Beiträge von Goldsunshine

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.7.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: BS Windows10 Home, Vers. 1709, Build 16299.371
    • Kontenart (POP / IMAP): POP und IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmx, eclipso.ch , mail.ch, upc Schweiz (noch bis Ende April 2018)
    • Eingesetzte Antiviren-Software: avast (Free Antivirus) Programmvers. 18.3.2333 (v. 03.04.18), Virendefinitionen: Vers. 180425-2 (v. 25.04.18)
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Firewall Betriebssystem-intern, ausser avast keine externe Software
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): connect-Box


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Hallo und guten Tag zusammen :)


    Bei meinem Anliegen geht es um Folgendes:

    Beim Provider mail.ch (Produkt FreeMail; E-Mail Abruf via IMAP & POP3) habe ich eine Haupt-E-Mail-Adresse: (Namensgebung)@mail.ch und eine zweite 'Unter-E-Mail-Adresse' Alias (Namensgebung)@mail.ch.


    Die Haupt-E-Mail-Adresse habe ich nach den IMAP/POP3-Angaben des Providers und der Anleitung hier vom Forum 'E-Mail-Konto (IMAP) einrichten' als IMAP-Konto im TB installieren können.

    Danach wollte ich auch die zweite (Unter-) E-Mail-Adresse im TB installieren; jedoch zeigt es mir die Fehlermeldung "Konfiguration konnte nicht überprüft werden - ist der Benutzername oder das Passwort falsch?" und neben dem Eingabefeld für das Passwort erscheint "! Benutzername oder Passwort falsch".


    Ich habe darauf geachtet, dass die Ports , die Serverangaben und die Verschlüsselungen stimmen...


    Danach habe ich hier im Forum gesucht und die Antwort v. 20.02.17 im Thread '"Benutzername oder Passwort falsch" beim Kontoeinrichten' von Senior-Mitglied 'Peter_Lehmann' gefunden:

    Zitat von Peter_Lehmann

    (...)

    Nur, wenn es sich um ein weiteres echtes Mailkonto handelt, kannst du es im Thunderbird als zweites Mailkonto einrichten.

    Handelt es sich nur um einen Alias, dann musst du diesen ("gefaketen Absender") als "weitere Identität" dem bereits eingerichteten Mailkonto hinzufügen.

    Beim Versenden kannst du dann auswählen, unter welcher Identität (wenn du willst, auch ein anderer Benutzername und immer die andere Adresse) du senden willst. Und wichtig: alle Mails kommen bei einem Alias immer in deinem echten Mailkonto an. (...)



    ...verhält sich das bei meinem Anliegen auch so?


    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Hallo zusammen...lange war ich nicht mehr im Forum und grüsse alle lieb


    Ich möchte es hier gerne noch nachholen und rückmelden, wie es jetzt steht: ich konnte damals alles Überprüfen...auch auf Sonderzeichen..., die nötigen Korrekturen anbringen.


    Drachen : Lieben Dank Dir für Deinen Hinweis...:idee::thumbup:


    Somit ist dieses Anliegen für mich gelöst.

    Hallo zusammen:)


    @ Schlingo und Drachen: Hi zusammen...


    Zitat


    Schlingo: (...) Da ich das eigentliche Problem nicht verstehe, hätte es mich zwar schon interessiert. Vielleicht hätte ich das Problem und die Ursache dann nachvollziehen können. (...)

    ...und ich erst: an einem Tag geht es wunderbar...und an einem anderen geht es nicht...ich verstehe eigentlich nichts davon...Darum bin ich ja hier im Forum;)

    Zitat


    Schlingo: (...) Freut mich, dass Dein Problem (zumindest halbwegs) gelöst ist.

    ...ja, halbwegs...ich werde es beobachten und vielleicht müsste ich mich halt wieder 'melden' ;)

    Mich freut's sehr, dass ich hier so schnell und auch so nette Hilfe erhalten habe...:sporty::thumbup:


    Ich gebe mir immer jeweils Mühe die Abläufe und was Vorgefallen ist, so einfach und genau wie möglich zu beschreiben und auch was ich bereits gemacht oder nicht gemacht habe mit Screenshot's zu dokumentieren....(auch wenn dies sich in die Länge ziehen kann..)


