Posts by wr1955

    Verschwinden die Fotos denn auch in der "Mail" App ?

    Denke schon ... da TB ja mit dem Server synchronisiert und iOS auch, dürften ja keine verschiedenen Stände da sein. Aber ich habe gerade nachgefragt, warte auf Antwort.


    Nachtrag ...... auf den iOS-Geräten (phone/pad) ist das Foto tatsächlich noch da, also scheint es schon ein TB Problem zu sein, schau morgen noch nach den plugins.

    Gute Frage Slengfe,


    ich werde das mal mit ihr besprechen, denn sie hat die Mails tatsächlich auch in iOs synchronisiert. Vlt. liegt da der Knackpunkt. Manuell denke ich eher nicht, bevor sie was löscht .....
    Erweiterungen muss ich schauen, dürften aber nicht viele installiert sein, denn auch da kennt sie sich nicht aus.


    Danke noch mal, ich werde weiter bohren.

    Hallo Slengfe,

    Provider kann ich mir nicht vorstellen, da ich ebenfalls dort bin und es bei mir nicht passiert. Einstellungen wurden diesbezüglich nie geändert und es befindet sich auch keine Cloud im Vertrag. Schließe ich deshalb mal aus.

    Das mit dem Fehlerbehebungsmodus fände ich ja gut, aber zum einen kommt es zeitlich ja immer variabel vor und zum zweiten ist die Person reiner user, wenn nicht gar DAU und bekäme das nur schwer hin. Ich habe leider nur Fernzugriff und will erst mal nicht zu viel auf ihrem Rechner rummalen.


    Vielen Dank, ich behalte es im Hinterkopf. Vlt. hat ja noch wer ne Lösung.

    Thunderbird 91.4.0 (64-Bit)

    windows 10 home

    IMAP

    IONOS


    Hallo,

    eine bekannte von mir berichtet, dass sie Mails mit Fotos (inMail) bekommt und diese dann später aus der Mail verschwunden sind. Es ist dann nur noch der Text da. Scheinbar handelt es sich nicht um online-Fotos, denn der Text hat keine Verknüpfung.


    Der Zeitrahmen variiert, mal nach Stunden, mal nach 1-2 Tagen, mal gar nicht.


    Kennt irgendwer das vielleicht und hat eine Lösung gefunden?

    Vielen Dank

    Nochmal probiert und schwups ... nun werden trotz aktivierter IMAP-Prüfung die Mails wieder abgerufen. DANKE.

    Könnte mir aber vorstellen, dass dies Problem beim nächsten update wieder da ist.


    Nachtrag installierte Versionen:

    Eset Internet Security 14.0.22.0
    Thunderbird 78.5.1
    windows 10 pro 20H2 (Build 19042.662)

    Hallo,


    habe dies (genau nach Vorgabe) durchgeführt. Zum letzten Punkt "beide Häkchen setzen" komme ich nicht mehr, da vorher mit folgender Fehlermeldung abgebrochen wird:


    "Dieses persönliche Zertifikat kann nicht installiert werden, weil Sie den benötigten privaten Schlüssel nicht besitzen, der bei der Anfrage für das Zertifikat erstellt wurde."


    In eset kann ich den Schlüssel nicht mit exportieren, da er laut Text in dem Auswahlfenster "nicht gefunden wurde" und "nicht exportieren" fest vorbelegt ist.


    Bleibe also erst mal beim deaktivieren der SSL-Prüfung.

    Ich würde spätestens jetzt direkt bei Eset anfragen.

    Siehe auch hier: https://groups.google.com/g/mo…WHlvzhIPjA/m/WuVj1wAZBgAJ

    Danke.


    Das stimmt, nur mein englisch ist nicht so gut. Deshalb habe ich mich hier bei meinem Web-Suchergebnis auf deutsch, mit eingeklinkt. Eine temporäre Lösung hat mir das ja auch gebracht.


    Gerade läuft ein TB-Update, mal schauen, wie es danach aussieht.


    Nachtrag: Situation nach dem TB-update, wie erwartet, unverändert.

    Nachtrag zu

    Bei mir hat nun das Deaktivieren des IMAP-Scanners in eset die Lösung gebracht. Brauchte dann nicht mal einen Neustart. Allerdings, so auch kein Schutz mehr vorhanden, denn anschließendes wieder-aktivieren brachte den Fehler zurück. :(


    Und..... nein @susi-to-visit ... nichts falsch gemacht, genau nach Vorgaben durchgeführt ;)

    Bei mir (IONOS, gmx,web) hat diese Vorgehensweise leider keine Besserung gebracht. TB will immer noch nicht.


    Bin auch echt am Überlegen entweder von eset auf Defender zu wechseln, oder von TB auf anderen Mail-Klienten. So ist das für mich nicht praktikabel.

    Hallo,


    habe das Problem seit update auf 78.5.0 (64-Bit) unter w10 pro mit eset Internet Security und IMAP-Mail.


    Der hier genannte Lösungsansatz hat bei mir nicht funktioniert, mir werden vorher wie nachher keine Zertifikate in TB angezeigt. Oder habe ich da was falsch verstanden und ich müsste die Zertifizierungsstellen rauslöschen? Auch ein Herunterstufen der SSL-Version in TB brachte keine Lösung.


    Gibt es noch eine andere Lösung das eset Zertifikat in TB einzubinden?


    Danke.

    Mapenzi .... die "Ansicht" > "Sortieren nach" > "√Gruppiert nach Thema" ist natürlich gewählt. Das es ohne diese Einstellung nicht geht, ist klar.


    Ich seh schon, wird nicht einfach. Aber die Antworten bringen mich schon weiter, weiß ich doch nun, wo ich ansetzen könnte. Wenn es ein "Haeder bearbeiten" addOn geben würde, könnte ich doch theoretisch mein Ziel erreichen. Macht man dann auf Grund des Aufwands nicht bei jeder, aber bei ganz wichtigen könnte ich es mir so vorstellen. Ich forsche da mal weiter.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.6.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: win10 prof 64 bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Eset


    Hallo,


    heute habe ich nach sehr langer Zeit auch mal wieder eine Frage und leider noch nichts treffendes dazu gefunden.

    Immer wieder kommt es vor, dass empfangene Mails im Posteingang oder Unterordner separat und nicht im zugehörigem Themenbaum landen. Das macht das ganze etwas unübersichtlich.


    Gibt es eine Möglichkeit, diese in den zugehörigen Themenbaum zu verschieben? :lupe: Gerne direkt in TB oder sonst auch mit addOn.


    Vielen Dank.