Posts by TBatPC

    Ok, prima, da war doch was!


    Habe die Google-Kalender jetzt direkt (also ohne Provider für Google Kalender) eingebunden. Und nun kommt auch das Auswahlfenster in dem man den Kalender aussuchen kann, in den die Termin-Einladung einstellen werden soll.


    Weitere Vorteile sind, man kann den Kalender auch in kürzen Abständen synchronisieren und man bekommt die Erinnerung (Plopp).

    Hallo,


    ich hänge mich mal hier an, weil ich ein zumindest ähnliches Problem habe. Nachdem ich ein neues Profil einrichten musste habe ich auch Lightnig und Provider für Google Kalender neu verbunden. Es handelt sich u.a. um 2 Google-Kalender (Dienst/Privat) in einem Google Account.


    Bekomme ich nun eine Termineinladung per eMail und ich klicke auf akzeptieren, bekomme ich zwar eine Auswahl meiner Kalender in die der Eintrag vorgenommen werden soll, jedoch ist leider keiner der beiden Google-Kalender aufgeführt.


    Steht dieses Szenario im gleichen o.a. Zusammenhang, und kann man auch hier auf das bereits in Aussicht gestellte Update hoffen?

    Oder ist hier ein Fehler beim Einbinden der Kalender passiert.

    Anmerkung: Gehe ich jetzt auf Eigenschaften der Google-Kalender, wird mir keine eMail-Adresse angezeigt.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.1.1
    • Lightning-Version: 68.1.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): ja
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): Provider für CalDAV & CardDAV und TbSync
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Bitdefender TS
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Bitdefender

    Hallo liebe TB-Experten,


    nach Jahren habe ich mich mal wieder dem Thema Abgleich der Aufgaben zwischen Google-Kalender und TB gewidmet.

    Der Kalender ist via Provider for Google-Calendar mit TB verknüpft, also auch eine Liste der Aufgaben (Liste von meinem Google Kalender Tasks).


    Folgende Fragen möchte ich mal hier stellen:


    1. Im Google-Kalenderportal kann ich einer neuen Aufgabe auch eine Uhrzeit und eine Erinnerung hinterlegen. Lege ich die Aufgabe in TB an, kann ich lediglich das Datum bestimmen, ein Feld für die Uhrzeit und die Erinnerung gibt es nicht. Zum Fälligkeitstermin plopt beim lokalen TB-Kalender dann auch schön ein Fenster auf, das ich bestätigen oder ggf. nochmal verschieben kann. Habe ich eine Einstellung / Trick übersehen, in dem lokalen Aufgaben-Kalender kann ich das wie gesagt sehr wohl einstellen.


    2. Gebe ich eine Aufgabe im Google-Kalender-Portal ein, erscheint der nach dem Synchronisieren mit TB auch im Kalendarium ganz oben (aber ohne Uhrzeit) und nicht unten zur eingestellten Uhrzeit, leider auch nicht rechts unten in der Aufgabenliste des Tagesplans. Bug oder Feature?


    3. In der Android Googele Kalender App kann ich eine "Erinnerung" eingeben. Ist das das gleiche wie eine Aufgabe? Leider erscheinen diese nämlich überhaupt nicht in TB, ist das bei Euch auch so?


    4. Gibt es bei GMX und Freemail (web.de) bei deren Kalender eigentlich auch Aufgaben? Finde da nämlich nichts. Vielleicht wäre das ja eine Alternative.


    Fragen über Fragen also. Wäre schön wenn ihr mich aufklären könntet... :sporty:

    Nachdem sich keine Lösung abgezeichnet hat, habe ich die Zeit zwischenzeitlich in ein neus Profil gesteckt, und das meiste von Hand neu eingerichtet.


    Jetzt ist schon fast alles wieder feini fein, derzeit fehlt noch etwas Feinschliff. So wie die Ansicht der verschiedenen Fenster, das Thema Aufgaben und die alten Adressbücher. Hier werde ich evtl. noch in anderen Beiträgen hier im Forum auf Euch zurück kommen.


    Vielen Dank nochmals für die Anteilnahme und die Tipps an alle. Vielleicht hätte ich schon früher auf ein neues Profil setzen sollen. :S

    Perfekter Hinweis. :thumbsup:


    Nach einer Rechtschreibkorrektur wurde auch im neuen Profil die persdirect.data Datei angelegt.


    Die "alte" Wörterbuch-Dahei habe ich dann in dem Ordner gefunden mit dem ich damals auf diesen neuen Rechner umgezogen war. Warum der Pfad auf dieses Wörterbuch nicht mit in das damals "neue" Profil umgezogen ist, bleibt zumindest für mich ein Rätsel. :stumm:


    Nungut, jetzt ist die persdict.data an der richtigen Stelle im neuen Profil wo Thunderbird diese auch üblicherweise ablegt.