    Zitat


    Drachen: der Pfad an sich war bereits recht lang, möglicherweise hat die Summe aus Pfad- und Dateinamen zufällig exakt die maximale Namenslänge überschritten.

    ...ok...gut zu wissen...vielen Dank

    Zitat


    Drachen: Das mit den Jahreszahlen finde ich auch seltsam, denn m.W. versucht sich der Speichern-Dialog nicht an einer Deutung von Zeichen- oder Ziffernfolgen und abgesehen con der Gesamtlänge ist es da total egal, ob man 17 oder 2017 schreibt.

    ... danke für Dein Wissen...also ich habe das überhaupt - sowieso- nicht verstanden...(aber es verhält sich bei meinem PC wirklich so..)

    Zitat


    Drachen:Um solche Dateien mit Datumsangaben (alphabetisch) nach Datum sortieren zu können, verwende ich für Datumsangaben in Ordner- oder Dateinamen übrigens schon seit Jahren die Schreibweise JJJJ-MM-DD, für heute also 2017-07-15 statt 15.07.2017.

    ...das werde ich auch mal machen...


    Also nochmals vielen <3-lichen Dank an Euch für Eure Zeit, um mir zu antworten und für Eure Geduld hier im Forum...

    ...ich wünsche allen ein schönes und erholsames Wochenende8)

    Guten Abend...

    Zitat

    Schlingo: ok, es liegt also nicht an einem Addon. Das können wir dann ausschließen.

    ...Ok, das ist gut...

    Zitat

    Schlingo: (...) Stehen die wirklich im Dateinamen oder hast Du damit private Daten unkenntlich gemacht (was völlig richtig und sehr gut wäre)? (...)

    Du hast recht ich habe den original Dateiname unkenntlich gemacht...(waren Daten, die keinem etwas sagen od. nützen oder, die man wissen sollte)


    Was bisher immer geklappt hatte beim Speichern einer E-Mail Nachricht als Datei mit 'Mail-Dateien *.eml' war, dass ich eine Nummerierung vor dem Dateinamen setzte; z.B. 01 dann _Name der Datei_ und noch das Datum der E-Mail: z.B. v. 14.07.17; ich habe gemerkt, dass wenn ich 2017 schreibe die Nachricht automatisch als pdf-Datei gespeichert wird; jedoch wenn ich .17 schreibe sie als e-mail-Datei gespeichert wurde...

    Zitat

    Schlingo: (...)Deshalb würde ich es, zumindest testweise, auf jeden Fall mal mit einem kürzeren, einfachen Dateinamen, z.B. "Zahlung" (ohne die Anführungszeichen) versuchen.

    ...:idee:und das habe ich nun gemacht und siehe da :thumbup: die E-Mail Nachricht lies sich: Deine Zahlung ist eingegangen v. 14.07.17 als eml-Datei speichern.


    ...es liegt manchmal an kleinen Dingen...Irgendwie doch eigenartig, denn ich hatte vorgängig bereits versucht mit kürzerer Namensgebung zu speichern...

    ...gute Nacht :sleeping:

    Hallo zusammen...


    schlingo : :) hallo, lieben Dank, dass Du Dich gemeldet hast...


    ...ich hänge noch einmal die Bilddatei im jpeg Format an (347KB) ...bei der Speicherung hatte ich jeweils immer Mail-Dateien *.eml ausgewählt...

    ...die Datei wurde mit 'D' bezeichnet und ohne Erweiterung gespeichert...


    Ich habe Thunderbird geöffnet und unter 'Hilfe' -> TB mit deaktivierten Add-ons starten -im abgesicherten Modus gestartet- ; wenn ich die besagte E-Mail Nachricht als Datei speichern möchte ist das wieder gleich: wird als D -Datei ohne Erweiterung gespeichert...


