Beiträge von Phoebo

    Danke für Deine schnelle Reaktion, Rothaut! Ich habe noch einmal nachgefragt, weil ich mir eine Lösung erhofft hatte, für die man keine bestimmten Add-ons braucht. Aber naja, so tragsch ist es ja nicht – dann verabschiede ich mich halt von meinem vielgeliebten Signature Switch;)
    Liebe Grüsse
    Phoebo

    Vielen Dank, mrb und Peter.
    Genau, das Idle-Kommando ist es. Klappt wunderbar.


    Aber stimmt, Ihr habt natürlich Recht: Viel einfacher wäre es gewesen, die betreffenden Konten als POP3 einzurichten und nicht als IMAP. Das habe ich mir nicht wirklich überlegt und sozusagen reflexmässig die Konten als IMAP eingerichtet, wie auf unseren Laptops.
    Meine Frage kam daher, dass ich auf unserem PC als zusätzliche Sicherung alle unsere eMail-Konten abfrage. Wenn ich nun an diesem PC arbeite (was ich im Moment mache, weil mein Schlepptop schlapp gemacht hat), werde ich auch immer über alle neuen Nachrichten auf den Konten meiner Frau informiert, was mich nicht wirklich interessiert. Aber natürlich: Für einen solchen Archivierungszweck braucht es ja gar kein IMAP. POP reicht dazu völlig. Und schon bin ich wieder ein Stück schlauer.


    Herzlichen Dank für Eure Unterstützung und ein gutes Rest-Wochenende
    Phoebo

    Hallo Thunderbirdprofis


    Ich verwalte mehrere IMAP-Konten mit TB. Bei einigen davon will ich immer auf dem laufenden sein und frage sie darum alle paar Minuten ab. Bei anderen möchte ich das aber nicht, sondern nur, dass sie ausschliesslich beim Starten abgefragt werden.


    Ich setze dazu bei den Server-Einstellungen ein Häkchen bei "Beim Starten auf neue Nachrichten prüfen" und keines bei "Alle X Minuten auf neue Nachrichten prüfen". Trotzdem kommen die neuen Mails auf dieses Konto laufend rein.


    Ich befürchte, ich habe im Moment Tomaten auf den Augen und übersehe etwas Offensichtliches. :redface: :wall: Aber ich komm nicht weiter und finde auch hier im Forum und bei Google nichts dazu.


    Danke für Eure Tipps!
    Phoebo


    TB 3.0.4, WinXP Prof SP3

    "Toolman" schrieb:

    sorry, aber die Aussage ... ist nicht zielführend, da die Mbox-Dateien endungslos sind. Du musst also ganze Verzeichnisse ausschließen können.


    Ooops :oops: sorry, das wusste ich nicht. Ja, in dem Fall muss ich Dir natürlich Recht geben (und bin froh, dass bei mir trotz AVG Free bisher nix passiert ist!).


    Danke für Deine schnelle Reaktion, Toolman.


    Gruss
    Phoebo

    Peter_Lehmann


    Du schreibst oben: "Könnte mir sogar eine Umfrage vorstellen: Welchen Virenscanner nutzt ihr und was habt ihr damit für Erfahrungen im Zusammenhang mit Thunderbird."


    Ich find die Idee super! Aber wurde eine solche Umfrage je gemacht? Mit der Suche hab ich nix gefunden. Aber da ich mir nicht sicher bin, ob jeder User einfach mal eine Umfrage starten darf, wollt ich erst mal nachfragen.


    Gruss
    Phoebo

    Toolman


    Ich verstehe die Aussagen bei AVG Free anders als Du: Sie beziehen sich m.E. ausschliesslich auf die "Advanced Settings", wie es auch im Titel des Hilfeeintrags heisst. Sehr korrekt gemacht ist von AVG ja dann auch, dass man den OK Button gar nicht klicken kann.


    Die Unterscheidung alle Files oder nur infizierbare Files zu scannen ist allerdings in den Properties des Resident Shield auch unter AVG Free möglich.



    [IMG:http://img504.imageshack.us/img504/6339/propertiesto7.jpg]


    Die Hilfe sagt dazu:


    [IMG:http://img529.imageshack.us/img529/9936/hilfexv4.jpg]


    Diese Einstellung scheint also durchaus zu funktionieren. (Es lässt sich auch der OK Button klicken.) In den Advanced Settings kann man dann einfach nachschauen, was AVG Free unter infectable flies versteht. Da dort .mbx-Flies nicht aufgeführt sind, scheint - zumindest nach meinem Wissenstand - keine Gefahr für TB-Mails zu sein.


    Oder sehe ich da was falsch?


    Gruss
    Phoebo


    P.S.: Danke übrigens noch für Deine vielen Anleitungen, Toolman! Sehr informativ (und sehr viel Arbeit)!
    P.P.S.: Ich verwende AVG Free 7.5 und TB 2.0.0.4 auf WinXP :)

    Hallo


    Ich suche in TB 2.0 eine Funktion, die das Öffnen von eMails in einem neuen Fenster zum default macht. Bei mir ist dies derzeit nur jeweils über einen Rechtsklick auf die einzelnen eMails machbar. Ich sehe auch den Vorteil davon, dass man nämlich nicht mit 100 offenen Fenstern zugemüllt wird. Trotzdem wäre es mir lieber, wenn standardmässig jeweils jede eMail, die ich anklicke in einem neuen Fenster aufginge.


