Posts by Tippy

    Hallo, Road-Runner,

    für Deine schnelle Reaktion herzlichen Dank!


    Wenn ich nach Installation des Providers auf Neu -> Kalender gehe, bekomme ich nur die Möglichkeit,

    dem Kalender einen Namen zu geben.

    Die weiter folgenden Unterkategorien (Im Netzwerk, Google-Kalender) sind zumindest bei mir unter

    Neu -> Kalender nicht aufrufbar.

    Wat nu?


    Dank im Voraus nochmal für geduldige Hilfe!

    Liebe Grüße!

    Tippy

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.8.0
    • Lightning-Version: 6.2.5
    • Betriebssystem + Version: Linux Mint 19.2
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): weiß nicht
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): weiß nicht
    • Eingesetzte Antivirensoftware: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine


    Hallo,

    bezüglich Lightning bin ich ein absoluter Neuling (heute Installiert).


    Auf meinen Android-Handys habe ich ein Google-Konto, mit denen sich meine dortigen Kalender

    synchronisieren (ist sinnvoll, weil ich das eine privat und das andere dienstlich nutze).

    Leider kann ich die beiden Fragen oben bezüglich Google nicht beantworten, da ich ehrlich

    gesagt nicht genau weiß, was ich da habe.


    Dementsprechend könnte es für Euch schwierig sein, meine Frage zu beantworten:

    wie bekomme ich die Termine auf den Androids auch auf meinen Lightning-Kalender,

    wie kann ich das synchronisieren?


    Könntet Ihr mir bitte ein bisschen auf die Sprünge helfen, wenn durch die fehlenden

    Angaben meine Frage nicht beantwortbar ist: wie finde ich heraus, welche Form des

    Google-Kalenders ich auf den Androids nutze?

    Oder habt Ihr schon eine Empfehlung zum Vorgehen, die ich aber beim Stöbern über

    die Suchfunktion nicht gefunden habe (dann bitte kurz auf den Link hinweisen).


    Dank im Voraus!

    Tippy

    Hallo, sundance_28,
    genau das war das, was ich vorher nicht gefunden hatte!
    Herzlichen Dank!
    Liebe Grüße!
    Tippy

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.2.0
    * Betriebssystem + Version: Linuxmint, Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): beides
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und 1, GMX, Hosteurope
    * Eingesetzte Antiviren-Software: keine (Linux), Avira (Windows)
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avira (Windows)
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,
    nach den letzten Update nervt mich die folgende Situation zunehmend: wenn ich eine Mail verfassen
    will, zeigt sich die primär eingestellte Formatierung als "Absatz" (Format -> Absatz -> Absatz), ich möchte
    dort aber statt dessen "normaler Text" als vorgegeben haben. Das kann ich bisher nur erreichen, indem ich
    vor dem Verfassen der Mail in die Menüleiste gehe und das Ganze händig ändere.
    Dieses Verhalten des Thunderbird ist Betriebssystem-unabhängig, es trat gleichzeitig bei allen meinen
    Thunderbirds auf, die ich in Benutzung habe.
    Wie kann ich das ändern? Ich finde bei mehrfachem Durchsehen keine Möglichkeit der Voreinstellung
    dieses Parameters (ist mir klar, den muss es geben, sonst hätte das Update das nicht umstellen können).
    Wer hat eine Idee der Hilfe?
    Dank im Voraus für Eure Ideen!
    Liebe Grüsse!
    Tippy

    bist du nach dieser Anleitung https://support.mozilla.org/de…en-nicht-geloescht-werden vorgegangen?

    Hallo, Mapenzi,
    ja.
    Dort hatte ich auch (zu Deiner zweiten Frage) in der animierten Anleitung, wie der neue Unterordner anzulegen ist,
    den Eindruck, dass man z.B. mit Rechtsklick auf den obersten Ordner in Thunderbird geht und dort dann die Funktion
    "neuen Ordner anlegen" wählt, den man Trash benennt u.s.w.
    Aber, wie gesagt, ich hatte den Eindruck, vielleicht stimmt das ja nicht.
    Ach ja, nach nochmaligem Schauen wird mein Eindruck bestätigt; dort wird mit dem Cursor auf "Erika Mustermann"
    gegangen; aber ich habe nicht bedacht, dass die Verhältnisse bei mir anders als in der Animation sind: ich bin der
    einzige, der auf diesen Thunderbird zugreift - daher war ich doch auf dem Holzweg....
    Liebe Grüße!
    Tippy

