Posts by gms-moto

    :wall: Ich noch einmal.
    Ich habe jetzt auf dem PC2 das Emailkonto gelöscht und wiederum neu erzeugt.
    Vorher habe ich in dem Ordner C.\.......Profiles\xxxxx.default\ImapMail alle Dateien entfernt, die noch übrig waren.
    Im Prinzip warenn alle Dateien noch da, was mich wundert, da ich das Konto ja gelöscht hatte.
    So viel zu meiner Frage vorher, ob die Dateien nicht im Profile Ordner gelöscht werden, wenn ein Konto entfernt wird.
    Antwort: nein, werden sie nicht.....


    Welche Datei speichert die Ordnerstruktur für die Imap-Konten?
    Eine Indexdatei oder so öhnlich.
    Anscheinend muss die zurück gesetzt werden.


    Kann mir da wirklich niemnd helfen? Mist...

    Ich muss leider noch einmal stören.


    Die Ordnerstruktur wird einfach nicht sauber abgeglichen.
    Ich weiss nicht warum und wie ich es erzwingen könnte.
    Hat noch jemand eine Idee? Gibt es so etwas wie inen cache, der die Ordnerstruktur spechert?


    Ich kann die bestehenden Ordner und Unterordner auf PC1 sehen, mit ihnen arbeiten, Email verschieben, usw usw.
    Auf dem zweiten PC werden einige Unterordner nicht angezeigt.
    In der Auswahl zum "abonnieren" werden sie mir nicht als Unterordner angeboten.
    Also keine Chance bislang.


    Das macht mich etwas stutzig.


    Die Frage von Peter nach IDL kann ich mit Ja beantworten.
    Superschnelle Synchronisation der vorhandenen Ordner und Dateien.


    Ich bin mal gespannt, ob sich das klären lässt.
    Irgendwo muss da doch ein Haken sein.


    Danke im Voraus, AG

    Hallo Peter,
    Danke für die Info und Hinweise.


    Ich bin nicht wirklich Adminkollege, finde es aber auch besser, wenn ich selbst die wichtigen Einstellungen erledigen kann.
    Ich gebe mir alle Mühe, das notwendigste zu verstehen und selbst zu erledigen.
    Mein lieber Domain- und Email-Provider, DeLink.de ist sehr sehr freundlich und hilfreich, wenn ich an meine Grenzen stosse und Probleme habe.
    Sehr zu empfehlen die Truppe.


    IDLE weiss ich ehrlich gesagt nicht. Aber die Frage wird mir leicht beantwortet werden können.


    Sorry, aber ich muss in meinem beruflichen Umfeld ToFu unbedingt verwenden.
    Ist halt sozusagen "Standard" bei geschäftlichen Mails.


    Gruß, Andreas

    Hallo Peter,


    umgestellt heisst, ich habe im Adminbereich meines Emailservers die Verwendungsart von POP3 auf POP3&IMAP umgestellt.
    Dadurch kann ich IMAP verwenden.


    Die Konten in TB habe ich natürlich dort neu angelegt.
    Keine Sorge. Ein bestehendes POP3 Konto lässt sich ja nicht umwandeln.


    Kommando zurück !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Nach meiner Mittagspause ist die Ordnerstruktur angeglichen worden.
    Anscheinend dauert der Vorgang etwas länger.


    ????? Frage dazu: kann man irgendwie die Ordnerstruktur neu auflisten, oder halt aktualisieren lassen?
    ????? Ich habe jetzt eben in den Konten Einstellungen -> Server-Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen
    ????? die Option "Nur abonnierte Ordner anzeigen" deaktiviert.
    Es war vorher immer noch nicht möglich, die Unterordner zu abbonieren. Und ist es jetzt auch noch nicht.


    Andere Frage: Wenn ich ein Konto in TB lösche, werden dann auch die Dateien dieses Kontos im Ordner C:usw.TB\Profile\IMAPmail gelöscht?



    Danke

    TB 3.1.4, XP-Pro, IMAP


    Hallo, ich habe meine Emailkonten jetzt von POP3 auf IMAP umgestellt.


    Warum auch immer, werden neue Unterordner nicht angezeigt.
    Ich habe online auf dem Server neue Unterordner angelegt, die mir nicht im TB angezeigt werden.
    Eine Auswahl um sie abonieren zu können ist leider auch nicht da.