    ...hoffentlich kann man jetzt die Bilddatei sehen...


    Ich habe noch eine Beobachtung gemacht: wenn ich jetz vom gleichen Konto eine andere X-beliebige E-Mail auswähle und als Datei speichere mit 'Mail-Dateien *.eml dann wird sie korrekt gespeichert...

    Bei der besagten E-Mail geht es um die Nachricht, dass eine Zahlung eingegangen ist und bestätigt wird...Hat es vielleicht etwas damit zu tun mit dem Inhalt (spez. Formatierung, Eigenschaft oder so) ?

    ...oder hat es beim Abspeichern vielleicht etwas mit der Namensgebung zu tun: wie etwä Länge der Buchstaben und Ziffern...?:/

    Hallo und guten Abend zusammen :)

    Heute wollte ich im TB-Programm eine E-Mail Nachricht, wie ich dies des öfteren tue, als Datei speichern.

    Im TB gehe ich entweder auf -> Datei -> speicher als ->Datei , Vorlage...oder wähle die betreffende E-Mail-Nachricht klicke mit der rechten Maustaste und wähle 'speichern unter' aus...

    ...das Dateinamen-Feld und das Dateityp-Feld erscheint.

    Dann wähle ich 'Mail-Dateien' (*.eml) aus und kann die E-Mail dann jeweils speichern als Typ: Thunderbird Document


    Heute aber wurde sie als Typ: Datei gespeichert.thunderbird-mail.de/attachment/6559/


    Was mache ich falsch?


    (Heute hat das Windows vorher noch ein Creators Update gemacht...)


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: Version 52.2.1 (32-bit) Thunderbird ist aktuell
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home, Vers. 1703, Betriebsbuild: 15063.483
    • Kontenart (POP / IMAP): beim gmx-Konto, Servertyp: POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): u.a. gmx, Anbieter: upc (cablecom) Schweiz
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast Free Antivirus, Programmvers. 17.5.23.02 (build 17.5.3559.176)
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Firewall: Betriebssystem-intern, keine externe Software
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): connect-Box (upc) ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Vielen Dank für Eure Hilfe :)

    Hallo zusammen :)


    Nach meinem Thread v. 03.12.2016: 'Im TB IMAP-Konten dazugefügt zu bestehenden POP-Konten; danach die namensgleichen POP-Konten entfernt - E-Mails weg' lief bis jetzt alles gut...


    Nun hat es mir bei einem der Konten, die ich im TB verwalte, beim Senden einer E-Mail folgende Fehlermeldung angezeigt:



    Die besagte E-Mail wird im Ordner 'Gesendet' von diesem Konto gelistet als gesendet...Ich hatte das Gefühl, dass die E-Mail nicht wirklich gesendet wurde und habe von diesem Konto eine TEST-E-Mail


    an ein anderes -auch IMAP- Konto mit anderem Benutzernamen geschickt..und die wurde nicht gesendet und im 'Gesendet-Ordner' nicht gelistet...



    E-Mail's an dieses Konto können jedoch erhalten werden...


    Vorname VN Nachname NN
    Konten-Einstellungen- <joel. _________ @hispeed.ch (IMAP)
    Kontenbezeichnung: joel. _________ @hispeed.ch (IMAP)
    Standard-Identität
    Ihr Name: Joel _________
    E-Mail-Adresse: <joel. _________ @hispeed.ch>
    Antwortadresse: Joel _________ <joel.Nachname(at)hispeed.ch> Edit Goldsunshine 19.58
    Server-Einstellungen
    Servertyp: IMAP Port: 993
    Benutzername: joel. _________ @hispeed.ch
    Sicherheit und Authentifizierung
    Verbindungssicherheit: SSL/TLS
    Authentifizierungmethode: Passwot, normal
    Postausgangs-Server (SMTP)
    Details des ausge-
    wählten Servers:
    Beschreibung: joel. _________ @hispeed.ch
    Server: mail.hispeed.ch
    Port: 587
    Benutzername: joel. _________ @hispeed.ch
    Authentifizierungsmethode: Passwort, normal
    Verbindungssicherheit: STARTTLS



    In meinem TB verwalte ich weitere 3 IMAP-Konten mit @hispeed.ch, die jedoch alle verschiedene Benutzernamen wie Passwörter haben. Bei diesen können jeweils E-Mails gesendet und erhalten werden.

