinstallation von Thunderbird hat keine Änderung gebracht.

    Weis jemand Rat?

    Hallo mrb- danke für den Tip re Add-On "No messagepane sort" werde ich sofort einbauen.

    Das wegschalten des Menüs war ja meine erste Massnahme - also die ist unsichtbar nur noch über die ALT-Taste erreichbar.

    Meine "Patienten" schaffen es auch ohne Menü sich regelmäßig die Hauptsybolleiste wegzuklicken. Sie wissen nicht wie sie es machen, aber ich denke mit Rechtsklick auf die Hauptsymbolleisten Leerstelle und dann eben die klick auf die Häkchen.

    EIn nur über die Einstellung erreichbarer Anpassungs-"freeze" wäre toll.

    Hallo

    Ich betreue viele ältere Menschen, die Thunderbird benützen. leider kommt es immer wieder dazu, dass die Toolbars /Symbolleisten durch verunglückt angesetzte Maus-Klicks verschwinden. Genauso häufig werden die Mail-Sortiereinstellungen unabsichtlich geändert.
    Für die Betroffenen ist es meist unmöglich die Änderungen rückgängig zu machen, was zu Support-Anfragen bei den Helfern führt. Gibt es eine Möglichket die Veränderung der Symbolleisten zu unterbinden? Ich habe in den erweiterten Einstellungen dazu nichts gefunden - oder ein entsprechendes Add-on?

    Danke für jeden Hinweis.

    Danke für die Hinweise.
    Habe diese fehlende Mail-Ordner Such-Funktion in Bug-Mozilla als Verbesserungsvorschlag für neues Add on oder Release-Update eingereicht, die hier genannte Umgehungen sind leider für mich nicht praktikabel.

    Ich verwende nun seit einer Woche digitale Signaturen und Verschlüsselung mit meinem POP Konto bei inode.at.
    Funktioniert tadellos.
    Mein Kollege, mit dem ich viele Mails austausche, hat ein IMAP Konto bei A1. Es gelingt uns nicht bei ihm seine eigene Signatur einzurichten, entweder bekommen wir die Fehlermeldung dass die gesendete Mail nicht in Ordner Gesendet (A1) abgespeichert werden kann, oder es gibt keinen Mail Abruf am Server, wenn wir versuchen in den Einstellungen die gesendeten Mails auf einen lokalen Ordner zu legen.
    Ohne digitale Signatur und Zertifikate gelöscht funktioniert alles tadellos.


    Gibt es Einstellungen, die man anders setzen muss wenn es sich um ein IMAP Konto handelt, von dem man senden möchte?


    Danke für Hinweise


    Thunderbird-Version 17.0.8:
    Windows 7 SP 1 32 bit:
    IMAP Konto:
    A1:
    SMIME:

    Ihr habt aber recht wenig Respekt vor Euren E-Mail Programm Usern.


    Man sucht ja nicht Ordner nur um eine darin enthaltene Mail zu finden.
    Eine Ordner-Suche wäre schon sehr sinnvoll. Ich habe ca. 250 Mail Ordner (für jeden meiner Klienten einen). Wenn ich eine Mail nun in den richtigen Mail Ordner ablegen möchte , wäre eine Ordnersuchfunktion schon super, die alle anderen Ordner ausblendet.
    Es gibt Kunden, denen habe ich bis dato noch gar keine e-mail gesendet, sind also (noch) leer.
    Oder eine darin abgelegte eMails haben gar keinen textlichen Bezug zum Kunden (nachdem ich suchen könnte).


    Andere eMail Programme haben das ja auch implementiert.
    Ein entsprechendes Add-On wäre sehr begehrt- meine ich!
    Also lasst Euch mal was einfallen- und bitte den Usern Ihre Wünsche nicht gleich ausreden.
    Danke

    Volltreffer
    Die mail.strictly_mime auf true gesetzt und es hat funktioniert.
    Der Internetprovider mit dem Problem heißt
    http://www.drei.at
    und glaubt nicht dass er ein Problem hat- laut seiner Hotline.
    Aber vielleicht habt Ihr zu denen einen besseren Zugang.
    SUPER
    Vielen Dank !!!!! Ihr habt mir sehr geholfen.
    (Ich dachte schon ich muss auf windows live mail zurück steigen.. nein danke)
    Reinhard Klein

    Mein Thunderbird 3.1 unter Windows 7 verwaltet mehrere e-mail Konten.
    Nun habe ich ein neues Konto hinzugefügt, ein IMAP drei.at Konto.
    Wenn ich von diesem neuen IMAP Konto (drei.at) Umlaute und ß sende, finde ich im "gesendet" Ordner sowie beim Empfänger (egal ob thunderbird oder andere e-mail Programme)diese Zeichen als Fragezeichen angezeigt.
    Das tritt bei den anderen Konten aber nicht auf und läuft korrekt.
    Im Quelltext des Empfängers findet man:
    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15; format=flowed
    Content-Transfer-Encoding: 8bit
    test????????????
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Also schon hier die Fragezeichen drin.
    Wenn man den gleichen mail content von windows live mail, auch drei.at IMAP Konto absendet, kommt er korrekt an, nämlich
    mit dem Quellcode:
    --------------------------------------------
    Content-Type: text/plain;
    charset="iso-8859-1"
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


    test live mail =F6=E4=FC=F6=E4=FC=F6=E4=FC
    --------------------------------------------------------------------------
    Wenn ich die gleiche mail im Thunderbird durch meine anderen e-mail Konten (POP) sende, tritt der Fehler auch nicht auf.
    Wenn ich das drei.at Konto von IMAP auf POP umstelle, dann habe ich die Darstellung im "gesendet" Ordner richtig, also mit den Sonderzeichen, jedoch beim Empfänger wieder mit den Fragezeichen und gleichem Quelltext wie oben.
    Ich habe in den Foren schon gesucht, die Einstellungen
    mailnews.force_charset_override ist auf "false"
    -----------------------------------------------------------------------------
    Die Provider-drei.at Hotline sagt es muss an den Thunderbird mail sende Einstellungen liegen,
    vor allem wegen dem Fakt dass es in WIndowsl life mail ja funktioniert.
    Aber an welchen soll ich da drehen?
    Der gleiche Fehler tritt auf einem anderen PC unter Vista, TB 3.1 anderes drei.at IMAP Konto auch auf.
    Bitte um Hilfe

    Hallo VISTA Geschädigte.... Das Problem hab ich auch gehabt.
    Der Auto- incremental update funktioniert bei 15.0.9 nicht
    Habe das gleiche Problem unter VISTA Home Premium, der update von 15.0.9 auf 10 passiert scheinbar, Thunderbird startet wieder...aber zeigt wieder 15.0.9 and und fordert nach einiger Zeit wieder zum Update.
    Ich mußte 15.0.9 deinstallieren und Neuninstallation von 15.0.10 machen.
    Dann läufts wieder.
    Die Neuinstallation findet problemlos die Profil-und e-mail Dateien wieder
    Gottseidank!
    Ich hoffe das bleibt nicht so.......beim nächsten update