    Was tun?
    a) Welche Einstellungen kann ich vornehmen?
    b) Wird die Ordnerstruktur nicht mit synchronisiert?
    c) Muss ich die Ordner lokal, im TB anlegen?


    Schönen Tag allen zusammen.
    Gruß, AG

    Na also, doch nicht alleine auf dieser Welt.
    Leider habe ich keine Lösung gefunden und das Problem gibt es so ja eigentlich nicht.
    Ich habe mich jetzt erst einmal entschieden, immer den gesamten Profilordner zu kopieren.
    Nicht wie bisher nur bestimmte Dateien.


    Ich habe nach dem ersten mal folgende Sicherheits-Maßnahme eingeleitet:
    a) 1 neues Emailpostfach, irgendwo
    b) auf meinen bestehenden Emailaccounts alle EIN- und AUS-gehenden Email in Kopie auf das neue Postfach leiten.
    c) neues Postfach behält die Kopien für xx Tage (bei mir 30 Tage)


    So habe ich ein "relativ sicheres Backup" aller Email eingerichtet:
    Mein Emailprovider (eine sehr sehr nette und sehr zu empfehlende Firma in der Nähe von Hamburg http://www.delink.de) hilft mir insofern, als das er mir alle Email des genannten Zeitraums noch einmal direkt vom Server aus zusendet.


    Macht vielleicht nicht jeder Provider, aber man kann meistens auch selbst alle Email im Webmail von Hand umleiten.


    Sonst ist das arbeiten mit TB ja wirklich angenehm.
    Aber dieses Problem verunsichert irgendwie etwas.


    Gruß, AG

    Hallo Ingo,


    danke soweit. Der gesamte Profilordner ist riesig (ca. 13 mb), da dort auch aältere Archive enthalten sind.
    Da dauert das kopieren immer arg lang. Ausserdem ist der MS-Explorer manchmal etwas zittrig bei solchen Aktionen.
    Wie gesagt, habe ich kaum andere Software auf meinen PC´s, da ich "fast" nur damit arbeite.
    Ich würde die Archive gern auch an einem anderen Ort aufbewahren und trotzdem drauf zugreifen können.
    Aber wie?


    Zu "Software deinstallieren" soll dann TB-deinstallieren und anders Programm verwenden gemeint sein? Oder?
    Sonst steh ich grad auf´m Schlauch und verstehe den Hinweis nicht.
    Ist vielleicht einfach zu warm draussen und auch hier drinnen...


    Gruß, Andreas

    Hallo,


    ich habe Kaspersky Intern.Sec. 2010 so eingestellt, daß es TB in Ruhe lässt.
    Sollte respektiert werden. Oder gibt es evtl. bekannte Probleme mit Kaspersky?


    De- und Neu-installieren meinst Du TB? Richtig?
    Das hatte ich bereits nach dem letzten Defekt getan. Leider ist es jetzt wieder passiert.


    Frage: Ich kopiere die Dateien von einem PC auf den Anderen wenn ich das Büro verlasse und auf Geschäftsreise bin. Danach wieder zurück auf das Laptop.
    Dateien meine ich alle, die in /Mail/Local Folders stehen (die ohne Andung mit den Daten drin, die MSF-Datteien und die SBD´s
    Kann sich das negativ auswirken? Wäre ja eine mögliche Ursache.


    Gruß, Andreas

    Hallo,
    und noch einmal hat TB 3.0.5 gerade eben die Inbox komplett gelöscht nachdem ich die Anfrage "Jetz komprimieren" mit ja beantwortet habe.
    Wer hat dieses Problem sonst noch bei sich festgestellt?
    Mag ich kaum glauben wollen, daß es nur mir passiert und das jetzt zum 3. mal.


    Immer das gleiche Prozedere:
    TB fragt, Klick auf JA, TB komprimiert, der INhalt der INBOX verschwindet und kommt leider nicht zurück.
    Es bleibt eine Eieruhr, sonst nichts.
    Das kann doch nicht sein?
    Wo liegt der Fehler?


    Kann irgend jemand sagen, wie die temporäre Datei üblicher weise heisst?
    Aus den vorhereigen Hilfeanfragen erinnere ich mich an einen Hinweis auf eine solche temp. Datei, die zu Beginn der Komprimierung angelegt wird.


    Falls sich das nicht klären lässt, bin ich dann jetzt mal kurzfristig auf dem Weg zum Händler und muss wohl oder übel auf Outlook zurück umsteigen.
    Wäre toll, wenn jemand wirklich helfen kann.