    Vielen Dank für Eure Hilfe


    Edit Goldsunshine: Nachtrag um 19.58...Vielleicht habe ich den Thread zu früh geschickt...habe gesehen, dass ich bei der Eingabe der Antwortadresse fälschlicherweise eckige Klammern eingegeben hatte...
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: TB-Version 45.6.0
    * Betriebssystem + Version: BS: Windows 10 Home, Version 1607, Build 14393.321
    * Kontenart (POP / IMAP): Kontoart: POP, Port: 995
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Anbieter: upc (cablecom) Schweiz
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Antivirensoftware: avast Programmversion 12.3.2280, Virendatenbankversion 170120-0
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Firewall: Betriebssystem-intern, keine externe Software
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen) : connect-Box

    Hallo zusammen...


    Zitat von "Drachen

    Post #18 (...)Und zur neuen Frage: Das Entfernen der Häkchen betrifft selbstredend nur exakt das Konto auf dem PC, wo du die Häkchen entfernt hast. Ein anderes Konto oder gar ein anderes TB-Profil ist davon nicht betroffen (...)
    [quote]Post #20 (...)Die Frage nach der Auswirkung der Häkchen ist nun zu deiner Zufriedenheit beantwortet?(...)


    ...ja, meine Frage ist beantwortet. Vielen Dank nochmals - auch an alle, die sich gemeldet haben :thumbup:


    (P.S. ...wollte den Thread als 'gelöst' markieren; habe nichts gefunden, was ich anklicken konnte...)

    Guten Abend....


    @Mapenzi und 'Drachen': :) hallo...

    Zitat von Mapenzi

    (...) Bislang war nicht von einem zweiten Gerät die Rede, mit dem die Nachrichten ebenfalls abgerufen werden, es sei denn ich habe es übersehen.
    Kannst du näher erläutern, was du mit "meinem TB" meinst und was mit TB "auf dem PC" ?

    Zitat von Drachen

    (...)Ich bin "gespannt", was du noch so an relevanten Fakten nach und nach enthüllen wirst, aber einfacher wird es dadurch keineswegs. Mach bitte kein Puzzle oder Schnitzeljagd (oder Schnipseljagd?) daraus, ebenso keinen Adventskalender (jeden Tag eine wichtige neue Info). (...)

    ...es tut mir ausserordentlich leid, dass ich nicht bereits eingangs meines Thread's erwähnt hatte, dass das Thunderbird auch auf dem PC von meinem Mann läuft. Wirklich, sorry... :stumm: ...es kam mir erst viel später in den Sinn, als ich mich vom ersten 'Schrecken', als die E-Mail im TB auf meinem PC weg waren, erholt hatte.... Ganz ehrlich, ich wollte es niemandem noch schwerer machen... :huh:
    Auf dem PC von meinem Mann läuft in 'seinem' TB bei beiden besagten POP-Konten:

    • Servertyp: POP-Konto
    • Server: Angabe@hispeed.ch
    • Benutzername: name@hispeed.ch

    und auf meinem PC im TB laufen die beiden (wieder-)neuerstellen POP-Konten:

    • Servertyp: POP-Konto
    • Angabe@hispeed.ch
    • Benutzername: unterschiedlicher/anderer name@hispeed.ch

    .


    So wollte ich einfach wissen, wenn ich eben wie in Post #14 beschrieben


    Zitat von Drachen

    (...) deaktiviere bei den beiden POP-Konten jeweils einfach den Abruf von Mails vom Server, indem du die beiden Häkchen entfernst. (...)

