Posts by wald

    Danke, mit der unsicheren Verbindung gehen meine beiden Beiträge und auf. Abgestraft heißt, daß ich während der sicheren Verbindung trotz Warnung immer wieder versucht habe, einzuloggen und verdonnert wurde, von der 1. Anmeldung zum Forum zustätzlich bestimmte Daten zum Einloggen zu benützen, die ich natürlich nicht mehr habe. Tut mir leid für die Mühe, die ich verursacht habe. Was jetzt mit meinen Beiträgen geschähe, wenn ich wieder verschlüsselte Verbindung ankreuze, bleibt mir allerdings weiterhin ein Rätsel (das ich nicht lösen will).

    Ich habe die Version v.3.1.4 heruntergeladen und benütze ein pop-Konto, wodurch Verschlüsselunszeichen auftauchten, die ich gar nicht haben wollte. Der Effekt war, daß meine alte Forenanmeldung nicht mehr funktioniert hat. Nun habe ich allerdings ein großes Durcheinander angerichtet und letztlich und mich letztlich - nach vielen Fehlversuchen, für die ich dann letztlich abgestraft wurde - mit einem neuen Paßwort angemeldet. Durch die neue Anmeldung ist das Schlüsselzeichen weg, und wie Sie sehen, kann ich auch schreiben. Aber was ist jetzt mit dem Konto aus der ursprünglichen Anmeldung? Und vor allem, wo entstehen neue Kosten?
    Gruß und Dank

    Danke graba,
    hat mir ein bißchen weitergeholfen, als ich eben vergeblich versucht habe, eine mail über das gmx-Konto zu verschicken. Letztlich habe ich jetzt in diesem Kto. unter Server-Einstellungen Port 995 stehen (wie mich die gmx-Beraterin angewiesen hatte) und im Fenster Postausgang-Server für dieses Kto. den Port 465. So konnte ich dann versenden. Bin aber doch etwas irritiert.
    Übrigens darf bei der verschlüsselten Verbindung SSL nicht zusätzlich noch "sichere Authentifizierung" angekreuzt werden (habe ich trotz anderslautender Anweisung von gmx probiert. Bekomme dann eine Fehlermeldung).
    Gruß Ute

    Hallo
    Ich habe Thunderbird 2.0.0.21 (falls das hier wichtig ist)


    ich habe die Beiträge von dhargor, losgehts und donnerpost zum Thema „mehrere Mailadressen in einem Konto verwalten“ gelesen und glaube eigentlich, daß diese genau meine Fragestellung beschreiben. Aber irgendwie verstehe ich das Grundsätzliche nicht.


    Ich möchte eine 2. mailadresse einrichten, um Aktivitäten, die alle über mich laufen, unterscheiden zu können. Z.B. habe ich bei Amazon ein Verkäuferkonto und möchte ein 2. Verkäuferkonto einrichten, über das ich dann die Bücher unserer Erbengemeinschaft anbieten kann.


    Wenn ich bei Thunderbird ein 2. Kto unter neuem Namen eröffnen will, nimmt das Programm das nicht, weil die Serveridentität identisch sei. Muß ich mir vom Server (t-online.de) einen 2. Namen zuteilen lassen? Und machen die das überhaupt ohne Zusatzkosten?


    Kann jemand helfen?
    Danke von Ute