Posts by schlosser

    Danke für die Antworten von "Mapenzi" und "rum"!!


    Es war ein wenig komplizierter als ich dachte.
    Da ich nach Möglichkeit alle eigenen Daten nicht auf C: speichere, glaubte ich nur diese Daten wieder einfügen zu müssen. War nix!
    Dann aber der Durchbruch durch den Rat von "Mapenzi"!
    Die Fragestellung von "rum" war nicht unberechtigt! Meine "alle Daten" beziehen sich offenbar nur auf den lokalen Ordner der Servereinstellungen (Konteneinstellungen) und nicht auf die Einstellungen von TB.
    Wie hätte es aussehen müssen, wenn ich alle TB-Einstellungen z.B. auf D: speichere? Und nur das "nackte" Programm auf C: habe? Ich vermute mal, daß das über "Konfiguration bearbeiten" geht. Huch, lieber nicht! Obwohl da über die Jahre inzwischen viel Schrott drin zu sein scheint!


    Freundliche Grüße
    B. Schlösser

    Thunderbird-Version: 11.0
    Betriebssystem + Version: Win 7 (32er)
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX


    Guten Tag.
    Ich bin von XP auf Win 7 umgezogen.
    Es existiert eine Sicherung von XP,
    ebenso sind Daten von Thunderbird auf der D:-Partition im Explorer(!) zugänglich vorhanden.
    Ich habe Thunderbird im neuen Betriebssystem starten können.
    Wie komme ich jetzt an die alten gesendeten und empfangenen Daten,
    an die AddOns, die Quick-Texte, die alte (umfangreiche!!) Ordnerstrucktur?
    Mit anderen Worten, wie kann ich nahtlos weitermachen?


    Freundliche Grüße
    B. Schlösser

    Thunderbird-Version: 17.0.2
    Betriebssystem + Version: Win XP Prof
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Guten Tag,
    was besagt beim Schreiben neuer Nachrichten die Option "Übermittlungsstatus (DSN) anfordern"?
    Welchen Vorteil bringt das?
    Die Hilfe gibt dazu keine Auskunft.


    Freundliche Grüße
    B. Schlösser

    Ich habe Thunderbird automatisch updaten lassen bis zur Stufe 6.0.2.
    Dort musste ich feststellen, dass das Add-on "Quicktext" auf meinem Rechner nicht mehr funktioniert.
    Ich empfinde aber dieses "Quicktext" für so wichtig, dass ich darauf nicht verzichten möchte.


    Nun wäre es ein Leichtes, die letzte Version zu laden, bei der alles funktioniert.
    Auf der Festplatte hatte ich nur noch TB 5.0, sonst nichts.
    Ich weiss aber, dass die Version 6.0.0 bzw. 6.0.1 funktioniert hat.
    Im Internet ist aber nur die neueste Version, nämlich 6.0.2 zu haben. Und die funktioniert bei mir nicht vollständig!
    Es wäre nun sehr, sehr wünschenswert, dass die älteren Versionen (im angemessenen Rahmen) auf der Internetseite auch noch zur Verfügung gestellt werden! Wie das übrigens auch bei anderen Programmen üblich ist!


    Ist hier jemand in der Lage, mir z.B. die Version 6.0.0 zur Verfügung zu stellen? Oder die letzte Version von 5.x?


    Freundliche Grüsse
    B. Schlösser

    Hier noch eine Ergänzung zu diesem Thema:


    Bei dem Ordner "Gesendet" das Flag "Gesendet" zu löschen und anschließend den leeren Ordner zu löschen, geht einfach.
    Mein Problem blieb aber, daß der Ordner beim nächsten Start wieder da ist und dort auch die neuen Sendungen abgelegt werden.


    Ich habe dieses Problem dadurch gelöst, daß ich den Ordner "Gesendet Bernd" aus dem Ordner "Posteingang", wo er bis jetzt (schon zu Th 2.x Zeiten!) war, als Unterordner in den (neuen!) Ordner "Gesendet" verschoben habe. Dies ist logisch, und es scheint auch zu funktionieren. Auch die relevanten Filter wurden dahingehend vom Programm geändert.


    Freundliche Grüße
    B. Schlösser

    Danke für Ihre Hilfestellungen.


    Ich habe mir selbst helfen können:
    Wenn man einen (nicht gewünschten!) Ordner mit der rechten Maustaste anklickt, dann steht da als unterstes "Flags...". Dies angeklickt öffnet ein Fenster mit dem Namen Flags; dort steht drin, als was dieser Ordner gebraucht wird, z.B. als "Posteingang" oder "Gesendet" oder anderes mit dem entsprechenden Häkchen. Entfernt man diesen Haken (in meinem Fall "Gesendet") und schließt dann mit "Speichern", dann ist dieser Ordner offenbar aus der Systemhierarchie entlassen. Dieser Ordner läßt sich dann (unter Umständen auch mit Inhalt!!) ohne Murren löschen, wie jeder untergeordneter Ordner.


    Damit wäre das Thema abgeschlossen.


    Freundliche Grüße
    B. Schlösser

    Vielen Dank für die Antwort.
    Jetzt fangen aber die Fragen erst an.


    1)Was heißt Profilordner? Ich habe unter "Servereinstellungen" ganz unten auf einer 2. Partition ein lokales Verzeichnis mit einem Namen, der auf Th hinweist; dorthin kommen alle Daten aus Thunderbird.