    ... dann sowohl die E-Mail's auf meinem PC in meinem TB und auf dem PC meines Mannes in seinem TB auch keine E-Mails mehr hereinkommen?
    In seinem TB sind keine IMAP-konnten neu hinzugefügt worden...
    Das was in Post #18

    Zitat von Drachen

    (...)* zumindest auf normalen heimischen PCs. Anders sähe es beispielsweise in einer Domäne mit sog. "roaming profiles" aus (wobei sich die Home-Versionen der MS-Betriebssysteme m.W. ohnehin nicht in Domänen integrieren lassen) oder wenn das komplette TB-Profil mittels Eintrag in der profiles.ini aus dem Windows-Benutzerprofil heraus gelöst und z.B. in ein NAS verschoben wurde und von mehreren Computern abwechselnd (!) genutzt wird oder bei ähnlichen Konstrukten.

    ...Das haben wir nicht.



    Ich hoffe, das war jetzt von mir besser erklärt...sonst sagt Ihr, was ich angeben soll....(Ich bin nach wie vor sehr happy, dass ich die E-Mails wieder habe 8o )


    Nochmals, ich entschuldige mich sehr :steinigung:

    ...und noch etwas :huh: : so ich in meinem TB bei den betreffenden POP-Konten jeweils den Abruf von Mails vom Server deaktiviere, indem ich die beiden Häkchen entferne...


    verstehe ich das nun richtig: dass dann die E-Mails in meinem TB sowie auf dem PC, auf welchem TB mit den gleichen POP-Konten installiert ist, nicht mehr hereinkommen nach dem Abruf oder würde das nur mein TB betreffen?

    Hallo zusammen..guten Tag


    @Mapenzi: :)

    Zitat von "Mapenzi"

    Post #13
    (....) Überlege dir ein für dich praktisches System, du kannst dir ja noch etwas Zeit lassen. Sehr lange würde ich allerdings die beiden POP-Konten neben den IMAP-Konten nicht behalten, um das Risiko einer fehlerhaften Bedienung gering zu halten. Solange die POP-Konten noch aktiv sind, solltest du auf jeden Fall in ihren Server-Einstellungen das Belassen der Nachrichten auf dem Server aktivieren.

    ...vielen Dank für Deinen Tipp...Ich werde mir da Etwas überlegen müssen, um eine gute 'Ordnung' hineinzu bekommen.....die Server-Einstellungen, die Nachrichten auf dem Server zu Belassen habe ich aktiviert.


    @Drachen: :)

    Zitat von "Drachen"

    (...)deaktiviere bei den beiden POP-Konten jeweils einfach den Abruf von Mails vom Server, indem du die beiden Häkchen entfernst:?thumbnail=1...
    Auf Nummer Sicher gehst du, wenn du ergänzend in der gleichenMaske weiter oben den Servernamen änderst und/oder den Benutzernamen,
    beispielsweise durch einen vorangestellten oder eingefügten Unterstrichoder 'XXX' o.ä.; m.E. ist das aber nicht notwendig.

    ...Danke Dir für Deine Hilfe mit Bild ...dort habe ich die Konten-Bezeichnung geändert...die heissen jetzt also nicht mehr gleich



    ...Es zeigt mir doch, wie wenig ich doch noch über TB weiss...ich bin am Lernen :les: und lerne immer dazu...Vielen Dank für Eure Geduld und Hilfe.. :thumbup:

    Guten Abend wie auch guten Morgen
    @Mapenzi: :)


    Zitat von Mapenzi

    Post #11
    Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass es sich bei dem in '02.12.16 3fkg1fh4.TB-Profil' umbenannten Profilordner um das aktuell benutzte Profil handelt? (...)

    ...Ja, das ist richtig der Profil-Ordner ''11.12.12 3fkg1fh4.TB-Profil' wird jetzt im TB benutzt und den habe ich (auf der Festplatte) gespeichert und neu in '02.12.16 3fkg1fh4.TB-Profil' umbenannt...

    Zitat

    Post
    #11
    (...)Hast du schon mal in diesen Profilordner rein geschaut und nach den "pop.xxx.xx" Ordnern gesucht?
    Wenn sie dort sind, dann kannst du der in Beitrag 8 oder in Beitrag 4
    vorgeschlagenen Anleitung zur Wiederherstellung der alten Mails folgen.