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.7.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): unter anderem 1&1
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avira
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen)


    Hallo,
    nachdem ich das Problem schon mal hatte, bin ich wieder nach dem bekannten Vorgehen (trash und trash.msf in
    den Unterordnern löschen und dann einen neuen Ordner mit Trash erstellen) vorgegangen. Dieses Mal aber
    klappt es leider nicht: die wenn ich den neuen Ordner mit Trash benenne und das dann bestätigt, "sagt" mir
    Thunderbird, dass ein Ordner dieses Namens schon existiert, und ich einen anderen Namen nehmen soll.
    Ich bin mir keiner Schuld bewußt, weil alles trashiges aus allen Unterordnern gelöscht ist.


    Wie mache ich weiter?
    Dank im Voraus für Antwort(en)
    Tippy

    Hast du vlt. beim Anlegen der Listen irgend einen Fehler gemacht?
    Mich wundert auch der von dir benutzte Begriff "Unterordner".

    Lieber Peter,
    für Deine Mühe herzlichen Dank!
    Zunächst: Du hast mit dem Begriff "Listen" natürlich Recht - falsche Terminologie von mir, sorry.


    Es ist soo einfach gewesen!
    Ich hatte eine Erweiterung im Thunderbird, die mir ermöglichte, Listen von Mailadressen in meine
    Adressenliste zu übernehmen. Die hatte ich offensichtlich zuletzt für die betreffende Liste genutzt,
    und so dürfte der Fehler in mein System gekommen sein.
    Also, wie Du vermutet hast, ein Fehler im Anlegen der Liste.
    Ich habe die Erweiterung deaktiviert, und nun besteht der Fehler nicht mehr.
    Danke für´s Mitdenken!
    Liebe Grüße!
    Tippy

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:31.7.0
    * Betriebssystem + Version:Win7
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):1und1
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?:
    * Eingesetzte Antivirensoftware:Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Avira


    Hallo,
    wenn ich eine Adresse in mein Adressbuch einfüge, dann wird sie automatisch in einen bestimmten Unterordner
    eingefügt, den ich als Mailingliste nutze. Daher ist der Eintrag eigentlich nicht dort erwünscht.
    Jetzt kann ich nach dem Eintragen einer Adresse natürlich immer dort nachschauen und löschen, denke aber, dass das
    eigentlich nicht notwendig sein sollte.
    Wie kann ich dieses automatische Aufnehmen der neuen Adresse in den Unterordner unterbinden?
    Dank im Voraus für Hinweise!
    Tippy

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.7.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7
    * Kontenart (POP / IMAP): Pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): mehrere (Gmx, Hosteurope, 1und 1)
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avira


    Hallo,
    nach Erstellen eines neuen Profils (weil ich mir irgendwie das alte zerschossen habe) habe ich alle wichtigen
    Sachen aus dem alten im neuen Profil untergebracht; nur das Archiv habe ich nicht "umziehen" können, weil
    ich den Ordner nicht gefunden habe, in dem das gespeichert ist.
    Könnte Ihr mir einen Tipp geben, wo ich das Archiv im Profil finde?
    Der sonst sehr gute Artikel im Wiki hat mir dabei leider nicht geholfen (oder ich war nur zu blind, den
    Hinweis zu finden).
    Dank im Voraus für Eure Ideen!
    Liebe Grüße!
    Tippy

    Hallo, mrb,
    alle Konten waren bei mir im lokalen Ordner zusammengefasst.
    Wie Du schon schriebst: mit dem gleichen (offensichtlich zerschossenen) Profil noch einmal neu zu installieren
    war sicherlich blöd, aber das habe ich auch gleich gemerkt (und werde es auch nie wieder tun....).
    Ich hatte jetzt schon ein neues Profil angelegt, wie von Dir angeregt; das mit dem Add-on wußte ich nicht, da
    hätte ich mir viel Handarbeit sparen können.
    Soll ich jetzt den Thread als gelöst setzen?
    Liebe Grüße, schönes Wochenende!
    Tippy

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.7.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7
    * Kontenart (POP / IMAP): Pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): mehrere (1und1, gmx, hosteurope)
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avira