    Vorab Danke ann alle, die sich auch bislang schon bemüht haben zu helfen.
    AG


    PC= Laptop XP-Pro, nur zum arbeiten, kein Spielgerät.

    Na dann schieben wir es einfach mal auf Windows, das hilft immer....
    Ich bin normaler Anwender mit ein klein wenig Interesse an PC und Anwendungen.
    Profis passiert bekanntlich nie etwas, sonst wären sie ja auch keine Profis.


    Sorry für den Zynismus.

    Wie gesagt, ich habe versucht mich an alle Regeln und Empfehlungen für TB zu halten.
    Natürlich auch an die Empfehlungen bzgl. Virenscannern und anderen Einstellungen.
    Die Hilfen und Hinweise im WIKI und Forum sind wirklich sehr ausführlich und mir durchaus bekannt.
    Es scheint mir ein bisschen so, als ob Fehler unvorstellbar scheinen und daher schlichtweg nicht als mögliche Möglichkeit in Betracht gezogen werden.
    Manchmal gibt es auch bei ansonsten einwandfreien Anwendungen einfach mal Fehler. Die Geschichte um TB zeigt, daß auch hier nicht immer alles Glatt gelaufen ist.
    Ich bin wirklich begeistert über die Programmierung und die Funktionalität von TB. Ich mag Open Source Anwedungen und empfehle sie gerne auch Leuten, die bislang davor zurück geschreckt haben. Helfe auch bei Installation usw. Will sagen, ich bin eher ein Fürsprecher als ein Gegner von TB. Aber vermeintlicher Fehler macht halt stutzig und rechtfertigt evtl. auch den Gedanken an Alternativlösungen.
    Ich mag auch auf keinen Fall den Finger heben..... wollte einfach nur gefragt haben, ob es einen Fehler gibt und ob jemand die Lösung parat hat.


    Vielen Dank für die Hinweise,
    Gruß AG

    Hallo,
    also so einfach ist das dann doch nicht. Die Inbox ist definitiv leer gewesen. Auch beim ersten mal schon.
    Natürlich arbeitet auch auf meinem PC eine Firewall und ein Virenscanner. Kasperky Internet Sec. 2010.


    Die Datei hat 0 Byte. Vorher ca. 15 - 20 MB.
    Gelöscht wurde die Datei als ich von einem Archivordner wieder den Posteingangsordner angeklickt hatte.


    Alle Email werden, soweit möglich oder bearbeitet, in andere Mailordner zwecks Archivierung verschoben.
    Durch dreifache Sicherung und einen professionellen Support auf dem Emailserver konnte ich alle Email wieder herstellen.
    Es bleibt die Unsicherheit, daß es nicht wieder geschieht und dadurch wertvolle Zeit verloren geht.


    Ich versuche so gut es geht, die Regeln zur sicheren Arbeit mit TB zu befolgen. (Ordnergösse, Dateigrösse, Komprimierung, Index, Datensicherung dreifach usw usw.) Es ist mir ein Rätzel, was da passiert ist. Wie gesagt, auch beim ersten mal konnte niemand helfen, was für einen fehler im programm spricht.


    Ich suche jetzt nach einer beseren Alternative.
    Hat jemand einen Vorschlag und oder bessere Erfahrungen mit anderen Alternativen ?
    Gruß, AG

    Hallo,


    ich habe bereits bei der ersten Panne vor Wochen alle möglichen Tricks versucht die Daten wieder zu bekommen.
    Leider hat sich heraus gestellt, daß TB den Inhalt der INBOX-Datei löscht. Somit ist sie nicht wieder herzustellen.


    Mich intersessiert eigentlich auch nur, ob dieser Fehler bereits bei den Programmieren bekannt ist und ggf. behoben werden wird.
    So kann ich mich nit auf das ansonsten tolle Programm nicht mehr verlassen.


    Backup nützt da auch nichts, da ich nicht alle 10 Minuten ein backup starten kann.


    Taugt anscheinend nicht für geschäftliche Email und belibt somit wohl auch immer im Hintergrund hinter den etablierten Anwendungen.
    Bin echt gefrustet. Ist mir auch egal, ob das Problem sonst schon jemand ahtte, ich habe es jetzt zum zweiten mal.