    Zitat von Mapenzi

    (...) Post #4 (...) Dann erstelle die beiden POP-Konten neu und verknüpfe sie anschließend über Extras > Konten-Einstellungen > Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > Lokaler Ordner > Ordner wählen mit den alten Kontenordnern "pop.xxx.xx" und "pop.yyy.yy", die sich im aktuellen Profil im Ordner "Mail" befinden. (...)

    ...in den Profilordner habe geschaut und nach den "pop.xxx.xx""-Ordner gesucht und habe sie gefunden...danach habe ich wie in Post #4 beschrieben ist, die beiden POP-Konten im TB neu erstellt und sie jeweils anschliessend über 'Extras > Konten-Einstellungen > Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > Lokaler Ordner > Ordner wählen' verknüpft.
    Das TB musste jeweils neu gestartet werden....


    ... :idee:8o und wie ich gesehen habe :lupe: : die E-Mails sind alle wieder da ...Vielen, vielen Dank...da habe ich wieder etwas dazugelernt :les: ...wirklich mir ist gerade ein Stein vom Herzen gefallen...


    • Die E-Mails, die nun in den beiden neu (wieder-)erstellten POP-Konten aufgeführt sind, kann ich die jetzt irgendwie in/auf die jeweils äquivalenten IMAP-Konto (also die mit der gleichen E-Mail-Adresse, wie die POP-Konten) bekommen?


    Ganz lieben Dank an alle, die sich Zeit genommen und sich gemeldet haben und mir mit Ihren -zum Teil ausführlichen- Post's weitergeholfen haben :thumbup: ...es freut mich riesig... :D


    Nachtrag: ... :?: mir ist noch etwas in den Sinn gekommen: vielleicht ist es eine blöde Frage :huh: ; kann ich z.B. jetzt einstellen, dass bei den beiden (wieder-) neuerstellten POP-Konten keine neuen E-Mails hereinkommen, sondern nur noch über die IMAP-Konten E-Mails hereinkommen ?...

    Guten Abend zusammen...


    @Mapenzi, 'schlingo', 'Drachen', 'mrb': :) ...Vielen Dank, dass Ihr Euch gemeldet habt...

    Zitat von "Mapenzi"

    (...)Mit "gefunden" meinst du hier das frühere TB-Profil? (...)

    ...ja, das habe ich gemeint...

    Zitat von "Drachen"

    (...)Vermutlich ist dieses von dir gefundene Profil nicht dein aktuell vom Thunderbird genutzes Profil oder du hast versucht, bereits (im TB?) geöffnete Datei paralllel noch einmal zu öffnen. (...)

    ...ok...ja, das war ein anderes noch früheres TB Profil-Ordner...
    Im TB unter Hilfe->Informationen zur Fehlerbehebung-> Profilordner ->Ordner anzeigen : wird angezeigt: Dieser PC > Samsung SSD (C:)> Benutzer > Name >AppData >Roaming >Thunderbird


    im Ordner Profiles sind zwei Profile:

    • 11.12.12 3fkg1fh4.TB-Profil
    • x0lkfdtb.default

    . Das Profil das im TB läuft ist das: 11.12.12 3fkg1fh4.TB-Profil; es hat das Datum vom 11.12.12. Hier noch die Eigenschaften des Ordners:


    Zitat von "Drachen"

    (...)Damit gelangst du in den normalerweise versteckten Bereich des Windows-Benutzerprofils, genauer nach 'C:\Users\%username%\AddData\Romaing\'. Dort findest du dann einen Ordner namens 'Thunderbird' und dieser enthält dein TB-Profil. Wenn du dort irgendwas ändern willst, dann bitte unbedingt a) vorher den Thunderbird beenden und b) am besten noch eine Sicherheitskopie am besten des ganzen Ordners 'Thunderbird' samt Inhalten erstellen und beiseite legen. Sollte irgendwas schief gehen, kommst du damit sehr leicht zum jetzigen Stand zurück. (...)