    Vielen Dank Mapenzi !!! :thumbup:

    Hallo,


    nach einem Crash musste ich mir jetzt ein neues TB Profil (V 68.1.0) anlegen. Daher wollte ich das persönliche Wörterbuch noch manuell in das neue Profil umziehen.


    Nun finde ich aber weder in dem alten Profilorder, noch in dem neuen die besagte Datei persdict.data ??


    In dem alten Profil hatte ich mir eine Menge Wörter dort abgelegt, die ich auch bei der Rechschreibprüfung anschauen kann.


    Bin ich blind, oder wer kann mir da die Augen öffnen?

    Hallo nochmals,


    wie empfohlen habe ich alles mehrfach überschlafen. ;)


    Was mir noch eingefallen ist, dass ich vor einiger Zeit mal das Problem hatte, dass die Links in den eMails nicht funktionierten, und sich nicht in Firefox geöffnet haben.


    Was dann geholfen hatte war dieser Support-Beitrag.


    Aktuell sehe ich hier aber keinen Fehler???

    http und https verweisen auf Firefox, ist ja auch so gewollt?!


    Allerdings ist es aktuell so, dass ich um einen Link anzuwählen, zunächst mit rechter Maustaste und dann auf "Link im Browser öffnen" gehen muss.

    All das in den Mails die nicht sofort alle möglichen Bilder in separaten Tabs öffnen. Wie gesagt schießt hier Thunderbird im Verweis auf die Verwendung der Links in Firefox über das Ziel hinaus.


    Vielleicht ist das ja noch ein Ansatz und es gibt da irgend eine Einstellung zu überprüfen.

    Ja, ich denke auch, da ist so viel im Argen.


    Da muss ich mich wohl mit einer Anleitung befassen. Was kann ich denn wie retten?


    Ich denke da an die


    * eMail-Konten-Einstellungen

    * lokalen eMail-Ablagen

    * den lokalen Kalender


    Da gibt es doch bestimmt eine Anleitung, reicht ein neues Profil oder muss ggf. Thunderbird de- und neu installiert werden?

    ..jedes mal wenn ich eine entsprechende Mail anklicke, werden alle Bilder in separaten Tabs bei Firefox geöffnet. Kehre ich dann zu Thunderbird zurück, wird die Mail aber mit - ich Sage mal - Platzhaltern (also nicht die Bilder) dargestellt.

    In der Tat gibt es Unterschiede bei den Mails. So bleibt Thunderbird bei den eMail- Benachrichtigungen über neue Beiträge hier im Forum im Vorschaufenster von Thunderbird. Kann natürlich auch sein, weil in diesen Mails keine Bilder enthalten sind.

    ..ja, schon besser. Die Mail wird im Vorschaufenster von Thunderbird angezeigt. Für die in der Mail enthaltenen Fotos wird der Link angezeigt - wenn ich das richtig sehe. Es wird also nicht mehr jedes Foto in einem eigenen Tab bei Firefox geöffnet. Der Ansatz ist gut..

    Vielleicht noch gleich eine Ergänzung von mir zu dem Zusammenspiel mit Firefox.


    Wie gesagt öffnen sich nach dem klicken auf eine z.B. Werbemail zig TAB´s in Firefox. Thunderbird lädt dazu offensichtliche die in der Mail enthaltenen Bilder aus dem Internet nach, und macht für jedes Foto einen eigenen TAB in Firefox auf, anstatt die Mail im Vorschaufenster von Thunderbird darzustellen.


    Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

    Da muss doch irgend eine Einstellung zerbastelt sein.


    Ich hoffe wir können uns daher zunächst mal auf diese beiden Baustellen beschränken.

    Danke Thunder


    Leider hat die Änderung im Konfiguartions-Editor keine Besserung gebracht. Wenn ich das richtig sehe habe ich ja Lightning 68.1.0 auch drauf, die Kalender werden mir in den Einstellungen auch angezeigt, jedoch ausgegraut und lassen nicht aktivieren??


    Kontrolliere ich Lightning auf Updates, öffnet Firefox die


    URL: https://versioncheck.addons.thunderbird.net/update/VersionCheck.php?reqVersion=2&id={e2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103}&version=68.1.0&maxAppVersion=68.*&status=userEnabled&appID={3550f703-e582-4d05-9a08-453d09bdfdc6}&appVersion=68.1.0&appOS=WINNT&appABI=x86-msvc&locale=de&currentAppVersion=68.1.0&updateType=97&compatMode=strict



    Wie berichtet öffnet Thunderbird immer wieder zig TAB´s in Firefox. Das geht schon bei Start los, wo diese URL aufgerufen wir:


    https://www.googleapis.com/oauth2/v3/token


    Ich befürchte derzeit einen Totalverlust?