    Hier im Forum habe ich mit diversen Suchanläufen überraschenderweise nix gefunden. Bin ich tatsächlich der einzige, der so eine blöde Präferenz hat? :D


    Gruss
    Phoebo

    Ich hab die Frage auch bei mozillaZine gestellt und da hat einer extra die Knowledge Base zu diese Thema ergänzt (s.u.).


    Ich hab grad keine Zeit es ausprobieren, wollt's Euch aber schon mal wissen lassen.


    Gruss
    Phoebo



    Rod Whiteley; Posted: May Mon 28th 2007 11:22am
    A new feature of Thunderbird 2 makes it possible for extensions to modify the columns fairly easily, and I have some sample code that does it with the help of the userChrome.js extension. I'll write it up in the knowledge base..


    For details, see: http://kb.mozillazine.org/User…ail#Priority_column_icons

    Hi mrb


    Ich bin mir nicht 100 Pro sicher, ob ich Deine Frage ganz verstehe, v.a. was Du mit "untersuchen" meinst. Ich versuch's mal mit einer Antwort: Bei jedem Konto kommen die neuen Mails nur in jeweils einen Posteingang. Das ist der Ordner, in dem ich fast immer bin. Selten einmal schaue ich mal noch in Gesendet wann ich ein Mail geschickt hab oder so. Noch seltener schreib ich ein Mail nicht gleich fertig, und es landet in den Entwürfen.


    Hab ich Deinen Vorschlag richtig verstanden, dass ich einen virtuellen Ordner für neue Mails machen soll? Das wär wirklich auch ne Lösung. Ich probier das mal aus. Danke!


    Gruss
    Phoebo

    Danke für Deine Antwort, mrb.


    Ich war wohl wirklich viel zu ungenau. :(


    Ich versuch's nochmal mit ein paar Screenshots.


    Ausgangssituation:
    [IMG:http://www.siegrist.info/images/1.jpg]


    Am linken Rand sieht man alle meine Konten in der Übersicht.
    Im rechten grossen Fensterteil habe ich verschiedene Möglichkeiten. Ich wähle "Nachrichten lesen", um in meinen Posteingang zu kommen.


    Dann sieht es so aus:
    [IMG:http://www.siegrist.info/images/2.jpg]


    Ich sehe meinen Posteingang im grossen Teilfenster und links in der Ordnerleiste hat sich nun die Ordnerstruktur des aktuellen Kontos von alleine geöffnet. Ich sehe dort alle Ordner, die ich unter diesem Konto angelegt habe.


    Nun wechsle ich zu einem anderen Konto.
    Dann sieht es so aus:
    [IMG:http://www.siegrist.info/images/3.jpg]


    Auch bei Konto 2 sehe ich links nun alle Ordner des Kontos. Allerdings sehe ich sie auch von Konto 1 immer noch.
    Und genau hier setzt meine Frage ein: Gibt es eine Möglichkeit, dass die Ordnerstruktur von Konto 1 sich von alleine wieder schliesst?


    Ich hätte gerne, dass es so aussieht, wenn ich zu Konto 2 wechsle (dass also von Konto 1 keine Unterordner mehr angezeigt werden):
    [IMG:http://www.siegrist.info/images/4.jpg]


    Mit +/- habe ich übrigens die kleinen Knöpfe in der Ordnerleiste links gemeint, die jeweils vor dem Konto stehen: Ist die Ordnerstruktur versteckt, steht dort ein +. Wenn ich es anklicke, sehe ich die Unterordner. Sind diese sichtbar, steht dort ein -, und damit kann ich sie wieder verstecken.
    Damit kann ich mein "Problem" eigentlich auch lösen, indem ich nämlich bei Konto 1 auf das - klicke, wenn ich zu Konto 2 wechsle. Aber weil ich dazu zu faul bin :oops: , habe ich hier die Frage gepostet, ob das auch automatisch geht.


    Ich hoffe, ich hab mich jetzt verständlicher machen können und bedanke mich für hilfreiche Kommentare.


    Phoebo

    Hi
    Ich habe das Problem, dass ich gewissen Mails mit einem Filter Schlagwörter zuordnen will. Das funktioniert leider nicht automatisch.


    Durch eine Suche im Netz habe ich hier im Wiki erfahren, dass das ein bekannter Bug ist (ganz unten bei den Hinweisen auf: http://www.thunderbird-mail.de…r_erstellen_und_verwenden)
    Weiter heisst es dort, dass der Bug in TB 2.0.0.4 behoben sein soll. Auch https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=355537 listet diesen Bug mit dem Status "resolved fixed".


    Nun ist mir nicht ganz klar, wie ich diesen Fix auch in meinen TB rein kriege.


    Meine Version wird als 2.0.0.0 (20070326) angegeben. Wenn ich aktualisieren wähle, heisst es, es gäbe nix neues, aber der Bug ist immer noch da.


    Was mach ich falsch?


    Gruss
    Phoebo