    Diesen Profilordner '11.12.12 3fkg1fh4.TB-Profil' habe ich auf die Festplatte gespeichert und habe ihn umbenannt in: '02.12.16 3fkg1fh4.TB-Profil'.



    Ich danke Euch, dass Ihr so geduldig und nachsichtig mit mir seid....Also, und wie gehe ich nun weiter vor?

    Guten Abend zusammen... :)


    @Mapenzi: :) Hallo...


    Lieben Dank, dass Du Dich gemeldet hast....


    Zitat von Mapenzi

    (...)Du hast zwar die Konten in Thunderbird gelôscht, aber nicht die E-Mails. (...)

    8o ...das freut mich...echt jetzt...Da fällt mir ein Stein vom Herzen...


    Zitat von "Mapenzi"

    (...) Denn die befinden sich weiterhin im Profilordner in den zugehörigen "pop.xxx.xx" Ordnern, in denen die Mailbox-Dateien mit den Nachrichten gespeichert werden. (...)


    Dieses Profil habe ich gefunden und mit rechtsklich in den Ordner Eigenschaften gesehen, dass dieser schreibegeschützt ist...Wie ich bereits oben beschrieben hatte, wollte bereits einen anderen Profil-Ordner unter 'Ausführen' -> thunderbird-exe -p - neu 'Profil erstellen' erstellen und dann TB mit diesem früherern Profil öffnen/starten.


    Wie kann ich nun den dazugehörenden gefundenen Profil-Ordner im TB als Benutzerprofil wählen, wenn da die Meldung kommt, dass er schreibgeschützt ist...und ich diesen Schreibschutz nicht weg bekomme?


    ... und zwischenzeitlich sind jetzt E-Mails auf die neuinstallierten IMAP-Konten eingegangen, wenn ich nun den gefundenen Profil-Ordner als Benutzerprofil im TB wähle und TB mit diesem starte, gehen dann die neu eingegangenen E-Mails verloren?

    Hallo und guten Tag


    Vor ca. zwei Tagen habe ich im TB bemerkt beim Abrufen neuer E-Mails, dass der Erfolgsbalken so lange geht..und keine E-Mails hereinkommen....danach habe ich alle Einstellungen überprüft; die waren soweit alle richtig.


    Danach habe ich unseren Provider upc kontaktiert und die Dame vom Kundensupport hatte mir gesagt, dass es im Zusammenhang stehe mit den IT-Arbeiten, die sie gerade machen...


    Weiter im Gespräch hatte sie mir dann auch empfohlen -zu einem späteren Zeitpunkt, vielleicht- IMAP-Konten einzurichten....


    Ich hatte dann im TB mit der gleichen E-Mail-Adresse, die unsere Haupt-E-Mail-Adresse ist, ein IMAP-Konto eingereichtet. So hatte ich ein POP- und neu auch ein IMAP-Konto mit der gleichen Bezeichnung. Beim IMAP-Konto habe ich dann einen neuen Kontonamen eingegeben. Und das gleiche habe ich mit der zweiten E-Mail-Adresse gemacht. Mit der bestehenden E-Mail Adresse habe ich dann auch ein IMAP-Konto hinzugefügt und einen neuen Kontonamen gegeben.


    In der Hitze des Gefechtes und aus einem Überlegungsfehlers habe ich jedoch die beiden POP-Kontos im Thunderbird dann gelöscht...


    Gemäss dem Provider, bei dem ich telefonisch nachgefragt habe, sollten diese E-Mails jedoch noch auf ihrem Webmail vorhanden sein...sind sie aber nicht.


    Kann ich die gelöschten E-Mails wieder zurückerlangen? Einen früheren TB-Profil-Ordner, den ich auf der Festplatte gespeichert habe, ist schreibgeschützt. Dieses Profil wollte ich unter 'Ausführen' -> thunderbird-exe -p - neu 'Profil erstellen' erstellen und dann TB mit diesem früherern Profil öffnen/starten.