    Ist da noch was zu retten?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.1.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 64 Bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, Web.de, gamil, usw.
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Bitdefender Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Bitdefender
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritz!Box 7590


    Hallo nochmals wie schon heute früh an dieser Stelle berichtet, ist mir heute TB beim Update auf 67.1 gecrasht.

    edvoldi hat mir auch schon gleich in #37 geantwortet, dafür auch an der Stelle vielen Dank.

    Da der betreffende Fred jetzt aber geschlossen ist, darf ich hoffentlich hier weiter machen:


    Zunächst muss ich anmerken, dass meine Signatur nicht aktuell war, leider kann ich jetzt auch nicht mehr sagen von welcher Thunderbird-Version ich heute das Update auf 68.1 angeschoben habe. War m.E. die seinerzeit aktuelle vor dieser neuen Generation.


    Nun aber zu den Lösungsansätzen von EDV-Oldi:


    1. Lightning Kalender aktivieren

    Quote

    Lightning war zwar auf Version 68 aktualisiert worden, s wurde aber keine Kalenderfunktion angezeigt.

    Erst mit diesem Trick

    Zitat Kalender: Lightning wird nicht auf die entsprechende Version aktualisiert. Umgehung: Setzen Sie die Einstellung extensions.lastAppVersion auf den Wert 67.0, um eine Aktualisierung zu erzwingen. Überprüfen Sie anschließend die Versionsnummer im Add-on-Manager.

    Dann konnte ich auch mit Lightning arbeiten.


    Da müsst ihr mir mal bitte auf die Sprünge helfen, wo genau muss ich diese Einstellung extensions.lastAppVersion auf den Wert 67.0 vornehmen?


    2. Folgende Add-Ons laufen derzeit nicht:


    * Automatic Export

    * CardBook

    * Google Tasks Sync

    * Startup Master

    * TbSync

    * Provider für CalDAV & CardDAV

    * Shrunked Image Resizer

    * Später senden


    3. Was ist sonst noch kaputt:
    Beim klick auf eine Werbe-eMail öffnet Thunderbird gefühlt 100 Tabs. Welches Add-On könnte dafür verantwortlich sein?


    4. Das gmail-Postfach verbindet sich nicht: Authentifizierungsfehler


    Ich hoffe auf Eure Hilfe und Unterstützung, um zu retten was zu retten ist. :thumbup:

    Hallo zusammen,


    muss mich hier gleich als DAB outen. =O


    Nachdem mir heute bei Firefox die Version 69.0.1 als Update angeboten wurde habe ich dies gleich installiert.

    Instinktiv habe ich (dummerweise ohne hier im Forum zu schauen) auch bei Thunderbird über Hilfe nach Updates geschaut und fataler Weise auch gleich die 68.1 drüberinstalliert, selbstverständlich ohne vorherige Sicherung.


    Jetzt sind u.a. (die schlimmsten Probleme):


    * alle Erweiterungen außer Lighning deaktviert und Updates nicht verfügbar.

    * Lighning Kalender ausgegraut und lassen sich nicht aktivieren

    * Wenn ich auf eine eMail (Werbung) klicke, öffnen sich gefühlt 100 Fenster in Firefox, beispielsweise jedes Foto ein extra TAB


    Gibt es noch ein zurück? Ich muss noch schauen ob ich auf einem anderen Rechner das alte Profil retten kann.

    Was ratet ihr mir. ;(

    OK, dann verschwende ich keine weitere Zeit mehr mit der Bitdefender Toolbar.


    Die TB - Bordmittel habe ich bisher wohl nicht so richtig zu nutzen gewusst. :idee:

    Bei mir wird einerseits auf den Servern der Postfächer vorsortiert und diese vorsortierten Mails landen per IMAP dann in Thunderbird schon direkt in den jeweiligen Junk-/Spam-Ordnern. Was jeweils im Posteingang an Spam übrig bleibt, markiere ich dort natürlich als "Junk". Das landet dann auch im Junk-/Spam-Ordner. Dann gehe ich in den Junk-Ordner und schau was dort so alles liegt (überfliege die Betreffzeilen und Absender) und markiere einfach nochmal alles und sage "Junk". Dann hat Thunderbird aus allen dortigen Mails gelernt - auch schon aus den auf dem Server aussortierten. Nicht vergessen: Du muss auch die falsch-positiven Mails als "Kein Junk" markieren - nur dann wird Thunderbirds Filter auf dauer immer zuverlässiger automatisch funktionieren.

    Markierte SPAM-eMail-Absender tauchen nämlich immer wieder im Posteingang auf.


    Habe gerade meine Einstellungen noch mal gecheckt. Demnach wurden als Junk markierte Mails direkt gelöscht. Dann muss ich also dort einstellen, dass diese erst in den Junk-Ordner verschoben werden, und muss diese dann dort erneut als Junk markieren. Richtig? :?:


    Ach ja, was meinst Du genau mit Postfächer werden auf dem Server vorsortiert? :/