    Hallo, ich hatte vor einiger Zeit bereits das Problem, daß TB die Inbox mitten während der normalen Arbeit einfach komplett gelöscht hatte.
    Heute ist es mir wieder passiert.
    Ich bin nur zwischen den Ordnern hin und her gewechselt.
    Plötzlich bleibt die Uhr vom Cusror länger stehen und meine Email in der Inbox sind unwiederbringbar gelöscht.
    Das ist doch Mist, so etwas darf doch nicht passieren.
    Damit kann ich nicht arbeiten.


    Da mir beim letzten mal schon niemand helfen konnte, gehe ich davon aus, daß in der Zwischenzeit keine neuen Erkenntnisse gewonnen wurden.
    Oder vielleicht doch?


    Hat jemand Information über diesen Fehler in TB?


    TB 3.0.4 auf XP-Pro


    Fazit: TB ist nicht geeignet für verlässliches Arbeiten mit Email.....

    Ich sprach von der Regel, nicht der Ausnahme in meinem geschäftlichen Emailverkehr.


    Bitte lass uns die Diskussion beenden.
    Solch ein "Hin und Her" von individuellen Meinungen und Erfahrungen bringt nichts.
    In einem Forum wie diesem sollte es eigentlich um Hilfestellungen gehen, nicht um verfechten von Meinungen und Erfahrungen.
    Hilfe konntet Ihr mir insofern geben, dal daß es wohl keine Lösung für meinen Wunsch gibt.
    Damit Basta, das muss reichen.


    Nochamls Danke, AG

    OK, kein Problem.
    Wir hatten das Thema ja schon ein paar mal.
    Ich verwende Email geschäftlich. Da ist es ein Standard in nahezu jeder Email, daß neben dem eigentlichen Empfänger IMMER irgend jemand auch eine Kopie der Mail erhält. That´s usual at business.


    Bei privaten Email ist das sicher anders, da stimme ich zu.
    TB wurde halt mehr für den privaten Bereich entworfen.


    ist auch nichts schlimmes, nur umständlicher als beim "Platzhirschen" Outlook. Den möchte ich aus vielerlei Gründen nicht mehr verwenden.....


    Ist dann auch gut jetzt.
    Es gibt wohl keine bekannte Lösung für meinen Wunsch und ich kann damit leben.
    Danke.
    AG

    Moin allblue (auch wenn nicht immer alles "Blue" ist),


    Danke für die Info. Aber das ist dann eher mal nichts für mich.
    Schade, schöner wäre es ja wenn man in der Konfig irgendwo eine Einstellung vornehmen könnte, in der die Standardzeilen entsprechend mit "An:" "CC:" oder "BCC:" voreingestellt werden können.


    Raus an die Sonne und das schöne Wetter.....
    Danke, Gruß AG

    Hallo, vielen dank für den Tipp.
    Leider habe ich keine temporäre Datei gefunden. Wüsste auch nicht wie sie heissen sollte. Angenommene Namen haben nicht geholfen.
    Alle Ordner
    Ich habe die Inbox-Datei aus dem Ordner Local Folders/mail.xxx.de genommen und in den Ordner Local Folders kopiert.
    Alle MSF-Dateien gelöscht.
    Ergebnis : NULL, nicht im Posteingang


    Dann habe ich die letzte Datensicherung genommen (leider schon ein paar Tage alt...... ich Dussel) damit geht es.


    Wo ist da der Haken?
    Warum geht die Datei aus dem Unterordner mail.xxx.de nicht.


    Ich habe zwar eine Sicherung auf dem Mailserver, wo alle Ein- und Ausgehenden Email gesichert werden. Aber das ist mal wieder eine blöde Arbeit.


    Die Frage bleibt: Wie konnte das passieren und was ist passiert?
    Ich frage mich das deshalb, um evtl. solche Pannen zukünftig vermeiden zu können.


    Soweit Danke, auch wenn es unbefriedigend bleibt.
    AG

    TB3.0.4 auf XP Pro
    Hallo, alles lesen in der Wiki unsw. hilft nix.
    Ich habe geradfe eben auf die Frage "Ordner Komprimieren" mit OK bestätigt.


    Nachdem der Vorgang ewig lange gedauert hat, (ich habe ind er Zwischenzeit weiter gearbeitet) habe ich TB beendet.
    Jetzt ist die Datei INBOX leer, alle Mails weg.


    Frage: Hat jemand einen Tipp, wie ich die wieder herstellen kann? Stand vor dem Löschen natürlich.
    Gruß und hoffentlich kommt Hilfe, AG.