    Ich kann diesen TB-Profil-Ordner nicht im TB als Benutzerprofil wählen, da die Meldung kommt, dass er schreibgeschützt ist...und diesen Schreibschutz bekomme ich nicht weg.


    Ich danke Euch für Eure Hilfe.



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: TB-Version 45.5.1
    * Betriebssystem + Version: BS: Windows 10 Home, Version 1607, Build 14393.321
    * Kontenart (POP / IMAP): Kontoart: POP, Port: 995
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Anbieter: upc (cablecom) Schweiz
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Antivirensoftware: avast Programmversion 12.3.2280, Virendatenbankversion 161020-1
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Firewall: Betriebssystem-intern, keine externe Software
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen) : connect-Box

    Hallo zusammen...


    @Janko: :)


    Zitat von "Janko"

    scheint ein Bug zu sein: support.mozilla.org/de/questions/1055311

    Lieben Dank, dass Du Dich gemeldet hast, konnte wegen Krankheit erst jetzt schreiben...


    Danke für Deinen Link zur mozilla Support-Seite 'Your message has been sent and saved, but there was an error while running message filters on it.'


    Zwischenzeitlich habe ich TB-Version 45.5.0...


    Danke nochmals....


    Hallo zusammen smile.svg


    ...lange ist es her, dass ich im 'Thunderbird Mail DE'-Forum war...und nun weiss ich nicht, ob ich meine Anfrage hier richtig gepostet habe... :huh:


    Seit zwei, drei Tage erschein beim Versenden einer Nachricht in TB folgende Nachricht: "Die Nachricht wurde gesendet und gespeichert, beim anschliessenden Anwenden der Nachrichtenfilter trat aber ein Fehler auf."


    Ich bin mir nun nicht ganz sicher, ob die Nachrichten jeweils versendet wurden...ich glaube aber schon...


    Was kann ich wo einstellen?



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: TB-Version 45.4.0
    * Betriebssystem + Version: BS: Windows 10 Home, Version 1607, Build 14393.321
    * Kontenart (POP / IMAP): Kontoart: POP, Port: 995
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Anbieter: upc (cablecom) Schweiz
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Antivirensoftware: avast Programmversion 12.3.2280, Virendatenbankversion 161020-1
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Firewall: Betriebssystem-intern, keine externe Software
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Horizon HD Recorder: Modem/Router integriert


    Ich danke Euch für Eure Hilfe

    Hallo zusammen...Hi 'SusiTux' :)


    ...vielen Dank, dass Du Dich gemeldet hast, auch wenn Du kein Konto bei diesen/m Provider hast... :D


    In der Zwischenzeit war ich nicht untätig und habe weiter gesucht. Ich bin erneut auf die Website unseres Providers gegangen und wollte dort meine Anfrage per Kontaktformular senden; habe aber dort upc cablecom support 'Was kann ich tun, wenn E-Mails nicht versendet werden? gesehen: dass

    Zitat von "upc cablecom"

    Beachten Sie bitte, dass wir nur Support auf upc cablecom eigene Adressen leisten (@hispeed.ch; @swissonline.ch; @balcab.ch; @urbanet.ch; @digitaltv.ch; @hispeed-sr.ch). Bei Supportanfragen für andere E-Mail-Adressen wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Domainhosting-Anbieter.


    So bin ich auf das Google GMail-Hilfeforum (für ...@gmail.com-Adresse) gestossen und habe dort mein Anliegen gepostet.
    Eine Antwort war, dass ich es damit mal versuchen soll: im Google-Konto in den Sicherheitseinstellungen 'Zugriff für weniger sichere Apps' auf 'aktivieren' klicken soll.
    Es war bei uns auf 'deaktivieren' eingestellt.


    Im TB versuchte ich nun erneut für dieses Konto die Mails abzurufen....und es hagelte nur so Mail's in die Box! Ich kann nun die GMails über TB abrufen. :top:


    ...wollte dies nur mal rückmelden.


    Liebe Grüsse