    Hallo,
    ich habe mehrere Forenbeiträge zum o. gen. Thema gesichtet und die dort empfohlenen Dinge ausprobiert, bisher leider ohne Erfolg.
    Daher die Schilderung meines Problems und meine Nachfrage:
    Seit ca. März diesen Jahres kann ich keine Nachrichten in TB aus dem Eingangsordner löschen. Als der Papierkorb noch da war,
    ging auch ein Verschieben da hinein nicht. Beim Hin- und Herprobieren habe ich es jetzt (aus welchem Grund auch immer) geschafft,
    den Papierkorb auch nicht mehr im Ordnermenü links zu haben. Der Versuch mit Erstellen eines neuen Ordners mit Namen Trash
    war nicht erfolgreich, TB "sagt" mir, dass es diesen Ordner schon gibt (allerdings wohl nicht für mich sichtbar).
    Das Löschen der "Trash"-Ordner in den "Mail"-Unterordnern im Profil hat leider (außer dem Löschen des Papierkorbs) auch nichts
    gebracht, auch das Kopieren aus dem "Local Folder"-Ordner hatte das gleiche Ergebnis.
    Die Neuinstallation mit dem alten Profil war (fast erwartungsgemäß) auch nicht erfolgreich.


    Was habt Ihr als Cracks noch für Empfehlungen?
    Dank im Voraus für Eure Ideen!
    Liebe Grüße!
    Tippy

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: TB 31.3.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): 1 und 1 (ist aber hier unerheblich)



    Hallo,
    seit einem automatischen Update heute auf o. gen. TB-Version funktionieren die Folderpane Tools 0.6.1 nicht mehr.
    In einem älteren Thread fand ich die Angabe, dass das eigentlich schon länger der Fall sein sollte, bei mir zeigt sich
    das kurioser Weise erst seit heute.
    Mit diesem Add-on habe ich eingestellt, dass beim Öffnen des TB sofort der Posteingangs-Ordner geöffnet wird.
    Das funktioniert nicht mehr; beim Versuch der Einstellungen des Add-ons öffnet sich ein Fenster mit folgendem
    Wortlaut:

    Quote

    XML-Verarbeitungsfehler: Nicht definierte Entität
    Adresse: chrome://folderpane/content/folderpanePref.xul
    Zeile Nr. 263, Spalte 19:
    <menuitem label="&filemassagechoosethis.label;"


    Sagt Euch das etwas?


    Wenn nein, und wenn die TB-Version und das Add-on sich einfach nicht mehr vertragen: welche andere Möglichkeit
    gibt es, den Eingangsordner als Startseite einzurichten?
    In den allgemeinen Einstellungen von Thunderbird gibt es ja die Möglichkeit, eine Startseite zu definieren. Wenn ich
    den Eingangsordner dort eintragen will, wie muss ich das formulieren?


    Dank im Voraus für Eure erhellenden Antworten!
    Liebe Grüße!
    Tippy

    Quote from "Peter_Lehmann"


    als erstes solltest du dem Absender mal ganz kräftig in den A**** treten, denn das derartige Breitstreuen von Adressen ist heutzutage wohl das Schlimmste, was man machen kann. Zumindest, wenn sich die Adressaten nicht persönlich bekannt sind und ihr Einverständnis dazu gegeben haben.
    Für Massenmails ist grundsätzlich "Blindcopy" (BCC) anzuwenden.


    Lieber Peter,
    es geht hier tatsächlich nur um solche Mails, bei denen die anderen und auch ich vorher zugestimmt haben; so komme ich z. B. gerade von einer Fortbildung, und wir haben vereinbart, dass wir über Mails miteinander kommunizieren. Und in der Situation ist es natürlich schön, wenn ich nach der ersten Mail mit allen Adressen die gleich in eine neue Liste in mein persönliches Adressbuch übernehmen kann.


    Danke für die Antworten!
    Liebe Grüße!
    Tippy

    Liebe Susanne,
    lieber Peter,
    nach Euren viel zu schnell erfolgten Antworten (da komme ich ja echt nicht nach...) werde ich die Finger von dem Ganzen lassen; allenfalls die Unstellung auf IMAP könnte ich mir nach Einlesen vorstellen.


    Also: vielen lieben Dank für Eure Antworten!
    Ich setze den Thread als gelöst.
    Liebe Grüße!
    Tippy

    Thunderbird-Version: 24.0.1
    Betriebssystem + Version: Win 7 / Linuxmint Mate 15
    Kontenart (POP / IMAP): POP


    Hallo,
    gibt es die Möglichkeit, Thunderbird auf unterschiedlichen Computern oder Betriebssystemen miteinander zu synchronisieren?
    Beim Firefox habe ich das jetzt einrichten können; geht das für Thunderbird auch?


    Dank im voraus für Eure gelegentliche Antwort!
    Liebe Grüße!
    Tippy