Beiträge von mtemp

    wieso Pluspunkt für Linux.

    Ganz einfach. Weil trotz dieser Buttonbeschriftung (Nicht speichern) "mein" gewohntes N für Nein den gewünschten Effekt erzielt hätte. Doch mit der v60-er hat sich die Linux-Version den Pluspunkt leider ja wieder vermasselt.


    Mist. Selbst Kleinigkeiten scheinen in dieser Welt nicht perfekt zu sein...


    Doch Danke für Deine Fürsorge alias Antworten :-)

    Ich lasse's nun gut sein. Denn der Feier(?)abend ruft bereits unüberhörbar...

    Okay, Pluspunkt für Linux ;-)


    Doch wieso als Buttonbeschriftung nicht ein einfaches NEIN?. Wäre doch eindeutig genug. Und man müsste weniger lesen...


    Doch, ok, werds überleben... trotz Windows :)


    Danke!

    Servus,


    zwischendurch: täusche ich mich oder gab es in Versionen vor v60 innerhalb dieses Dialogfensters den Auswahlbutton "Nein" statt den langatmigen "Änderungen verwerfen", so dass ich hier meine Auswahl noch – wie für mich gewohnt und üblich – per N-Taste betätigen konnte?

    Mache ich gewohnheitsmäßig und wundere mich nun, dass sich nichts tut – weil es diesen Button nicht mehr gibt... Falls es ihn zuvor also überhaupt gab...




    Blöd, nicht nur ein Mensch, sondern auch ein Gewohnheitstier zu sein ;)

    mtemp

    1 Jahr später: Google machts möglich...
    ... denn leider selbes Problem. Da ist Opera in seinen neueren Versionen weiter – mit einer speziellen Option:


    Oder gibts mittlerweile eine Lösung für Thunderbird, Firefox & Co.?

    ... schon, aber in meinem Fall eines bestimmten Absenders kann ich dem Inhalt entnehmen – und den verlinkten Adressen bzw. deren Serverangaben –, dass diese Mails kein Phishing darstellen.


    Doch ok, dann gibt es also keine Whitelist hierfür und ich muss mich weiterhin daran arrangieren.


    Danke für Deine Meinung!

    mtemp

    ... genau dies wäre auch meine Frage.
    Scheint auch im Jahr 2015 – siehe Jahr 2010: Phishing- Frage abstellen? – keine Whitelist zu geben, damit für Mails mit bestimmten Absenderadresse nicht diese Phishing-Warnung erscheint.


    Somit hat sich wohl meine weitere Suche hier im Forum und darüber hinaus erledigt...



    ... anders ausgedrückt & gefragt, um mich/uns zu vergewissern: eine Whitelist o.dgl. spez. für Phishing bietet TB also immer nocht nicht / weiterhin nicht an?


    Danke!
    mtemp

    Na also, es geht eben nichts über "freiwillige Enthusiasten", die sich um jeden noch so -- scheinbar -- kleinen Bug kümmern. -- Allen sei Dank!


    Hi,


    irgendein Addon verursacht bei mir in TB unter Windows einen Darstellungsfehler. Also will ich nun die Addons nach und nach deaktivieren, um herauszufinden, welches Probleme bereitet und möglicherweise nicht mit der neuesten TB-Version kompatibel ist.


    Doch wenn ich nun ein Addon deaktiviere, nächstes Mal wieder aktiviere, bleiben alle Einstellungen etc., die ich über das Addon vorgenommen habe, erhalten? Oder könnte es sein, dass durch eine Deaktivierung auch meine über das Addon vorgenommenen Einstellungen/Daten verloren gehen?


    zB benutze ich https://addons.mozilla.org/de/…bird/addon/color-folders/


    Oder ist dies von Addon zu Addon unterschiedlich?


    Danke!
    mtemp

    Danke für Deine Gedanken hierzu.
    Vorsicht, erneut eine Bemerkung mit einem sich auszumalenden Smiley: So viel Zeit hätte ich auch mal gerne.


    Doch wer tagtäglich vorm PC sitzt, ohne lediglich nur schnöde Mails und harmlose Office-Gedöns erstellen zu müssen, der hat heutzutage immer weniger Zeit, sich mit Dingen zu beschäftigen, die den Arbeitsfluss mit solch unnötigen Dingen wie solchen Bugs (oder nenn' diesen zuvor, in all den Jahren nie aufgetretenen und deshalb auch nur in TB vorhandenen "Fehler" wie es Dir beliebt...) nur stören. Darum entschuldige also meine von Dir fett hervorgehobene Bemerkung, die ich ohne Smiley versehen hatte. Immerhin habe ich auf "diesem" Rechner diesen "Bug" nicht.


    Ebenfalls einen angenehmen Arbeitstag!
    Gruß, mtemp


    PS: :)

    Selbstvetständlich könnten ein paar möglicherweise nicht genügen. Doch hätte ja durchaus jemand geben können mit dem selben Problem.



    Doch nun wirds spannend. Anderer Rechner, selbe Extensions. Dachte, bereits neueste Version von TB zu haben = das Update bereits durchfgeüführt zu haben, doch nun von 38.01 auf 38.1.0 aktualisierend.


    Hmm, "hier" kein derartiges Problem, kein Versatz innerhalb TB:



    Das Problem der nicht lesbaren Menüs bleibt hingegen. Doch daran konnte ich mich gewöhnen.

    Hi,


    nach dem Update auf 38.1.0 auf zwei Windows-Rechnern (Win7/64) sind die "dargestellten Inhalte" von TB um ein paar, jedoch entscheidende Pixel nach oben verschoben:



    Entsprechend muss ich beim Hineinklicken, zB in die Adresszeile einer neuen Mail den Cursor "auf Verdacht"/nach Gefühl per Mauszeiger positionieren, um diesen Versatz wieder auszugleichen. Hat 'ne Weile gedauert, bis ich diesen Versatz bemerkt hatte.


    Bei einem REchner war dies bereits bei einem Update davor der Fall und gehofft -- als ich das neue Update in "Über Mozilla Thunderbird" entdeckt und installiert hatte --, dass dies in der nun aktuellsten Version behoben sei. Auch via Google diesbzgl. nichts gefunden.


    Ist meine Systemumgebung eine Ausnahmeerscheinung ;) ? Oder hat jemand mit dem selben Problem zu kämpfen?



    Danke!
    mtemp



    ... ach so, gerade auch "ein paar" Extensions deaktiviert. Doch selbes Ergebnis ...

    Ah, stimmt, das müsste es tatsächlich gewesen sein, Folderpane. Ich wusste es einfach nicht mehr ;)
    Dabei hatte ich es mir sogar tatsächlich "damals" "irgendwo" vermerkt gehabt:

    Zitat

    Damit lässt sich insb. der Ordner festlegen, den TB beim Start anzeigt. Normalerweise "Posteingang".


    Ohweih, tatsächlich schon älter, dieses Teil: http://www.erweiterungen.de/detail/Folderpane_Tools/


    ... und, wie ich gerade mitansehen muss, auch mit einer Fehlermeldung bei Aufruf dessen Einstellungen.



    Okay, dann werde ich mal "Dein" Addon bei Tageslicht mir näher anschauen :) -- DANKE!