    2)FolderFlags habe ich installiert; ist unter AddOns zu sehen, sonst aber nirgendwo. Wie kann ich darauf zugreifen?


    3) Ich habe gerade gesehen, daß es unter "Bearbeiten|Ordner Kennzeichen" die Möglichkeit gibt, ein Flag "Gesendet" wegzunehmen. Was passiert, wenn ich das mache?


    Ich möchte nicht wild drauflos arbeiten. Ich kann ja das unter 1) genannte lokale Verzeichnis noch an anderer Stelle sichern(?).


    Freundliche Grüße
    B. Schlösser

    Guten Tag,


    ich habe schon seit längerem Thunderbird, mittlerweile in der Version 3.1.9.


    Dort habe ich unter meiner E-Post-Anschrift als obersten Ordner einen Ordner "Posteingang" mit vielen Unterordnern und einen Ordner "Gesendet Bernd", auch mit vielen Unterordnern.
    Seit neuestem taucht nun ein zweiter Ordner "Gesendet" auf, den ich nicht eingerichtet habe, zumindest nicht explizit eingerichtet.
    Dieser zweite Ordner "Gesendet" stört doch sehr. Wie werde ich den wieder los? Das Löschen-Symbol unter "Bearbeiten" ist grau, also nicht benutzbar.


    Freundliche Grüße
    B. Schlösser

    Guten Tag,
    möglicherweise ist meine Frage ein uralter Hut, aber bis jetzt habe ich keine Antwort gefunden.


    Wenn ich eine neue Nachricht verfassen will, so stehen mir insgesamt 5 Adressbücher (als solche sind sie in Thunderbird benannt) zur Verfügung; dabei sind die Bücher "Persönliches Adressbuch" und "Gesammelte Adressen" leer. Die anderen drei Bücher sind unterschiedlich stark gefüllt.


    Gehe ich nun auf "EXTRAS | ADRESSBUCH", so erscheint ein leeres Adressbuch-Fenster. Innerhalb dieses Fenster finde ich keine Möglichkeit, die offenbar vorhandenen Bücher aufzurufen.


    Gehe ich allerdings dann auf "Adresse suchen", so kann ich hier eines der Bücher auswählen und einen Namen zum Suchen eingeben.
    Was läuft hier falsch? Ziel bleibt, ein bestimmtes Adressbuch aufzurufen und ggf. zu manipulieren (=aktualisieren usw.).


    Freundliche Grüsse
    B. Schlösser

    Thunderbird 3.1.7, POP, Win XP


    Guten Tag,


    ich habe in Thunderbird 3.1.7 (zum ersten Mal) mit viel Mühe ein separates Adressbuchverzeichnis aufgebaut als Verteilerschlüssel.
    Nun möchte ich diesen Verteiler so schicken, daß nicht jeder Empfänger die Adresse jeden anderen Empfängers sehen kann; dies könnte darüber hinaus unter Umständen auch zu Datenschutzkonflickten führen.
    Eine langwierige Version wäre, jedesmal alle Adressen mit "BCC" zu versehen. Aber das kann es ja nicht sein.
    Wie stelle ich dies an?


    Oder muß ich einen ganz anderen Weg einschlagen?


    Wer kann helfen?


    Schlösser

    Ich bin bei GMX als ein Kunde mit 2 Adressen eingetragen.


    Wenn ich Ihre Antwort richtig interpretiere, muss ich für die 2. Adresse eine 2. Identität einrichtenen.
    Dies habe ich jetzt erledigt.
    Ich hatte aber schon vorher in Thunderbird 2 Konten angelegt und die bestehen im Augenblick noch. Heisst das jetzt, dass alle Nachrichten ausnahmslos nur noch in einem Posteingang ankommen?
    Ich müsste also innerhalb des ersten Kontos einen Ordner nur für die 2. Adresse anlegen? Oder kann ich das 2. Konto benutzen, um dort die Nachrichten der 2. Adresse hinzuleiten/abzulegen?
    Wie sieht es beim Schicken vom 2. Konto aus?


    Schlösser

    Guten Tag,
    ich bin Kunde bei GMX und habe dort 2 E-Mail-Adressen. In Thunderbird habe ich ebenso 2 Konten (für jede Adresse ein Konto) eingerichtet, Konto "b" und "d".
    Zu jedem Konto habe ich auch Filter eingerichtet, die bewirken sollen, dass die eingehenden Nachrichten jeweils dem richtigen Konto zugeführt werden. Also: Wenn gerade "b" aktiviert ist, sollen die Nachrichten für "d" auch nach "d" verschoben werden. Nach dem gleichen Muster habe ich auch Filter für die umgekehrte Richtung eingerichtet.
    In der Praxis aber werden die Nachrichten nur dann richtig verteilt, wenn das Konto "b" aktiviert ist. Wenn aber Konto "d" aktiviert ist, werden auch Nachrichten, die z.B. schon früher von "b" empfangen und wieder gelöscht wurden, wieder bei "d" empfangen, und das nur, weil gerade "d" aktiviert ist. Das sind dann schnell 50 oder mehr Nachrichten.
    Es kann natürlich sein, dass ich die Filterregeln falsch anwende.


    Wer weiss Rat?
    Schlösser